1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welches DVD-Laufwerk ist gut??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Freeck, 16. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Hallo Leute, ich bin schon eine ganze Weile auf der Suche nach einem guten und schnellen DVD-Laufwek, welches schnell beim DVD-Ripping ist sowohl topp Leistungen bei der Übertragungsgeschwindigkeit bringt. Und wenn es gut mit Kopierschützen zurecht kommt um so besser.
    Was könnt ihr mir emfehlen?
     
  2. Leader

    Leader ROM

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    4
    hi,
    habe das sdm-1712,
    zugriffszeit= bisher mein schnellstes laufwerk
    audiograbbing = 221 MB/min mit eac prebeta3
    man hört es nicht wenn es arbeitet
    preis = 55 ?
    datenkompatibilität = liest alles was ich brauche!
    greetz
     
  3. ryujin

    ryujin Byte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    36
    Korrekt.
     
  4. ryujin

    ryujin Byte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    36
    Darüber lässt sich streiten,
    ZDnet siehts ein wenig anders. Testberichte sind halt auch wiedermal Statistiken, die nach Laune frisiert werden.
    Schwerpunkt sollte 1:Datenkompatibilität,2.Lärm und 3. Zugriffszeit sein.
    Beste Preisleistung bieten sicher Toshiba1612 und NEC DV5800.
    Artec,Aopen,Samsung und Panasonic sind wahrscheinlich genauso gut oder besser, teilweise aber dann auch schon etwas teurer.
    Persönlich tendiere ich zum Toshiba.
    Toshiba 1712 wurde noch nicht getestet.
    1612 ist teilweise nicht mehr erhältlich. 1712 ist sicher genauso gut oder besser.

    [Diese Nachricht wurde von ryujin am 19.11.2002 | 15:42 geändert.]
     
  5. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Wisst ihr auch etwas über das Toshiba SD-M1712 oder über das neue Teac DV-516E????
     
  6. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Ich spreche nicht aus eigener Erfahrung bei diesem Laufwerk.
    Ich habe das nur aus den Chip Test übernommen!
    Dort steht folgendes zum Toshiba SD-M1612:

    W E R T U N G
    DVD lesen: 5,7fach
    DVD-Zugriffszeit: 119 ms
    DVD mit Smartripper lesen: 4,5fach
    Lautheit DVD abspielen: 2,1 Sone
    Daten-CD lesen: 35,42fach
    Daten-CD-Zugriffszeit: 85 ms
    Daten-CD-Einlog-Zeit: 5,1 s
    Daten-CD-Lautheit: 8,9 Sone
    Daten-CD-RW lesen: 35,81fach
    Audio-CD grabben: 14,72fach
    Fehler-CD lesen: 67 s


    [Diese Nachricht wurde von Freeck am 17.11.2002 | 12:14 geändert.]
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ...aber dafür ist beim Toshiba SD-M1612 die Fehlerkorrektur einfach spitze, ist sehr leise und kommt mit allen bisher vöffentlichten Kopierschützen zurecht (vor allem in Verbindung mit Plextor und LiteOn Brennern)

    DVD-Leistungen gerade so ausreichend - kann ich nicht bestätigen. Bei mir im Geschwindigkeitstest komme ich im Schnitt auf 12-14 fach - und das soll nur "ausreichend" sein?!?
     
  8. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Danke für den Link!!!!
    Wie man bei diesem Test sieht, haben beide eine gute CD-Geschwindigkeit, aber die DVD-Leistungen der beiden Laufwerke sind ja gerade so ausreichend.
     
  9. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Bei Chip wurden beide Laufwerke getestet. Siehe hier:
    http://www.chip.de/produkte_tests/produkte_tests_8730051.html

    Mfg Manni
     
  10. Freeck

    Freeck Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    781
    Das LG habe ich noch net im Test gesehen, aber das Toshiba hat bei Chip schlecht abgeschnitten. Vor allem bei der Geschwindigkeit.
     
  11. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi...

    da gibt es nur 2 laufwerke....

    1. das LG DRD 8160B
    2. das Toshiba SD-M1612

    beide sind die besten zur zeit auch von der qualität her
    auch in jedem forum werden die beiden laufwerke
    nur positiv bewertet

    mfg. Tom
     
  12. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Das SD-M1712 scheint der Nachfolger des SD-M1612 zu sein. Gemäss Angabe von Toshiba wurden am Laufwerk weitere Verbesserungen vorgenommen. Welche es sind, weiss ich nicht. Das Laufwerk ist ja brandneu.

    Teac ist auch eine gute Marke; ich würde jedoch das Toshiba vorziehen.

    Gruss,

    Karl
     
  13. megatrend

    megatrend Guest

    emulierten\'. Wer braucht das?

    Gruss,

    Karl
     
  14. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Wenn Du via Forumssuche in dieser Rubrik suchst, dann wirst Du bald herausfinden, dass viele Forumuser das Toshiba SD-M1612 haben damit zufrieden sind.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen