1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welches DVDrive bei K7VZA 3.2e

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Smithers, 30. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Smithers

    Smithers Byte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2000
    Beiträge:
    15
    HiHo Ihr Alle,

    ich habe og. Board, und hätte nun gerne ein DVD-Lw., anstatt meines LiteOn 48x CDROM, als Sec.Slave angeschlossen. ( Sec.Master ist Brenner MP7120A von Ricoh ). Da hier schon oft Probleme mit DVD Drives zusammen mit diesem Board diskutiert wurde, würde ich gerne wissen welches der 3 folgenden DVD Lw. bedenkenlos einsetzbar wäre.

    -LG DRD8160BB
    -Lite On LTD 163
    -Toshiba SDM1502

    Danke im vorraus.
     
  2. Mover

    Mover Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    107
    Hi,

    ich hab das gleiche Board! Hab LitOn Brenner auf Master und das Toshiba SDM 1502 auf Slave. Hab keinerlei probleme!!
    Beides funzt ohne komplikationen!

    MfG. Mover
     
  3. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, habe auch ein K7VZA mit BIOS 3.3b laufen. DVD: LG DRD-8120B als Slave am primären IDE und Brenner Memorex Sixteen Maxx 1040 als Master am sekundären IDE. Bin mit dieser Konstellation sehr zufrieden. Kann problemlos On-The-Fly brennen. Festplatte (Maxtor 20GB) läuft UDMA 100 und DVD UDMA 33. MfG Steffen.
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo mover,
    scheint ja jetzt alles bestens bei dir zu laufen.prima.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen