Welcher tragbare MP3 Spieler ist (sehr) gut ?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von compuboy1010, 13. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. compuboy1010

    compuboy1010 Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2001
    Beiträge:
    211
    Hallo Board,

    welches ist der beste MP3 Spieler bis 100 EUR ohne CDs?

    Ich möchte damit im Zug Musik hören und auch im Fitnesscenter auf dem Laufband.

    Er sollte deswegen nicht allzu schwer sein und das direkte Überspielen vom PC erlauben.

    Spielen MP3 Spieler eigentlich nur MP3 ab oder auch schon die neuen Formate wie ogg vorbis und MP4, etc ?
     
  2. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    es gibt hier ne riesen große auswahl und haufenweise testberichte
     
  3. compuboy1010

    compuboy1010 Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2001
    Beiträge:
    211
    Hallo,

    da wollte aber ein Analphabet ganz besonders klugscheißerisch sein. Die Seite von dir gibt es nicht. Denke mal du meintest www.google.de :p Hattest bestimmt in irgendeinem Forum oder Board gepostet und eine dumme Frage gestellt, wie wirklich nur auf Wissen und nicht auf Erfahrung der Forumsmitglieder beruht hatte, oder ? Da sagte man dir du solltest google.de benutzen ? Vermute ich mal so ...

    Falls du es noch nicht bemerkt hast und nur durch Zufall in diesem Forum gelandet bist: Der Name dieses Forums lautet "Kaufberatung". Natürlich kann ich zu jeden Thema und Produkt etwas bei www.google.de finden.
     
  4. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    das hat aber einer n große klappe
    wenn ich mir etwas kaufen will dann lese ich testberichte und erfahrungsberichte durch
    dann hab ich ein paar geräte in die nähere auswahl gezogen und frag dann ganz gezielt forenuser
    aber wenn du schon mal vermutest

    wenn du mit ner maus nicht umgehen kannst dann laß es bleiben
    gogel kann man über http://www.googel.de und über www.googel.de aufrufen
    wenn man weiß wie es geht aber zu der sorte gehörst du scheinbar nicht

    EOT
     
  5. compuboy1010

    compuboy1010 Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2001
    Beiträge:
    211
    LOL

    Was ist das für ein Deutsch ?

    Der Begriff Kaufberatung stammt noch aus der Zeit vor dem Internet. Es gehen auch Kunden in einen Laden, die keinen blassen Schimmer von Technik haben.
    Dieses ist kein Forum sondern ein Board.

    Meinst du hier Tastatur? :) Mir scheint du kannst mir einer Tastatur _überhaupt_ nicht umgehen. Ebenso nicht mit der Rechtschreibung. Es muss "lass" heißen. ;)

    Meinst du hier "google" anstatt "gogel"? Warum das Netz unnötig belasten und nicht sofort die richtige URL angeben ?
     
  6. Tompo

    Tompo Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    444
    Wenn man schon eine Google Antwort gibt, dann sollte man auch www.gewgle.de und www.g00gl3.de erwähnen. :cool:

    @compuboy
    klick mich - Da gibt es auch viele schöne Testberichte zu jedem Produkt!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen