1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welches Motherboard für Videobearbeitung

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von megatrend, 11. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. megatrend

    megatrend Guest

    Habe ein MSI-board KT266 mit 768 Mb-DDRam 2100 und Athlon1300 CPU.Die Grafikkarte ist eine Leadtek winfast geforce2 mit 128Mb und 80Gb Maxtorplatte. Video-edit mit Ulead 6.5. Läuft nicht zufriedenstellend.
    Gibt es Optimierungsmöglichkeiten oder muss ein anderes Board her?
    Wenn ja welches?
     
  2. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo nochmal,

    Ist die Festplatte auf DMA gestellt? Zieh' Dir doch mal noch HDTach runter und benche Deine Festplatte.

    Gruss,

    Karl
     
  3. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2001
    Beiträge:
    2.985
    Hi,
    es liegt wo möglich an der Geschwindigkeit der Festplatte und der Leistung der Grafikkarte (TV-Karte ist besser). Ich verwende die PINACLE STUDIO PCTV RAVE und zum Videoschnitt Madix VideoMaker. Ich kann mich nicht beklagen.
    Microstar PC:
    WinXP-Home+SP1
    1,6 GHz Intel
    256 DDR RAM
    80 GB Festplatte (WesternDigital)
    nvidia GEFORCE2 MX/MX400
    TV Karte PINACLE STUDIO PCTV RAVE - S-VHS bzw. FIREWIRE(bevorzugt)

    Gruß.
     
  4. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Die Frage ist natürlich, wie es um Werte wie CPU-Auslastung, Memory-Auslastung in den Momenten aussieht, wo die Geschwindigkeit für Dich nicht zufriedenstellend ist.
    Möglicherweise ist die Langsamkeit ja wegen der Festplatte.

    Gruss,

    Karl
     
  5. OnnoB

    OnnoB ROM

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    'habe Freemem installiert und noch 'nen Processviewer.
    Freemem zeigt mir an: Speichernutzung sehr gering (40Mb) und
    CPU-auslastung ca. 45%.
    Der Prozessviewer zeigt nur System-relevante Dateien an(z.B.
    Kernel, Systray, Explorer..usw).
    Und nun?

    Gruß
     
  6. OnnoB

    OnnoB ROM

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    7
    Hi Karl,

    ich habe 3 RAM-slots und noch einen frei

    Gruss
    Rainier
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Noch mal so ne Frage nebenbei: hast Du noch nen RAM-Slot frei? Oder sind schon alle besetzt?

    Gruss,

    Karl
     
  8. OnnoB

    OnnoB ROM

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo Dario,

    beim berechnen und wenn ich das gerenderte teil auspiele z.B. auf meinen Camcorder via Firewire.
    Sowohl Platte C:\ als auch die Videoplatte sind Maxtor mit 7200U/min.

    Am 1. IDE-Port sind die Festplatten (c:\ als master, Video als slave)
    Am 2. IDE-Port sind der CD-Brenner(master) + DVD-Laufwerk(slave).
    Ich glaube, dass sollte ok sein.

    Gruss
    Rainier
     
  9. Dario.

    Dario. Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    209
    Hallo,

    meine Frage erstmal so, in welchen momenten läuft denn
    die Videobearbeitung nicht zufriedenstellend ?
    Ich meine wenn es beim berechnen ist, hilft natürlich ein
    neues MB und eine neue CPU, was mir allerdins an Deiner
    Konfiguration aufgefallen ist, und was viele auch leider
    vernachläßigen wäre die Frage nach der Festplatte.
    80 GB ist ja gut und schön, aber ist es denn eine Platte mit
    7200U/min ?
    Das ist schonmal wichtig, aber die Platte allein am Slave
    bringt Dir auch nicht viel, denn Windows lagert warscheinlich
    auf c:/ aus. Also schau mal ob Du die Auslagerungsdatei
    nicht auf eine schnelle Partition lenken kannst.

    Gruß Dario
    viel,
     
  10. OnnoB

    OnnoB ROM

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    erstmal danke für Eure Vorschläge. Kann ich was mit anfangen.

    2. ja, die Kiste ist von Anfang an langsam und
    die Harddisk ist 1/3 voll und Defrag mach ich häufiger.

    Ich werd\'s mal mit "Sandra" und FreeMem ausspionieren.

    Danach melde ich mich wieder.

    Vielen Dank nochmal
    und Gruss
    Rainier

    Übrigens, meine Video-Dateien habe ich auf einer separaten Platte(80Gb)
    [Diese Nachricht wurde von OnnoB am 19.08.2003 | 13:19 geändert.]
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    ein nForce2-Board und einen Athlon XP 2600 mit FSB266 empfehlen (Anmerkung: es gibt eben fast nur noch den Athlon XP 2600+ mit FSB333, welcher zu Deinem RAM nicht passt. Die Variante mit FSB266 findet man nur noch an ganz wenigen Orten).

    Zieh\' Dir mal Sisoft Sandra runter und vergleiche Dein System in Sachen Performance. Insbesondere CPU-Leistung, RAM- und Harddisk-Performance sind interessant. Was mir zu denken gibt, ist Deine Aussage, dass Dein System auch bei anderen Anwendungen als Video-Bearbeitung langsam ist.

    Desweiteren würde mir an Deiner Stelle mal die Software FreeMem Standard runterladen und das freie RAM überwachen. Ist die Kiste schon grad nach frischem booten langsam?

    Noch ne Frage: wie voll ist Deine Harddisk? Hast Du schon mal Defrag gemacht?

    Gruss,

    Karl
     
  12. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi onno,

    evtl solltest du mal alle programme aus dem autostart entfernen. eine 1300er cpu ist da auch etwas langsam.

    evtl solltest du dir ein neues board mit nforce 2 chipsatz anschaffen (epox 8rda3+, das teil hat firewire, gut, wenn du z.b. eine videokamera anschliessen willst), dazu eine 2400+ cpu, damit du dein pc 2100 ddr ram weiternutzen kannst.

    hilfreich wäre auch eine grafikkarte mit video in oder eine mpeg karte.

    die adaptec pci karte stört nur, wenn es einen konflikt gibt, oder zuviele geräte den gleichen irq nutzen - irq sharing ist eben nicht perfekt ....
     
  13. OnnoB

    OnnoB ROM

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    7
    ne Macke hat; deswegen die Frage nach \'nem neuen board.
    Wäre noch zu erwähnen, das ich auch eine SCSI-Karte(Adaptec 2940) für ein Iomega-Zip-laufwerk im 2.slot habe. Gibt es da vielleicht Probleme? Obwohl es gut funktioniert.

    Gruss
    Rainier
     
  14. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Hallo Karl,

    oben hört sich es aber an als ob er nur ein paar Tunningtipps oder ein neues Board will.

    Warum wird eigentlich Dualchannel als DAS Features des Nforce2 angesehen? Die CPU kann doch nur das verarbeiten was bei ihrem FSB technisch möglich wäre und das sind 1,6 (FSB200); 2,1 (FSB266); 2,7 (FSB333) bzw. 3,2GB/s (FSB400)
     
  15. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo René nochmal,

    Also ich glaube nicht, dass er bloss das Board wechseln will. Das alleine bringt ja wirklich nicht viel (höchstens den Dualchannel-Modus beim RAM im Falle eines Dualchannel-Boards).

    Sicher will er auch die CPU auswechseln, sonst ist es ja witzlos.

    Gruss,

    Karl
     
  16. Gurke2k

    Gurke2k Byte

    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    38
    die kiste st einfach komplett zu langsam...ich hatte das problem bei anderer software aber mit ähnlicher rechnerkonfiguration auch...zum einen würde ich auf 2k oder xp umsteigen und wenn du wirklich öfter videos schneiden wilslt brauchst du nen neuen rechner. ich benutze dafür jetzt ne hp workstation x4000. generell brauchst du warscheinlich ein dualboard und 1gb ram minimum...kostet aber auch einiges...
     
  17. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Welche Version der Motherboard-Treiber hast Du drauf?

    Gruss,

    Karl
     
  18. OnnoB

    OnnoB ROM

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    7
    hallo Karl,

    ja, das ist das board. Ist vielleicht im BIOS etwas anders einzustellen?Ich habe es schon auf den Urzustand zurückgesetzt-
    keine Besserung; dann wieder das neuste update aufgespielt- keine
    Besserung. Auch andere Anwendungen sind langsam.
    Mit Tuneup zeigt die Systemauslastung ca. 30% obwohl nichts läuft,
    selbst bei neu installiertem BS (keine anderen Programme).

    Gruss
    Rainier
     
  19. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo René,

    Die Frage war nur, ob man ev. mit einer CPU aufrüsten kann (XP 2600+). Scheint aber nicht der Fall zu sein.

    Er hat ja immerhin PC266-Speicher.

    Gruss,

    Karl
     
  20. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Hallo Karl,

    was soll denn Das Board bringen? Wenn man Videos bearbeiten will braucht man doch eigentlich Speicher mit großer Bandbreite und eine schnelle CPU, die auch mit der Speicherbandbreite was anfangen kann.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen