Welches Tool zum Komprimieren

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von GB2003, 31. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GB2003

    GB2003 Byte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    65
    Hallo,

    welches Tool nehme ich am besten um meine vom TV aus überspielten Aufnahmen zu komprimieren? Denn ohne Komprimierung sprengts meine Platte bald.
    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.


    Mfg GB2003
     
  2. oberbernd

    oberbernd Guest

    http://www.molevcd.de/
    Hier bekommst Du fertige Templates für das Prog TMPGEnc, d.h. wenn Du Deinen PC über Nacht arbeiten läßt, bekommst Du damit bis zu 2 Stunden auf einen 700er Rohling und zwar in akzeptabler Qualität.
     
  3. Brillenschlange

    Brillenschlange Kbyte

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    488
    Dem kann ich nur zustimmen.
    Virtualdub mit Divx und TMpgenc ist im wesentlichen alles was man braucht zum glücklichsein. :)
     
  4. sAcKrAttE 2ooo

    sAcKrAttE 2ooo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    933
  5. Wodka2k

    Wodka2k Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    9
    Hi!
    Also, da gibbet sehr viel zum komprimieren.
    Wenn du dir den Film NUR auf dem PC anschauen willst, dann ist sicher der DivX Codec die beste Wahl.
    Wenn du jedoch den PC nicht nur auf dem PC sondern auch mit deinem DVD Player sehen möchtest, dann musst du den Film, also die unkomprimierte AVI in das MPEG-2 Format für eine SVCD komprimieren.
    Da kann ich dir direkt TMPGEncorder empfehlen. Meinermeinung ist das der beste Softwarekompressor. Die komprimierung dauert zwar etwas länger als bei anderen Tools aber ich denke, dass es ja eher auf die Bildqualität als auf die Zeit ankommt :)
    Mit TMPGEncorder kannst du auch SVCDs für deinen DVD Player erstellen, ist aber nicht zu empfehlen, da sich bei VCD häufig Artefakte zeigen (blockbildungen).
    Solltest du einen DVD Brenner besitzen, dann kannst du mit dem Wizard (startet automatisch beim Programmstart, oder "Datei" > "Project Wizard") auch VOBs also Dateien für DVDs erstellen.
    Also, mit dem allrounder TMPGEncorder kannst (fast) alles hinbekommen :cool:

    So long...

    Wodka2k
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen