1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welches Netzteil für "Syntax Mainboard SV-266A"

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Henker, 22. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Henker

    Henker Kbyte

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    155
    Habe vor mir dieses Mainboard zu bestellen.
    Weiss jedoch nicht welche Vorraussetzungen das Netzteil erfüllen muss.

    Der CPU ist folgender: CPU AMD Athlon XP 2400+

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. Denniss

    Denniss Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juli 2000
    Beiträge:
    1.289
    Ich würde Dir vom Board abraten - ist eine Billigversion eines ECs Mainboards .
    Asrock mainboards sind kaum teurer aber um Längen besser als dieses SV266A - z.B. K7VT2 mit vergleichbarem Chipsatz oder K7S8X mit besserem Chipsatz

    Die Netzteile sind aber gut ...
    Könnte ein 350W von coba empfehlen mit einem fast nicht hörbaren 120mm Lüfter drin
     
  3. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    z.B.
    HEC 300LR-PT 300W ca. 40 Teuronen, z.B. bei Vobis
    HEC-350LR-PTB 350W ca. 55Teuronen
    Enermax EG365AX ca 60 Teuronen

    oder wenn?s Leistung satt sein soll
    Enermax EG465AX, ca. 80 Teuronen

    Grüße
    Gerd
     
  4. Henker

    Henker Kbyte

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    155
    Hm... Was wären da denn für Modelle möglich bei nem AMD-CPU.

    Kenn mich da nicht so aus, sorry.
     
  5. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    20A bei 3.3V
    30A bei 5V
    15A bei 12V
    mehr schadet nicht ;), Wattzahlen sind nicht wichtig, Ampere zählen.
    Nimm ein Markennetzteil, keinen ebay-Schund. HEC, Coba oder Enermax sind gute Marken.
    Grüße
    Gerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen