Welches Betriebssystem?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von Fakerkillah, 6. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fakerkillah

    Fakerkillah ROM

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    1
    Also ich hab folgende hardware:

    ASUS A7V133
    ASUS V8200 GeForce3
    1GB PC-133 RAM
    AMD Thunder Bird 1.333Ghz

    und da 1GB RAM für win98 zuviel ist, brauch ich wohl ein neues.
    der pc ist ein spiele pc.
    also:

    win2k oder win me?
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Sowas in der Art kenne ich. Zwei Identische Rechner aufgebaut. A Läuft, B Nicht. RAM (256MB) von A nach B getauscht , Beide liefen wunderbar. RAM nochmals getauscht, A läuft, B Nicht.
    Übrigens konnte Windows in diesem Fall nichts dafür, weil auf diesen Rechnern nur Linux betrieben wird...

    Zu deinem Rechner fällt mir eigentlich nur ein: Was nicht funktioniert obwohl es funktionieren sollte funktioniert eben nicht. ;-)

    J2x
     
  3. maxjat

    maxjat Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    215
    Hallo Jörn,
    habe ich alles hinter mir aber irgendwie klappte es nie.
    W98 und mehr wie 256 MB Ram kamen bei meiner Hardware Ausstattung nie auf einen grünen Zweig, ich denke mal sowas kommt vor.
    Erst guten Markenram gekauft eingebaut, System.ini gepatcht, nach dieschis Empfehlungen aber Performancegewinn?? nicht unter W98, selbst beim Umwandeln nach MPEG4 nichts.
    Auf einmal zickte das Mainboard erkannte nur noch 256 von 512 MB, überprüft jeder Dimm nur noch 128 MB stark.
    Support Msi , kostenlos eingeschickt überprüft , Antwort alles Top evt. Ram wechseln.
    Also SPECTEK raus, oh die waren vor einem Jahr noch verdammt teuer, Infinion rein und neuse Bios, alles war gut, nächsten Tag Neustart, was war das tolle Award piep piep piep
    Also wieder aus und wieder an alles lief, nach dem Mittagessen, ich hätte Ihn nicht ausmachen sollen piep piep usw.
    Erst nachdem ich 256 entfernte wieder alles wunderbar. Also kontaktete ich Infinion erzählte von MSI und dem guten Board usw.
    Nette Leute schicken einfach so 2 Orginal verpackte und geprüfte Dimms mit der Bitte die beiden anderen an Sie zurück zu senden.
    Also Ram raus neu rein Rechner an , läuft, Rechner aus laüft mit 256 statt 512 , test Jedes Ram nur 128.
    Wieder MSI , evt. Netzteil zu schwach, kann nich sein PIII mit 300 Watt, Dimm sockel sind bis 512 ausgelegt und durchgetestet.
    Nach dem zweiten Einschicken sandte mir Msi das Prüfprotokoll mit zu.
    Jetzt aber nicht posten tausche mal die Riegel aus oder innerhalb der Dimms alles passiert, irgendwie passe ich, mein Board und 512 MB nicht zusammen. Was solls der Performance Gewinn ist sowieso sehr gering und proffesionale Grafiken erstelle ich nicht.

    Allerdings würde ich jedem Raten bei soviel Ram die Speicherverwaltung von W95A einzusetzen also unter [386Enh]
    ConservativeSwapfileUsage=1

    Zum Abschluß ich gönne euch selbstverständlich euren Ram nur ich werde wöhl niemals zu RamMonster :-) zumindest nicht mit der jetztigen Hardware.

    Gute Nacht Max

    [Diese Nachricht wurde von maxjat am 08.09.2001 | 02:10 geändert.]
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    AFAIK kann Win98 zumindest mit 1Gbyte Ram umgehen. Lt. MS zuweilen auch bis zu 1,5 Gbyte. Wie auch immer, sofern die Begrenzung des VCACHE in der System.ini bei dir nicht dazu führt das Win98 stabil läuft solltest du vielleicht mal in Betracht ziehen, das dein vorhandenes RAM defekt bzw. einfach nicht in Deinem Board läuft...

    J2x
     
  5. maxjat

    maxjat Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    215
    Hi warte bis zum 25.10. und kaufe Dir XP, 1. verwaltet es Deinen Speicher am besten und 2. bekommst Du mit XP eine sehr gut Spieleperformance die zumindest in den Betas und RC an W98 heranreicht wenn nicht sogar besser, und diese alles mal ganz ohne Rücksicht auf Kernelfragen.
    Mal ganz hart Du hast eigentlich keine andere Wahl , entweder Du patcht W98/Me solange bis es irgendwann halbwegsstabil läuft (mit 1,5 GB RAM) oder du nimmst 2k und verzichtest auf ca. 70% deiner Spiele.
    Unter XP laufen auch ältere Spiele, aus eigener Erfahrung muß ich daher den Kompatibilitätsmodus hinsichtlich Spielen loben, der selbst bei den ersten Betas sehr gut lief.
    Also warte lieber noch mit XP auch wenn es etwas teurer ist was aber angesichts Deiner Hardware nicht alzu sehr ins gewicht fällt.
    Und momentan empfehle ich Dir W98 mit Speicherbegrenzung 256 MB. ( Start -Ausführen -Msconfig -erweitert- Häckchen vor Speicherbegrenzung und 256 eintragen.
    Bis Ende Oktober dürfte das genügen.

    Gruß Max
     
  6. Netkiller

    Netkiller Byte

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    10
    Wieso soll ich meine Aussage begründen? Die Windows 9x-Linie wurde mit der NT-Linie zusammengeführt. Windows XP ist für Heimanwender in der Home Edition verfügbar. Die Windows 9x-Linie wurde also abgeschafft. Auf welchem Betriebssystem willst du denn sonst in Zukunft spielen? Gehörst du zu denen, die 2010 noch mit Windows 95, 98 oder Me arbeiten/spielen?
    Ich glaube schlicht und einfach, dass du falsch informiert bist.
    Und wer braucht noch DOS? DOS hat ausgedient. Wenn du dich nicht damit abfinden kannst, dann kannst du unter Windows XP eine bootfähige MS-DOS-Startdiskette erstellen.

    Netkiller
     
  7. woffu11

    woffu11 Byte

    Registriert seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    25
    Win2000, stabil, ausgereift, alle Spiele funktionieren prima. XP ist für viel Geld dann ja auch nix anderes.
     
  8. Netkiller

    Netkiller Byte

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    10
    Hallo, du noch viel größerer Kasper! ;-)
    Windows XP ist für Spiele kein bisschen weniger geeignet als Windows 9x/Me.

    Netkiller
    [Diese Nachricht wurde von Netkiller am 07.09.2001 | 19:22 geändert.]
     
  9. Quickfast

    Quickfast Byte

    Registriert seit:
    13. März 2001
    Beiträge:
    69
    Ich empfehle dir auch win2k!!

    Ich hab das gleiche System wie du nur 1.2 Ghz!!

    Die Spiele laufen stabil und dank der Power auch schnell!!

    Die Resourcenverwaltung von win2k ist einfach spitze!!

    ME ist doch nur was für Computer anfänger!

    Kauft win2k und die welt wird lustiger!

    bis dann
     
  10. chrissebaeck

    chrissebaeck Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    229
    Hallo!

    Das Workaround zum Speicherproblem der Win9x/ME-Generation:
    http://support.microsoft.com/support/kb/articles/Q253/9/12.ASP?LN=DE&SD=SO&FR=0
    "Out of Memory" Error Messages with Large Amounts of RAM Installed

    in Verbindung mit:
    http://support.microsoft.com/support/kb/articles/Q108/0/79.ASP
    "32-Bit File Access Maximum Cache Size"

    Christoph

    PS: Nimm derzeit W2K, schau Dir dann Win XP an.
     
  11. Netkiller

    Netkiller Byte

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    10
    Bin genau deiner Meinung. Entweder warten auf Windows XP oder Windows 2000 nehmen. Aber nimm auf keinen Fall Windows Me - das ist noch instabiler als Windows 98. Falls du jedoch Windows 98 behalten möchtest, gibt\'s da auch eine Lösung: du musst in irgendeiner system.ini (?!) die Maximal-MB-RAM-Anzahl auf 1024 stellen. Ich weis bloß leider nicht wo genau, aber da kann dir sicher jemand helfen.

    Netkiller
     
  12. flweich00

    flweich00 ROM

    Registriert seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    1
    Ich würd\' sagen WinXP!!! Kommt zwar erste Ende Oktober, ist aber ideal für Hochleistungsrechner und für multimedialen Einsatz.
     
  13. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Win ME hat in Bezug Speicher genau dasselbe Problem wie Win 98.

    Ich würde Dieschi fragen, der hat da einen Workaround rausgetüftelt (er selbst hat auch 1 GB).

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen