1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welches Notebook ist am Bessten???

Dieses Thema im Forum "Notebooks, Netbooks" wurde erstellt von Fighter-M, 9. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fighter-M

    Fighter-M Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    ich habe ma so eine allgemeine Frage zu Notebooks.

    Ich habe ja demnächst vor, mir ein Notebook zuzulegen, weiß jedoch noch nicht so genau auf welche Marke ich los gehen soll!!??

    Ich habe so im Blickfeld:
    - Medion
    - Toshiba
    - Fujitsu Siemens
    - Samsung
    - Sony
    - oder HP

    Preislich würde ich so bis 1.600€ gehen.

    Er sollte jedoch haben:
    - 15,4"
    - ab 1.5 GHz ( Pentium M Centrino )
    - 80GB
    - 512 MB Arbeitsspeicher
    - Ati mit 128 MB
    - und ganz wichtig, er sollte leise sein!!!

    Denn wer hat schon bock auf einen Kühler der jede Minute anspringt! :D


    Vielleicht kann mir ja jemand ein paar Tipps geben.

    Viele Grüße...
     
  2. sealady

    sealady ROM

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    Ich suche jetzt auch schon seit einigen Wochen nach dem passenden Notebook für mich und bin mir mittlerweile sicher, dass es ein Sony werden soll. Das Display ist einfach gestochen scharf.... Ist mir auch erst aufgefallen als ich einige Notebooks nebeneinander gesehen habe.
    Aber ich schwanke immerwieder bei diversen Angeboten, wie momentan wieder am Montag bei MM das FS für rund 1200€ mit Tasche/ USBStick und Mouse. Hab jedoch zu wenig Ahnung.... (Leider)

    Ich liebäugle mit dem Sony Vaio VGN-A 215M oder VGN-A 215Z, haben beide 15,4''; 60GB (für dich ja zu wenig :D ); Intel Pentium M 725 bzw. 735; 1,6 bzw. 1,7 GHz und ATI 9200 allerdings nur mit 64MB

    Hoffe uns hilft mal jemand bei der Suche und Auswahl, würde mich freuen.... Vielleicht konnte ich dir auch schon ein paar Anregungen geben.....

    Warten wir´s ab :jump:
     
  3. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    Hallo,
    ich habe schon mit dem Toshiba A60 und dem Sony VGN195HP gearbeitet. Beide waren echt o.k.. Allerdings benutze ich sie nicht für Spiele, d.h., nicht weil das nicht gehen würde, sondern weil ich keine Spiele per PC mache.
    Jetzt kommts:
    Ich fand den Sony-Schirm sehr gut, meine Kollegin den Toshiba-Schirm, weil der wesentlich höheren Kontrast bietet.
    Aber, und das war mein Kritikpunkt, das Toshibagerät konnte nicht so einen weiten Betrachtungswinkel wie das Sony.
    Soviel zum Schirm.

    Gruß, Annette. :)
     
  4. Fighter-M

    Fighter-M Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    Vielen Dank für die Tips! :danke:

    Ich habe mir den Sony auch schon näher unter die Lupe genommen, aber auch nur, weil der Bildschirm so gut ist und naklar weil "sony" draufsteht! :D

    Wenn man viel am Notebook arbeitet und ab und zu spiele spielt, weiß ich nicht ob ne 64MB Grafikkarte ausreicht, und ob ne 128MB viel lauter wegen dem Lüfter ist??? :confused:


    Noch ma ne andre Frage.

    Wenn man sich ein Notebook bei MM kauft, kann man es doch theoretisch bis zu 2 Wochen testen um dann zu sagen "ich behalte es", oder "ich tausche es um und teste ein anderes weil mir dieses z.B. zu laut ist" !!!??? So kann man doch alle durchtesten die zur Auswahl stehen und sich dann zum Schluss für 1 entscheiden!!!

    Vielleicht weiß darauf ja jemand ne Antwort!!!

    MFG
     
  5. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    Hallo fighter-M,
    nicht dass du da etwas mit dem Fernabsatzgesetz verwechselst.
    Aber bedenke generell:
    Die Möglichkeit, etwas Gekauftes zurückzugeben, bedingt nicht, dass der Verkäufer dir den bezahlten Betrag zurückgibt!!!
    Thema Nutzungsentgelt.
    Ich würde mir also schon überlegen, ob das "Durchtesten" im Anschluss nicht zu teuer wird.
    Gruß, Annette.
    :)
     
  6. Fighter-M

    Fighter-M Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    Ja irgendwie schon!
    ABER:

    MM wirbt ja auch indirekt damit, dass man alles was man dort gekauft hat, ordentlich verpackt und ohne Beschädigungen innerhalb 2 Wochen zurück bringen kannn, und dass dann der volle Kaufpreis erstattet wird!!! :jump:

    ....also ist es ja möglich...

    Denk nochmal darüber nach. ;)
     
  7. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    Hallo,
    ich kenne die Werbung von MM nicht im Einzelnen.
    Nur, wenn die das tatsächlich machen, und du machst das auch, und andere auch, dann kommen mir Zweifel, ob man bei MM überhaupt "neue" Ware kauft, wenn man was kauft.
    Gruß, Annette. ;)
     
  8. Fighter-M

    Fighter-M Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    Ja mir irgenwie auch!

    Es ist ja auch selten, dass Personen etwas bei MM kaufen um es nur zu testen!
    Meistens sucht man sich ja auch das aus, was man auch haben will und damit ist man dann auch zufrieden.

    Es besteht ja nur die Möglichkeit, dass........


    Viele Grüße
     
  9. Fighter-M

    Fighter-M Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    Nochmal ne Frage!

    Kann man sich eigentlich ein bestimmtes Notebook bei MM nachbestellen, auch wenn es nicht mehr im Regal steht?

    Natürlich dann, für den gleichen Preis?

    MFG :merci:
     
  10. annette65

    annette65 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    477
    Hallo,
    auf diese Frage habe ich bei MM bislang zur Antwort bekommen:
    Nur das, was im Regal steht.
    Gleichgültig, bei welchem MM ich gefragt habe.
    Gruß, Annette. :)
     
  11. sealady

    sealady ROM

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    also mir wollten sie schon mal ein notebook bestellen, allerdings eins das vorher noch gar nicht da stand.

    aber was in dem falle ist, wenn es einfach ausverkauft ist und deswegen nicht mehr da steht, weiß ich auch nicht.

    werd demnächst auch noch mal ins hauptstädtchen fahren um dort vielleicht einen besseren preis zu ergattern als bei mir zu hause..... vielleicht gerate ich ja mal einen jungen mann der dazu noch gut gelaunt ist (kommt da ja nicht all zu oft vor...) :rolleyes:
     
  12. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
  13. linkin-marcelus

    linkin-marcelus ROM

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    hallo


    bin mehr oder weniger stolzer besitzer des wage umwogenen gericom blockbuster excellent 7000 dem mediamarkt notebook

    ich würde diesen klapp tisch niemanden empfehlen obwohl er recht günstig ist 1199
    klapptisch daher weil nach 1 stunde die lichter ausgehen und es dann nur ne teure tischunterlage ist

    ich ratte jeden zum aldi notebook was für seinen preis ne super ausstattung vorweisen kann mit seinem wide screen und der ati 9600 garfikkarte mit 128 mb
    auch das siemens amilo 1425 ist sehr empfehlenswert
    es ist deutlich besser als sein vorgänger

    cu
    linkin
     
  14. sealady

    sealady ROM

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    @ Fighter-M
    haste dir denn jetzt eins zugelegt? Ich bin jetzt auf das Sony VGN FS155M umgestiegen, is besser und kostet weniger, was will ma mehr??? :D
     
  15. bmwfreak77

    bmwfreak77 ROM

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    6
    hallo leute
    habe mir einen hp gekauft und der hat ein 15,4zoll display und eine amd 3700 64bit cpu eine 100gb und ein dvd laufwerk mit dvd brenner uns weiter und funk netzwerk
    5.1 kartenleser und noch vieles mehr. preis wahr 1299euro
    call of duty kann man auch super spielen damit in volle pulle.ach ja grafikkarte ist eine nvidia mx 440 2 mit 64dd3 ram..bin echt zufrieden mit dem teil
     
  16. swissfriend

    swissfriend Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    308
    Ich würde mal zu Dell schauen gehen. Dort kannst du dein Notebook selber zusammenstellen. Es lohnt sich.
     
  17. taimen

    taimen Byte

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    8
    Hallo,

    kann die Sony A-Serie auch nur wärmstens empfehlen.Es gibt zur Zeit kein besseres Panel als diese von Sony (X-Black)
    Ich selbst habe ein Sony A317M mit einem 17" Display und bin so begeistert von diesem Teil.
    Es gibt natuerlich auch negative Seiten (kurze Akkulaufzeit,Sony-Support usw.)

    taimen
     
  18. reinie

    reinie Kbyte

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    197
    Zunächst würde ich mir immer erst die Frage stellen, ob ich ein Notebook wirklich brauche???
    Oder habe ich mir das nur eingeredet. Sitze ich wirklich so oft im Zug, Bf, Flieger, UNI etc. das es sich wirklich lohnt. Ein Notebook ist im Vergleich zu einem Vergleichbaren Desktop PC erheblich teurer.
    Also erst nachdenken, dann kaufen.(Jetzt bitte nicht wieder rumkacken!!!)
    Alternativ empfehle ich Dir ein Acer Travelmate oder Aspire. Welches? I.d.R. je teurer je besser. Wir haben eins seit nun gut 3 Jahren. TOP!
    Gute Verarbeitung, gute performance. Keine Treiberprobleme. Es war noch nie etwas dran.
    Der Lüfter springt nur sehr selten an und wenn ist er außerordentlich leise.
    Eine echte Alternative.
    Ach, nochwas. Acer bietet ab und an Studentenrabatte an.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen