Welches Windows?

Dieses Thema im Forum "Kauf-/Downloadberatung" wurde erstellt von BolekLolek, 9. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BolekLolek

    BolekLolek Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Januar 2002
    Beiträge:
    535
    Hallo,

    ich benutze zur zeit win me. möchte jetzte aber die nächsten tage entweder auf win2000 oder xp umsteigen.
    Was wäre sinnvoll bzw. welches windows bietet mehr vorteile und welches würdet Ihr mir empfehlen.

    Danke.
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Das Ding ist doch eigentlich, das sich Windoof 2000 und XP von der Plattform her NICHT unterscheiden...naemlich beide basieren auf NT-Plattform.
    Und wen die vilen bunten Sachen in XP stoeren (mich zum Beispiel) schaltet diese einfach ab und ausserdem kann man ja eh noch das klassische Design einstellen.
    Die Sachen zur Videobearbeitung sind bei XP eh alle schrott...wenn man sucht und vorallem die richtige Freeware kennt, ist diese ohnehin besser.
    Was manche Leute behaupten, dass zum Beispiel XP haufig abstuerzt kann ich nicht bestaetigen. Ich fuehre das vielmehr auf ein schlecht konfig. System zurueck bzw. Hardwarekonflikte. Wie sich das mit den Hardware Konflikten bei 2000 verhaelt weiss ich nicht.

    Deshalb: Wenn du im Vergleich zu XP mit 2000 richtig Kohle sparen kannst, lohnt sich meiner meinung nach XP NICHT!!

    Gruss
     
  3. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Dann würde ich Dir zu Windows 2000 raten.
    Grund:
    Hier in meinem Homenetzwerk laufen zwei Linuxrechner und ein Windows 2000 Rechner. Auf letzterem war vorübergehend Windows XP installiert. Unter Windows 2000 gab es keinerlei Abstürze, man konnte ihn fast für ein Linuxsystem halten. Mit XP kam es immer wieder zu rätselhaften, weil nicht reproduzierbaren Störungen.
    Seltsame Meldungen nach dem Start, die nach Neustart behoben waren, statt Herunterfahrens gelegentlich ein Neustart... Nichts wirklich ernsthaftes, aber Grund genug, Windows 2000 wieder aufzuspielen.

    MfG Rattiberta
     
  4. BolekLolek

    BolekLolek Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Januar 2002
    Beiträge:
    535
    Hallöchen,

    eigendlich will ich meinen Rechner für Video-Fotobearbeitung sowie internet nutzen. Speieln ganz selten.

    Mfg
    Robert
     
  5. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo quicknik,

    mir ist bisher auch noch kein Spiel untergekommen, dass auf Windows XP bestanden hätte. Mein aktuellstes Spiel ist X2, und das läuft klaglos unter Win98SE.



    Hallo BolekLoloek,

    nein, nein, ich wollte Dir keinesfalls den Rückschritt zu Win98 empfehlen! Ich habe mich nur in Deinen Thread geschlichen, um eine für mich persönlich interessante Information zu erhaschen. :o

    Wie wichtig ist es Dir, Deinen Rechner für Computerspiele zu nutzen? Bei Windows 2000 kommt es im Zusammenhang damit sehr viel häufiger zu Problemen. Schau einfach mal in den Foren zu für Dich interessanten Spielen nach, ob diese mit Windows 2000 ohne Probleme laufen.

    MfG Rattiberta
     
  6. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    mir kannst du beispielsweise gratulieren

    es läuft schon seit 5 Jahren ohne Neuinstallation

    zum Thema Spiele, das stimmt, neue Games laufen nur noch auf NT-Basis also XP nicht mehr für 9x also 98 und ME, wenn du aber nichtaktuelle Games zocken willst, bleib bei Me, übrigens du kannst ME und XP auf eine Partition installieren, am Plattenplatz solls ja nicht scheitern.
     
  7. BolekLolek

    BolekLolek Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Januar 2002
    Beiträge:
    535
    Hallöchen,

    also auf 98er altes OS möchte ich nicht wechseln. Bei mir kommt nur infrage entweder W2k oder XP ??

    ist da nur wirklich kein unterschied außer der bunten oberfläche bei w2k ?

    Mfg
    Robert
     
  8. quicknik

    quicknik Guest

    ne Mom. wären mir keine bekannt. Aber für kommende.
    Bei mir sind immer früher bei Win 98 mit einem wirklich gutem Rechner Probleme mit Spielen aufgetaucht (naja eher bei Anwendungen;)). Von Virenprobleme ganz zu schweigen.

    Win XP ist halt auch für Lans kompfortabler.
    Aber wenn er schon Win Me hat, braucht er ja nicht auf 98 zurückzugehn. Wirklich nix gegen Win 98, bei dems läuft kann ich nur gratulieren.
    mfg
    quicknik
     
  9. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    543
    also ich hab mit win98 mehr 3dmark punkte und frames in games!
    das blöde an xp it, dass es den befehl "ConservativeSwapfileUsage=1" nicht gibt.
    das auslagern bremmst ohne ende.
    vielleicht liegt es daran,das win98 ein tick besser für spiele ist.
    ciao
     
  10. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo quicknik,

    gibt es schon neue Spiele, die unter Windows 98 nicht mehr lauffähig sind?

    MfG Rattiberta
     
  11. quicknik

    quicknik Guest

    Vergiss win 98! Zu alt für Spiele!
    mfg
    quicknik
     
  12. dj_ibo

    dj_ibo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    543
    also für videobearbeitung ist XP geeignet.
    aber für games würde ich Win98 empfehlen.
    nur so nebenbei.
     
  13. BolekLolek

    BolekLolek Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Januar 2002
    Beiträge:
    535
    Eigendlich mache ich mit meinem PC Video- und Fotobearbeitung bzw. auch schonmal ein spielchen zocken.
     
  14. quicknik

    quicknik Guest

    Also ich würde dir Win XP empfehlen. Ist bunter und mit mehr funktionen. Windows 2000 ist meines erachtens aber übersichtlicher und schlichter.
    Ich weiß momentan leider nicht die Preise. Wenn 2000 "viele Euros" günstiger wäre würde ich dieses nehmen. Kommt aber halt auch noch drauf an was du genau anstellen möchtest (Netzwerk etc.)
    mfg
    quicknik
     
  15. Patriot 88

    Patriot 88 Byte

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    46
    hi

    ich würde dir Win 2000 empfehlen, hab ich auch und hab keine Probleme damit, Neztwerk ist es einfach einzustellen genauso das Internet. Aber trotzdem Win 98 ist auch nicht schlecht!



    mfg Patriot 88
     
  16. antilinux

    antilinux Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    36
    Wahrscheinlich steigt er nicht auf Linux um, weil er ein problemloses Betriebssystem haben möchte. Außerdem würde er dann fragen "Welches Betriebssystem?" und nicht "Welches Windows?". :eek:

    Im übrigen gibt es sowohl für Bild- als auch für Videobearbeitung hervorragende Freeware-Lösungen unter Windows, insofern stimmt Deine Aussage einfach nicht. :aua:

    Linux mag ja nicht schlecht sein, aber vom eigentlichen Betriebssystem abgesehen kannst Du gerade unter Windows nahezu alles als Freeware, u. a. auch durch OpenSource, bekommen und so teure Software sparen. Meiner Meinung nach vergessen Linux-User das oft. OpenOffice läuft als kostenloses Programmpaket auch unter Windows und das ist nur EIN Beispiel
     
  17. incult_1

    incult_1 Byte

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    25
    Wenn du nur Internet und Video-/Bildbearbeitung machen willst, warum steigst du denn nicht um auf Linux?
    Die meisten Distributionen gibt es als Iso?s frei im Netz und die Programme für deine Anforderungen gibt es zu hauf gleich mit dazu.

    Auf Windowssystemen wirst du kein (professionelles) kostenloses Video-/Bildbearbeitungsprogramm finden.

    Gruß, incult_1.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen