1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

welches Netzteil (passiv gekühlt)

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von ahnungsloser..., 6. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ahnungsloser...

    ahnungsloser... Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    160
    Hi!
    Was für ein Netzteil bräuchte ich für meinen PC:
    P4, 1 Festplatte, DVD Laufwerk, Brenner, Diskettenlaufwerk, (keine Ahnung ob man mehr Angaben braucht).
    Welche Leistung sollte das Netzteil haben? Kann mir vielleicht sogar jemand eins empfehlen? Es muss nur ;-) passiv gekühlt sein!
    Danke für jede Hilfe
    Robby
    [Diese Nachricht wurde von ahnungsloser... am 06.10.2002 | 20:27 geändert.]
     
  2. Delta-6

    Delta-6 Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    25
    Hab gestern mal mit den Leutchens von Silentmaxx.de geplaudert und die Bringen wohl in den nächsten Wochen ein passiv gekühltes Netzteil raus (Kühlrippen werden aussen am Gehäuse rauslugen)

    Genaue Preise konnten die mir aber auch noch nicht sagen :-(
     
  3. ahnungsloser...

    ahnungsloser... Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    160
    Wieviel U/Min wird mein CPU Lüfter denn ungefähr haben, wenn ich die zwei Gehäuselüfter eingebaut habe.

    Mir ist gerade aufgefallen, dass mir Sandra sagt mein Lüfter sei nicht Automatisch gesteuert. Kann das seien oder spinnt Sandra manchmal rum?
     
  4. ahnungsloser...

    ahnungsloser... Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    160
    Ich wollte wissen, wie ich die dBA überprüfen kann. 12 dBA hören sich ja leise an trotzdem habe ich keine Vorstellung, wie laut die sind!
    Wenn z.B. alles andere (Festplatte, Graka, Chipsatz) bei 20dBA liegt würde ich nicht den NGM mit 26dBA sondern den NGML mit 19dBA ins Neetzteil einbauen. Vielleicht ist es ja auch sinnlos, den Papast auf 5V bzw 7V laufen zu lassen, da er sowieso von den anderen übertönt wird...
    Kann man die irgendwie messen?
     
  5. ahnungsloser...

    ahnungsloser... Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    160
    Was ist eigentlich das Tachosignal und ein 3Pol-Stecker?
    (wie peilich, dass ich das nicht weiß!)
     
  6. ahnungsloser...

    ahnungsloser... Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    160
    Was würdest du mir empfehlen?
    Den zu 5V durch den der Papst unhöhrbar sein soll oder bringt der Papst dann nichtmehr ausreichend Leistung? Gibt es nicht einen zum Umstellen?
     
  7. ahnungsloser...

    ahnungsloser... Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    160
    Ich denke ich hohl mir jetzt den Papst 8412NGML für 15 ?. Mit 5V soll der unhöhrbar sein! Kannst du mir Temperaturregler empfehlen? Brauch ich nochwas?

    Was hälst du von dieser Anleitung ein Netzteil umzubauen? Meinst du ich würde es danach schaffen?

    http://www.low-noise.de/web/artikel/netzteil

    Kann ich irgendwie prüfen, wie laut mein PC bzw. die einzelnen Komponenten sind? (Hoffentlich hoch, dann kann ich ihn viel leiser machen! ;-))

    Ich habe bestimmt später nochmehr Fragen. Hoffe dir macht es nichts aus!
    Robby
     
  8. ahnungsloser...

    ahnungsloser... Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    160
    Also ich denke ich werde deinen Vorschlag annehmen. Ich habe mich ca eine Stunde über den Papst im Internet informiert und hab ihn für 15 ? gefunden.
    Der Papst hat überall gut abgeschnitten nur der 8412 NGL würde mich wegen der 7dBA weniger auch noch reizen. Aber der NGML soll ja bei einem %V Betrieb unhörbar sein. Bringt er dann noch genug Leistung? Kannst du mir noch eine Zusammenstellung machen was ich sonst noch dafür brauche (Temperaturregler welcher? und andere Sachen)?

    Nur den EKL 1007 konnte ich nicht finden (Funcomputer: hat ihn nicht; Komplett: hat keine nummer hinter Kühlern). Kannst du mir vielleicht ein Link geben?
    Danke für deine Mühe!!!
    Robby
     
  9. ahnungsloser...

    ahnungsloser... Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    160
    Ich habe mich mal im Netz nach diesem Papst umgesehen.
    Hier habe ich ihn gefunden:
    http://www.sed.de/papst.htm
    Jetzt frage ich mich:
    - ist das (17?) für diesen Lüfter günstig (kennt ihr bessere Angebote)
    - könnte ich mir diesen auch in das Netzteil einbauen
    - sollte ich mir diese Gummihalterungen zur Schall -Entkopplung des Lüfters auch mitkaufen
    - wo kann ich diese regler finden, die ihn von 12V auf 7V bringen

    Danke schonmal
    Robby
     
  10. ahnungsloser...

    ahnungsloser... Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    160
    Ich dachte ich hätte sie richtig abgeschrieben...
    Im Moment sind beide nach Sandra auf 39°C.
    Du hast Recht Gehäuselüfter laufen gerade nicht.
    Bis jetzt habe ich nur mit Sandra geprüft. War das falsch?

    Achja und brennen tut es auch nicht.
    Der CPU Fan Speed war 5315 U/Min jetzt wieder 4412 U/Min.

    [Diese Nachricht wurde von ahnungsloser... am 07.10.2002 | 20:43 geändert.]
     
  11. ahnungsloser...

    ahnungsloser... Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    160
    Habe es jetzt 3Std. und 18 min laufen lassen. Wozu war das jetzt? Direkt nachdem ich auf Stop gegangen bin, habe ich die Temperatur mit Sandra 2002 getestet:
    CPU: 44°C
    Board: 59°C
    Power/Aux: 34°C (was ist das eigentlich?)
    Kannst du damit was anfangen?
     
  12. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    Prozessorlüfter abschalten sollte bei einem P4 ja absolut kein Problem sein, am besten hat man natürlich ein großen Kühlkörper... vielleicht noch so eine Schaltung, die bei erreichen einer bestimmten Temperatur den Lüfter anwirft... (eben nur wenn nötig).
     
  13. ahnungsloser...

    ahnungsloser... Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    160
    Ganz kurz...
    Wenn ich das Prog laufen lasse soll ich auf was achten oder wozu ist es?
     
  14. ahnungsloser...

    ahnungsloser... Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    160
    Das mit dem P4 weiß ich leider nicht aber ich glaube er hat nur 256MB Cache. Wie kann ich das nachschauen?
    Ich glaube meine Graka ist nicht besonders laut, aber das würde ich ja sehen, wenn ich die anderen leiser machen würde.
    >Es gibt aber auch fertige Adapter dafür zu kaufen, die brauchen nur zwischengesteckt werden und man kann nix falsch machen.
    ;-) JUHU ;-)

    Weißt du vielleicht weiviel das umbauen des Netzteils kosten würde oder gibt es keinen, der mir das machen würde?
    Dieses Tool bewirkt doch, dass sie Festplatte langsamer wird, oder? Könnte man es vielleicht auch gegebenfalls wieder ausschalten (fürs brennen z.B.)?
    Zu den 7V oder 9V: Die 7V sind also besser für die Lautstärke aber nicht so gut gesund. Kann man mit den fertigen Adaptern bis auf 7V oder bis auf 9V runter? Stellt man das selber ein oder geht es automatisch je nach Temperatur.

    Übrigens ich habe gerade gebrannt und die CPU Temperatur lag bei 38°C.
    Keine Angst ich nerv dich nur noch ein bisschen...
    Robby
     
  15. ahnungsloser...

    ahnungsloser... Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    160
    Also erstmal danke für deine Mühe.
    Ich habe einen P4 mit 2,0 GHz, eine GeForce4 Ti4200 mit 128 MB, Netzteil (leider weiß ich nicht was du da brauchst) 300W (falls es dir was bringt), Festplatte 80GB 7200 rpm (Hoffentlich war das, was du dir unter angaben vorgestellt hast!). Eigentlich wollte ich alles behalten, da er auch erst ein halbes Jahr alt ist.
    Zum Tower: Ich habe einen Chieftec DX-01BL-D (in blau ;-)) Er hat zwei ca 8cm durchmesser Löcher. Ich denke das reicht.

    Ich glaube mein CPU Lüfter hat zwischen 4500 und 5000 U/Min.

    Ist es schwer die Drehzahlregler einzulöten? Gibt es da ein Risiko, dass ich irgendetwas zerstöre? Reichen 9V mir wurde weiter iben gasagt, dass ich auf 7V runtergehen soll. Ist doch besser (leiser), oder?
    Übrigens ich freue mich auch über neue Vorschläge: Netzteil umbauen ist ne gute Idee! Nur wie?

    Ich freue mich über jeden Beitrag und wenn es zuvie wird kann man ihn ja auch in die Bastelecke (gibt es die?) verschieben.
    Danke
    Robby
     
  16. ahnungsloser...

    ahnungsloser... Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    160
    Könntest du mir vielleicht mal ein gutes Kühlerset zusammenstellen?
    Bis jetzt habe ich nur einen Gehäuselüfter der am Gehäuse dran war. Wie kann ich temperaturgesteuerter Lüfterregelungen einsetzen? Ich denke ich könnte meinen CPU- Kühler etwas langsamer arbeiten lassen: Temperatur zwischen 24°C (nach langer Zeit wieder mal hochfahren) und 39°C (zeigt er mir immer bei längerem Betrieb an). Systemtemperatur ziemlich indentisch mit CPU.
    Sonst halt nur Kühler am Chipsatz, Graka, Netzteil. Wobei die an Chipsatz und Graka mir ziemlich leise erscheinen.
    Danke für deine Hilfe
    Robby
     
  17. ahnungsloser...

    ahnungsloser... Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    160
    Lohnt sich denn dann noch eine Wakü, denn die sind ja auch nicht gerade billig!
     
  18. ahnungsloser...

    ahnungsloser... Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    160
    Glück???
    [Diese Nachricht wurde von ahnungsloser... am 06.10.2002 | 23:26 geändert.]
     
  19. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Vom HEC habe ich auch schon gelesen , allerdings habe ich das Coba empfohlen , weil ich es halt schon verbaut habe . Schreiben kann man viel . Ich habe Tests gefunden , da kommt das HEC auf 34dB (Chip) und andere , da kommt das Coba auf unter 30dB . Das mit den nur 330W kann ich persönlich verschmerzen aber gut zu wissen , wenn jemand von mir mal ein High-End System will .

    Etwas aufgrund von Tests zu empfehlen ist gerade bei Begriffen wie leise sehr schwer . Vielleicht hat mein Händler ja mal das HEC , ich werde es ihm mal vorschlagen :-)

    Ich baue eher PC}s die wenig Strom verbrauchen (Sehr selten mal nen Gamer-PC) , deshalb schlägt sich das Coba da mehr als wacker , man weiß es nicht ....... Muß vielleicht mal ein Coba in nen XP2200+ mit GF4-4600 und 4 Festplatten packen und ein Nacht mit Bench}s quälen , mal sehen ob meine Freund seinen Zocker-PC dafür hergibt .

    MfG Florian

    PS : Gibts den Artikel im Netz (bzw. PCpro) ? Hab mal gesucht aber nix gefunden . Vielleicht mal morgen am Kiosk reinschnuppern ;-)
     
  20. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Hallo,

    vielleicht wirfst du mal einen Blick in die PCPro 11/02. Danach leistet das Coba nicht, wie versprochen, 350W, sondern nur 330W.
    Das um 5? billigere Herolchi (HEC-300LR-PT) leistet statt der angegebenen 300W tatsächlich 350W und ist erheblich leiser. Es besitzt allerdings nur einen aktiven Lüfter.

    Gruß
    carlux
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen