1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welches Kabel benötige ich????

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von 8ZeRo SzK, 13. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 8ZeRo SzK

    8ZeRo SzK Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    15
    Hallo, habe eine SCSI 9.1 GB IBM DNES-309170 LVD U2W! So ich habe keine ahnung welches Kabel!Habe einen SCA Adapter 80 pol mit LEDs und eigenerstromversorgung durch einen normalen 5v? pc stecker wie bei HDDs u. Cdroms! So ich brauch nur noch für die Platte das richtige Kabel! Ein 80poliges oder mit 80 pins?!!!
    VIELEN DANK IM VORAUS!!!

    [Diese Nachricht wurde von 8ZeRo SzK am 13.02.2003 | 19:15 geändert.]
     
  2. Alegria

    Alegria Kbyte

    Registriert seit:
    3. August 2000
    Beiträge:
    423
    Der 80-polige Anschluß auf einer SCA-Platte enthält sowohl die Daten-, Masse- und sonstigen Signalleitungen als auch die Stromversorgungsleitungen. Der Adapter wird auf den 80-poligen Anschluß der Platte gesteckt, am Adapter muß dann ein 68-poliges LVD-Datenkabel (eins mit verdrillten Aderpaaren) angeschlossen werden und mit einem LVD-SCSI-Hostadapter verbunden werden, um je nach Controller und Platte 80MB/160MB oder 320MB pro Sekunde (U2W, z.B Adaptec AHA2940U2W, AHA29160 U160 oder 29320 U320) übertragen zu können. Deine IBM ist wohl eine U2W-Platte und überträgt egal an welchem LVD-Controller maximal 80MB pro Sekunde.
    Der Stromanschluß des Adapters wird mit einem normalen 4-Pin-Stecker vom Computer-Netzteil verbunden.
    80-Polige Kabel für SCA-Platten findet man nichtmal in SCA-Backplanes. Laß\' Dich nicht durch die Anzahl der Pins auf dem SCA-Anschluß täuschen. Mit Adapter brauchst Du nur ein 68-poliges Kabel und einen freien Stromanschluß vom Netzteil.
    Da Dein Adapter LEDs und solchen Schnickschnack besitzt, ist das wohl ein Adapter mit eigener aktiver Terminierung.
     
  3. 8ZeRo SzK

    8ZeRo SzK Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    15
    Der adapter hat einen 68pol eingang und auf der anderen seite einen 80 einga}ng genau wie auf der platte plus ein strom eingang und led`s!
    Ich benötige ein 80poliges kabel ! aber wo finde ich es und welche bezeichnung?? und welches genau??? VIELEN DANK
     
  4. 8ZeRo SzK

    8ZeRo SzK Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    15
    Vielen Dank! Endlich eine eindeutige antwort!!!Vielen Dank!

    Also benötige ich ein 68pol kabel LVD SCA ! ?

    Vielleicht hilf ihnen das ein wenig um mir zu helfen ist aber nicht die selbe Platte meine hat nur den scsi eingang ohne strom! Der ist breiter ( der scsi eingang) und ich zähle 80solche pins!
    Vielen dank! http://www.harddrives4less.com/ibmul18es9gb.html
     
  5. 8ZeRo SzK

    8ZeRo SzK Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    15
    DANKE
    [Diese Nachricht wurde von 8ZeRo SzK am 14.02.2003 | 14:27 geändert.]
     
  6. Alegria

    Alegria Kbyte

    Registriert seit:
    3. August 2000
    Beiträge:
    423
    Der SCA-Adapter hat doch sicherlich einen 68-poligen (oder 50-poligen Anschluß) auf der Rückseite. Auf der Vorderseite hat er den 80-poligen SCA-Anschluß. Also, den SCA-Anschluß des Adapters auf die Platte mit SCA-Anschluß stecken, SCSI-ID auf dem Adapter jumpern, Netzteilstecker 4-polig auf den Adapter stecken, 68-poliges SCSI-Kabel (LVD oder Wide-SCSI) je nach vorhandenem SCSI-Hostadaper anschließen und fertig ist der Lack.
    Terminierung nicht vergessen.
     
  7. 8ZeRo SzK

    8ZeRo SzK Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    15
    Gut 80pol. so weit war ich auch schon!!! unter welcher Bezeichnung finde ich es?
    Es hat folgenden interface:80-pin U2/SCSI SCA
    [Diese Nachricht wurde von 8ZeRo SzK am 13.02.2003 | 19:32 geändert.]
     
  8. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Hallo!
    Schon der Name sagt es ja. SCSI und U-ATA sind zwei paar verschiedene Schuhe. Du brauchst also sicherlich ein SCSI-Kabel. Oder liege ich da falsch? Ich glaube nicht! Dennoch kann es ja nicht schaden, mal bei Google nachzufragen. Dort findest Du alles! :-)

    Gruß Horst
     
  9. ramm101

    ramm101 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    236
    Hallo
    80 polig.
    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen