1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welches Mainboard für Athlon XP 2800

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von speltach1, 27. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. speltach1

    speltach1 Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    95
    Ich möchte einen neuen PC. Und dazu wollte ich einen Athlon XP2800 und eine Raedon 9600XT.

    Nun weis ich bloß nicht welches Board ich nehmen soll. Die einen sagen. Beim Asus würde es Probleme mit der Karte geben.

    Hier meine 3 Boards zur Auswahl

    Abit NF7-S, Sockel A Rev.2.0
    Asus A7N8X Deluxe, Sockel A, Rev.2.0
    MSI K7N2 Delta-ILSR, Sock.A 6570-G040
     
  2. luxgsm

    luxgsm Byte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    78
    Ich würde dir das Asus A7N8X Delux empfehlen. Nforce hin nForce her die anderen haben auch so ihre Props Mit via hatte ich nur Probleme
     
  3. Moorhuhn87

    Moorhuhn87 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    532
    Also ich würd von Aopen des AK79D-400 MAX holen...
    ich hab zwar nur die kleine Variante AK79D-400VN, aber bin damit voll zufrieden...

    Und des auch wegen den ganzen Zusatz Features und der schnelligkeit, des 400MAX lag bei allen Test bei Tomshardware auf dem ersten oder 2. Platz. meißtens auf dem ersten, hier der Link zu THG:
    http://www.tomshardware.de/motherboard/20030723/nforce2ultra400-05.html

    Und hier mal die Seite von Aopen, bzw. der Link zu dem Board:

    http://www.aopencom.de/products/mb/AK79D-400Max.htm

    Gruß moorhuhn87
     
  4. Roebus

    Roebus Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2003
    Beiträge:
    30
    Hallo, ich habe seit Weihnachten (Geschenk) ein Asrock K7S8X und versuche dieses seit Tagen zum Laufen zu bringen, ist mir aber trotz meherer Versuche bis heute nicht gelungen. Habe nun das Asrock rausgeschmissen und mir ein MSI Board K7N2 Delta geholt- versuche nun mein Glück damit. :aua:
     
  5. Carsten G.

    Carsten G. Kbyte

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    180
    Hallo,

    also ich hatte nur Probleme mit Nforce.
    Gameport meiner Soundkarte machte Probleme (bekannter Nforce Bug), die neuesten Treiberpaktete liessen sich nicht installieren, Abstürze Bootprobleme etc...


    Jetzt habe ich einen Xp 2700+ und eine Radeon XT 9600 auf einem Soyo Dragon KT600 Ultra. Läuft zwar nicht so schnell wie auf einem Nforce, dafür aber sehr stabil und auch schnell genug, das ist mir wichtiger.

    Sehr gutes Board, ich kann es empfehlen.

    Grüße
     
  6. geralob

    geralob Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    106
    Hallo!

    Meiner Meinung nach solltest du das ASUS Board nehmen.

    Ich habe zwar nicht die Deluxe Version, sondern A7N8X-X, die Bauweise ist aber gleich.
    Bin damit bis jetzt sehr zufieden, das Board ist das schnellste Nforce2-Board und Probleme mit Karten gibt es auch keine, obwohl ich eine sehr große Geforce3 benutze

    Gruß
     
  7. Lars_Lang

    Lars_Lang Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    668
    Hi

    Habe zwar nur das K7N2 Delta-L aber ein freund hat das Delta-ILSR und ich kann es nur empfehlen denn wir hatten noch nie probleme mit den MSI Boards. Und vom Preis-Leistung stimmt es auch.

    Aber leider hat ich mit den anderen Board noch keien erfahrung gemacht deshalb kann ich da nichts dazu sagen!


    Mfg Lars Lang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen