Welches Mailprogramm?

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von Schalber, 27. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schalber

    Schalber Byte

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    10
    Hallo
    Kenn mich leider noch nicht gut mit dem Computer und vor allem den Programmen aus und wäre dankbar wenn mir wer sagen könnte welches Mailprogramm das neuere und vor allem das bessere ist?
    Outlook Express 6 oder Microsoft Outlook 2002?
     
  2. btpake

    btpake Guest

    Mozilla Thunderbird!
     
  3. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    @btpake

    Wo steht bei der Auswahl
    "Outlook Express 6 oder Microsoft Outlook 2002"
    der Thunderbird erwähnt?

    @ Schalber

    Wenn Du einen richtigen Mailclient benutzen willst, dann Outlook.
     
  4. btpake

    btpake Guest

    Hi Antidepressiva!

    Nun tu' nicht so, als wüßtest du nicht wie es gemeint ist. ;)
     
  5. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi,
    Es hilft aber alles nix: egal ob Internet Explorer oder die diversen Outlooks - größere Virenschleudern :jump: gibt's einfach nicht (egal wie gut sie als Programme gemacht sind und Outlook ist gut), also sollte man sie abschaffen. Punkt.
    Gruß
    Henner
     
  6. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Grüß Dich!
    Aber was denkst Du, wieviele Leute ihr Outlook so wie Du modifiziert haben? Sagen wir mal 200 in der BRD gegenüber 3 Millionen unveränderten? Outlook selbst halte ich für ein gutes, benutzerfreundliches Programm, keine Frage. Aber was es zur Verbreitung von Müll/Viren beigetragen hat, kann man wohl nur nur grob schätzen.
    Dementsprechend, daß Deins sinnvoll verändert ist, ist schön für Dich und wohl auch sicher - für den DurchschnittsUser sind die Outlooks aber ganz einfach nur Aufforderung zum heiteren Virenspritzen, dazu stehe ich.
    Aber ich wollte eigentlich auch nicht, daß das hier ein Glaubenskrieg wird - schönen Abend weiterhin!
    Gruß :)
    Henner
     
  7. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    geMail habe ich auch genutzt...
    Kann ich auch empfehlen...

    Ansonsten muss ich aber auch MaxMaster recht geben....
    Das Problem ist zu 99% der User... Nicht die Software...
     
  8. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Doch, steht doch da:

    Zitat Schalber:
    "...welches Mailprogramm das neuere und vor allem das bessere ist?
    Outlook Express 6 oder Microsoft Outlook 2002?"

    Es werden 2 Mailprogramme genannt, zwischen denen der TO wählen möchte.
    Und das Bessere ist ganz klar Outlook 2002.
    Andere hier genannten Mailer können maximal mit OE mithalten, aber nie mit Outlook!

    @ henner

    Nicht das Mailprogramm ist die Virenschleuder, sondern der User, der sich ohne jede Ahnung vor den Rechner setzt und in der Regel auch nicht gewillt ist, dazu zu lernen!
     
  9. Hummer

    Hummer Megabyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    2.241
    Outlook Express bekommst Du im Paket mit Windows.
    Outlook 2002 kostet extra Geld.
    Outlook 2002 bietet viel mehr Möglichkeiten.

    Brauchst Du das?

    Am simpelsten, gerade für Anfänger (und nicht nur für die), ist es direkt über einen Mailaccount von WEB, GMX uswusf. zu gehen.
    Da hast Du auch gleich einen Spamfilter und einen gewissen Schutz vor EmailViren.

    Gruss
    Hummer
     
  10. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Komisch: unter Win98 hat weder Outlook 2002 SP2 noch OE 6 SP1 die Option "als Nur-Text lesen". Unter XP ist die Option zumindest bei OE (dieselbe Versionsnummer) vorhanden. Was für ein Stuss... Ein Grund mehr, beide Progs in die Tonne zu treten.


    mfg

    Michael
     
  11. ericstrip

    ericstrip ROM

    Registriert seit:
    12. Oktober 2004
    Beiträge:
    7
    Na, das kann es ja wohl auch nicht sein.
    Es hat nämlich nicht jeder einen zeitunabhängigen DSL-Zugang... und für Modem-User ist es doch ganz schön teuer, Mails online zu schreiben und zu lesen. Außerdem finde ich die Seiten von GMX, Web, Freenet etc. gerade für einen Anfänger nicht besonders übersichtlich.

    Da wäre ich auch eher für Thunderbird oder die Mailfunktion von Mozilla.
     
  12. Hummer

    Hummer Megabyte

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    2.241
    Muss jeder nach seinen Bedürfnissen selbst entscheiden.

    Zu Hause hab ich Modem.
    Längere emails schreib ich mit Textverarbeitung vor.
    Ich kann mit jedem Browser und auch wenn ich nicht am heimischen Herd äh PC bin meine emails ganz einfach abrufen.

    Aber wichtig ist sicherlich wieviel emails man bekommt bzw schreibt.
    Bei mir hält es sich halt in Grenzen.

    ....und bei meinen heimischen Zuständen ist es mir auch lieber die mails liegen auf dem Server und nicht im PC. :D

    Gruss
    Hummer
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen