1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welches Board???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Tooh-B, 13. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tooh-B

    Tooh-B Byte

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    50
    hallo,

    ich würde gerne von intel auf amd umsteigen. natürlich auf nen 64er.

    so, jetzt weiß ich aber leider keine gutes und günstiges.

    ich muss dazu sagen, dass ich mir vor kurzem erst ne neue grafikarte geholt hab, zwar leider agp, aber die war so günstig. :D

    na ja.

    auf jeden fall wollte mir jetzt mein händler das neue asrock board 939 uli1695 dual-sata2 anbieten. hauptsächlich wegen agp und pci-e, ausserdem meinte er,dass der uli chipsatz mit dem neuen n-force 4 mithalten kann.

    da ich leider nicht so viel ahnung, wäre es nett, wenn mir jemand nen tipp geben kann oder vieleicht auch schon erfahrung mit dem asrock gemacht hat.

    den rechner benutze hauptsächlich zum zocken.

    vielen dank im voraus
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Moin!
    Was ist das denn für ne Karte? War natürlich nicht unbedingt klug, sich jetzt noch AGP zu holen...
    Ich persönlich meide ASRock wie die Pest! Guck mal lieber nach dem Abit AV8 oder Asus A8V! Die haben beide den VIA K8T800 Pro, der (im Gegensatz zum ULI auf dem Billigboard) ganz gut mit dem NForce3 (!) mithält... Den NF4 gibts nur auf PCIe Boards! Falls du unbedingt ein NForce Board willst, guck dir mal Epox EP-9NDA3J und Gigabyte GA-K8NSC-939 an!
     
  3. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    laut einigen Tests ist der uli1695 richtig Flott und lässt z.T. auch den nf4 hinter sich.
    Allerdings halte ich nichts von solchen Mischboards
     
  4. Tooh-B

    Tooh-B Byte

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    50
    tach,

    die gainward 6800gt gs glh. hab halt nur 280€ dafür bezahlt,aber egal. hätte besser trotzdem mal nachgedacht. also es geht mir hauptsächlich um nen schnelles board,was nicht so teuer ist und den 64er unterstützt. hab halt leider nicht soviel ahnung. muss auch nicht unbedingt nen n-force sein.

    oder lohnt sich das gar nicht mehr sich nen agp board zu holen?

    viele raten mir von dem asrock ab, billig, mischboard und so. das käme ja auch nur in frage wegen dem preis.
     
  5. Magrange

    Magrange Megabyte

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    1.422
    Was willst denn dann machen?
    Nochmal eine neue Graka kaufen?
     
  6. Tooh-B

    Tooh-B Byte

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    50

    sorry, aber das ist ne super antwort auf meine frage.

    datt kann dir doch eigentlich egal sein oder?

    aber ich mein so ne karte wieder zu einem guten preis weg zu bekommen, sollte wohl das kleinste problem sein.

    und wie schon erwähnt. ich brauch nich unbedingt den neusten chip. ich will halt vernünftig zocken. muss natürlich meinen 2,6ghz intel toppen.
     
  7. Tobi_14

    Tobi_14 Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    403
    Hi,

    nimm doch einen 3,4 ghz Intel.


    Tobi
     
  8. Tooh-B

    Tooh-B Byte

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    50
    das hab ich auch schon überlegt, nur jeder den ich kenne und am zocken ist, hat schon oder steigt halt auf nen 64er um.

    hab keine erfahrungswerte mit dem 3,4 ghz chip.

    geht der gut? oder ist es vieleicht doch besser total umzurüsten?

    nicht das dieses hobby schon teuer genug ist, egal wie man´s macht, man macht es falsch. :(
     
  9. Tobi_14

    Tobi_14 Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    403
    Tja, da hab ich schon eine Antwort erstellt, aber leider hat sie anscheinend der Technik nicht gefallen, und weg isse.

    Ich hab selbst einen P 4 3,4 Ghz Prescott und zufrieden.
    Zwar soll AMD bei Spielen schneller sein, aber laß mal mehrere Anwendungen nebeneinander laufen, dann zeigt Intel seine Stärke.
    Im klaren mußt du dir sein, daß die Kühlung hohe Ansprüche stellt. Mit einem Arctic kannst du da nichts bestellen.
    Aber ein EKL extra für 3,4 Prescott kühlt meine CPU auf stabile 55 ° C.

    Dieses hier ist ein stark AMD lastiges Board. Du wirst also fast nur pro AMD Antworten auf solche Fragen bekommen.

    Gruß Tobi
     
  10. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Und womit? Mit Recht! :D
     
  11. Fehlerchen

    Fehlerchen Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    483
    @Tobi_14
    ... mehrere Anwendungen gleichzeitig? ... mit 'nem Prescott? ... hat Intel das (echte) Multitasking erfunden? Ich glaube eher, die haben sich mit dem Teil bei eon oder anderen Energieversorgern eingekauft ...

    @Tooh-B
    ... nimm ein Sockel 939 Board (Epox, GB) , verkloppe die Grafikkarte und hole Dir eine PCI-Express ... dazu einen 3000 64er Winchester oder Venice dazu einen Freezer 64... später, wenn die DUAL CORE günstiger sind, wechselst Du die CPU ... die Stromrechnung dankt es Dir ...

    --Fehlerchen--
     
  12. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Hol dir einen Venice! Der Unterstützt auch schon SSE 3. Außerdem würd ich mir ein MSI oder ASUS Board holen (nForce 4 SLi).
     
  13. Tooh-B

    Tooh-B Byte

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    50
    hab auch schon mit dem gedanken gespielt die karte zu verkaufen, wenn ich nen gute preis dafür bekomme, mach ich das auch.

    venice? winchester? sse 3 ?

    sorry, bin leider nicht so im thema drin.

    kann mir das mal jemand erklären?

    auf was sollte man denn noch achten? ist nen 3000er ausreichend?

    wie gesagt, nutze den rechner hauptsächlich zum zocken.

    schönen gruss
     
  14. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Also ich wür an deiner Stelle min. einen 3200+ nehmen!
     
  15. Tobi_14

    Tobi_14 Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    403
    @Tooh-B

    ich habs dir ja gesagt. Objektive Antworten im Kampf Intel contra AMD brauchst du nicht erwarten.
    Das ist wie ein Ruhrpott-derby.

    Gruß Tobi :D :D
     
  16. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Dann hast du hier mal eine objektive Antwort...
    Völlig davon abgesehen, welcher bei was schneller ist oder welcher was kostet: Der P4 hat je nach dem deutlich über 100W Verlustleistung! Wer das schonmal versucht hat wegzukühlen, holt sich keinen P4 mehr! Die diversen Vor- und Nachteile beim spielen, Videobearbeitung oder was auch immer, werden sich immer so hinbiegen und wegstreiten lassen wie es grad passt... Fest steht, in Sachen Hitze und Stromverbrauch hängt AMD Intel um Längen ab!
    Ich habe fertig! :D

    Obwohl...
    @Fehlerchen: Der Freezer ist ein Spielzeug, besser ThermalTake Big Typhoon, Zalman CNPS7000/7700B AlCu etc.
    @pgC: SLI macht nur Sinn, wenn er vor hat, bald eine zweite (identische) Karte dazu zu holen! Ausserdem reicht der 3000+ für alles, der Unterschied zum 3200+ zeigt sich nur im Geldbeutel...
     
  17. Tooh-B

    Tooh-B Byte

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    50

    ich dank dir erstmal. ich glaub du hast recht. das ist glaub ich wie beim autokauf. der fährt halt lieber vw als opel und umgekehrt.

    irgendjemanden vom anderen zu überzeugen ist echt schwer.

    na ja.

    ich werd mir mit der entscheidung noch was zeit lassen und in der zeit noch was sparn.
     
  18. Re.Wa

    Re.Wa Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2000
    Beiträge:
    204
    Aus eigener Erfahrung!!

    ich habe schon unzählige Systeme verbaut und kann Dir folgendes raten: für Spiele usw. würde ich einen AMD 64 Venize o. San Diego nehmen. Als Kühler einen Arctic Freezer 64 Pro (ist fast nicht zu hören). Verklingel die alte GraKa u. hole ne PCI-X. Als Board ist auch das Biostar NF4ST-A9 interessant (ca. 80 EUR) und Speicher von OCZ (1GB-Pack ca. 100 EUR)

    Das stabilste System erreichst Du aber mit nem Intel P4 u. einem Intel Mainboard (Hersteller Intel!) verwende dazu guten Marken-Speicher und die Kiste frißt alles. Allerdings braucht der Prescott auch viel Saft, der gekühlt werden will. Das Gehäuse muß einen seitlichen AirDuct für die CPU haben! In Sachen Kompatibilität u. Haltbarkeit ist so ein System nicht zu toppen, auch wenn Dir jetzt die AMD-User was Anderes erzählen werden.

    Glaubs mir!
     
  19. Tooh-B

    Tooh-B Byte

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    50

    erstmal danke,

    das mit der stabilität hat man mir auch schon oft gesagt, aber egal. will jetzt hier keine "streitigkeiten" anfangen. sind meiner meinung nach auch erfahrungswerte.

    wäre nett wenn du mir noch eben den unterschied zwischen venice und san diego erklären würdest. was ist besser?

    wie schauts eigentlich aus, wenn ich mich doch für amd entscheiden sollte, mit dem neuen x2? sollte man dann schon den kaufen? was ist das besondere an dieser cpu? 2 für den preis von einem :D

    schönen gruss
     
  20. Hattricksuchti

    Hattricksuchti Kbyte

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    237
    Das spezielle an den X2 ist, dass sie zwei kerne besitzen, und so die Daten in zwei kernen verarbeiten können. nur muss die anwendung oder das spiel auch dafür ausgelget sein, und solche programme gibt es noch nicht. also kann man sagen: momentan sind single core prozessoren besser zum zocken, die zukunft sieht das anders aus. bestes beispiel: die playstation 3 die mit einem prozessor mit 9 kernen kommt( Wenn ich das mal richtig gelesen habe)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen