1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welches Board?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Adua, 4. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Adua

    Adua Byte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    47
    Nun habe ich mir gerade das K7S5A zugelegt, aber dann halt auch den Rest des Rechners so hochgerüstet (wenn man einmal anfängt, hehe...), dass dieses Board eigentlich die schöne Rechenpower ausbremst.

    Die vorhandenen Komponenten:
    Athlon XP 2200+
    GlobalWIN TAK58 Kühler
    HDs 30+60 GB
    1 DVD ROM und 1 CD-RW/DVD ROM Combi
    2x 512 MB DDR-266 RAM (Infinion)
    und ab Ende der Woche eine Radeon 9500Pro (bis jetzt 9000Pro)

    Welches Board sollte ich dafür nehmen?
    Im Prinzip kommen wohl 3 Stück in Frage.
    Epox 8K5A2+
    Abit NF7 /L
    Asus A7N8X /L

    Gretchenfrage dabei ist wohl:
    Welches dieser Boards kommt am besten mit ATI Grafikkarten aus?
     
  2. guemue

    guemue Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    367
    hallo

    also das board hab ich ja nur verbaut und kann das deswegen nicht sagen ob es auch ohne laufen würde...
    soviel ich weiss ist die leitung einfach aus stabilitätsgründen bei zum beispiel stromhungrigen grakas vorhanden von daher müsste man es auch ohne zum laufen bringen aber kann dir nichts genaues dazu sagen... nur ich frage mich warum sie diesen p4 stecker anschluss gewählt haben und nicht einen normalen 4 pin anschluss wie sie bei jedem nt vorhanden sind...soyo hat bei seiner kt400 platinum edition so einen anschluss verbaut...

    grüsse
    guemue
     
  3. The Viewer

    The Viewer Guest

    Hi, das habe ich mich auch schon gefragt. Der 4-polige Stecker ist eine 12 Volt Zusatzstromversorgung. Läuft das Board bei dir auch, wenn du da nur den normalen ATX-Stromstecker verwendest?
    Gruß Robi
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    wenn schon ein Board mit Nforce2 Chipsatz dann entweder MSI K7N2-L, Epox 8RDA oder ENMIC 8NAX (baugleich mit dem genannten Epox-Board).

    Das ASUS A7N8x hat den Nochteil, dass es wirklich langsam beim Booten ist und hat auch so noch diverse kleinere Problemchen - abgesehen vom saubesch**** Support (warte seit einem 3/4 Jahr auf Rückrufe der Hotline sowie einige etliche Mails die beantwortet werden sollten).

    Ich habe sowohl das genannte MSI und auch das Epox für mein Geschäft insgesamt 6 x verbaut (3x MSI und 3x Epox) und teilweise laufen die Boards mit einem 3000+XP und 400 MHz FSB !!! (Multi der CPU entsprechend runtergesetzt) und mit Infineon PC333 RAM, welches ebenfalls mit 400 MHz RAM-Takt und CL 2 läuft.

    Hier noch ein Link zu einem Test des MSI und Epox http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1043694708 Preise der Boards bewegen sich ab 100 - 130 ? je nach Board und Händler.

    Andreas
     
  5. guemue

    guemue Kbyte

    Registriert seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    367
    hallo

    ich habe das abit board bei einem freund eingebaut und fand es nicht shclecht...läuft stabil und hat viele bios einstellungsmöglichkeiten...
    da das board bei nem freund läuft hab ich keine richtigen langzeiterfahrungen damit aber ich weiss dass er auch probleme mit dem mic anschluss hatte...
    sonst kann ich nichts über das board..nach dem ersten eindruck aber auf jeden fall super!

    gruss
    guemue

    weiss übrigens jemand warum es auf dem abit board einen anschluss wie bei den ganzen p4 boards gibt?
    [Diese Nachricht wurde von guemue am 04.03.2003 | 20:06 geändert.]
     
  6. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    a7n8x und heiss?
    kann ich nicht bestätigen und meine kollegen auch nicht....
    gut zugegeben: coolermaster gehäuse mit reichlich (sehr leiser) lüfter sind schon vorhanden :-)
    viel spass beim aussuchen...

    spliffdoc
     
  7. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Was hat das /L zu bedeuten?
    Naja, das NF7 soll recht schlechte MOSFETS oder so haben... sehr heiss... die CPU Core Spannung ist recht instabil. Dafür geht der FSB bis 210-220 MHz, was bei den anderen nur schwer möglich ist.
    Ausstattungsmäßig isses nicht schlecht. Die ausgelesene Temperatur scheint bei der Rev 1.2 höher zu sein. Bis zur Revision 1.1 (bei 1.2 wurde es behoben) war die Corespannung auf 1.85 (real ca. 1.80) begrenzt, inzwischen geht sie auf weit über 2 (immer noch instabil so wie es scheint). Zusätzlich gab es ein Problem mit dem Microphon Anschluss, der anscheinend nicht hochwertig war. Wurde bei der 1.2er behoben. Die Rev. 1.0 hatte keine Löcher für Kühler (nur für Overclocker und Silentkühler (Wakü etc.) interessant). Irgendwo bei der 1.1er hat Abit angefangen oranges PCB zu verwenden. Mit dem BIOS scheint es ein paar Probleme zu geben... so starke das excaliberpc (oder so) in Amerika die Boards mit BIOS Revival Kit verkauft.
    Das ist ne kurze (inkomplette) Zusammenfassung dessen was ich in diversen Foren gelesen habe. Mein NF7-S Rev. 1.2 ist aber bereits bestellt, hoffentlich erwische ich ein gutes Modell. Denn es scheint viele zufriedene Kunden zu geben, aber eben auch einige Beschwerden. Gute Anlaufstelle ist Abit-USA\'s Forum.
    Und bei der Ausstattung und den Overclockingfähigkeiten ist das Abit eigentlich sehr interessant (nur eben die Core-Spannung klingt sehr schlecht).
     
  8. Adua

    Adua Byte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    47
    Gutes Argument...

    Ich glaube nach den bis jetzt gelesenen Testberichten wäre das ABit Board (NF7 /L) keine schlechte Wahl.
    Das A7N8X scheint relativ heiss zu werden und da mein Gehäuse ohne Lüfter auskommen muss (aber ein anständiges Netzteil mit extra Lüfter hat - Enermax), werde ich das wohl lieber nicht nehmen.

    Irgendjemand mit Erfahrungen zum NF7 /L ?
     
  9. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    meine empfehlung a7n8x.dieses board kommt auch sehr gut mit radeons aus (eigene erfahrungen).
    aber das ist halt so ne (glaubens-) sache....jeder wird dir etwas anderes empfehlen....darum bist du nachher gleich schlau wie jetzt ;-) .
    ich empfehle dir ,einige tests dieser boards durchzulesen um dir selber ein bild zu machen.google hilft hier weiter.

    gruss spliffdoc
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen