1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welches Mainboard/welches Bios?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Jochen20, 24. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jochen20

    Jochen20 ROM

    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    meine Bios-Nummer ist die folgende:

    51 - 1130 - 001223 - 00111111 - 071595 - 82430VX

    AMI meint, dass es sich dabei um ein Motherboard von Biostar Microtech handelt. Auf der Seite von Biostar steht nun aber, dass es sich um kein Biostar-Motherboard handeln könne, da (beim PC-Start) in etwa folgendes zu lesen ist:
    AMIBIOS (C) 1995 ... TVX1205A. Eben an Stelle dieses letzten A\'s sollte ein B stehen, wenn es von Biostar wäre.
    Ich hab jetzt echt keinen Plan, welches Bios-Update ich verwenden soll, wo ich es runterladen kann usw, bin mit meinem Latein so beinah am Ende...
    Hat jemand ausm Forum mehr Ahnung?
    Vielen Dank schon mal im Vorraus!
     
  2. FKW

    FKW Byte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2000
    Beiträge:
    28
    Schau mal in einer Suchmaschine nach dem Bios-Kompendium
    www.bios-info.de/ oder
    www.computerchannel.de/knowhow/bioskompendium/
    da findest Du alles, auch Möglichkeiten, Dein Mainboard zu ermitteln.
     
  3. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Ist auf jeden Fall ein Board von Biostar allerdings wohl eine OEM-Version z.B. für PC-Hersteller .
    In der Regel funktioniert auch das Update von Biostar .
     
  4. Bikertom

    Bikertom ROM

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    7
    schau mal hier http://www.motherboards.org/moboidtools.html?filter=partnum, dazu musst du die nummer eingegeben, die mein vorschreiber beschrieb. hoffe es bringt dir was gruss der biker
     
  5. Worf36

    Worf36 ROM

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7
    Hi Jochen!

    Also, es wäre schon mal sehr hilfreich, wenn Du mal den genauen Motherboard-Typ angeben kannst! (Steht auf dem Motherbord drauf), meist zwischen den PCI-Slots!
    Z.b. bei meinem Board "Abit-BE6 Rev.2.0"
    Zweite Möglichkeit, wenn der Rechner den Speicher durchzählt die "Pause" Taste drücken und abschreiben, was am unteren Bildschirmrand "Links" für eine Nummer steht, ist meißt ziemlich lang.
    Dann sehen wir mal weiter!! ;-)

    Grüße und "Quap}lah"

    Der Worf
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen