1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Welcome !!!NV40!!!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Gast, 15. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gast

    Gast Guest

    klickt euch mal durch den Test...ich finde ihn äußert interessant.

    http://www.3dcenter.org/artikel/nv40_benchmarks/

    obgleich es noch einige unverständlickeiten gibt und man sicher davon ausgehen kann das die benchmarks mit speziell für den NV 40 ausgelegten treibern anderst aussehen, kann man sich ja doch eine ungefähre vorstellung machen was uns erwartet.

    laut diesem test befinden sich die graka hersteller momentan in einer sackgasse, bedenkt man den technischen vorsprung des NV 40. aber lest selbst...

    ich war schon depressiv, das ich vor kurzem zum aktuellen mittelklasse modell von ATI gegriffen hab und von den neuerungen der kommenden chipgeneration gehört habe.

    ...eher unberechtigt :D

    greetz
     
  2. Tompo

    Tompo Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    444
    Seit meinem 17" TFT kann ich auf 1280x1024 garnicht mehr verzichten. Und mit fsaa und af wird das ganze noch abgerundet. Wenn ich könnte, würde ich sehr gerne in 1600x1200 spielen. Aber ein TFT mit 20" ist doch etwas zu teuer. :D
     
  3. Destroyer_CH

    Destroyer_CH Byte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    96
    Was mich interessieren würde ist folgendes:
    Auf wieviel Euro die Preise der 9800 XT oder 5950 Ultra fallen werden, denn für die 6800 Ultra hab ich wohl oder übel kein Geld.
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    also mir reichts auch vollkommen mit 1024x786-1280x1024 zu spielen..der mino geht ja auch nicht höher (17er)..deswegen würd ich mir auch kein 19er kaufen..da brauchts höhere auflösungen um gut auszusehen....und das fordert wiederum die hardware und das vllt. wiederum den geldbeutel...trotzdem wird dieses jahr noch aufgrüstest grafikkartentechnisch:D
     
  5. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Das stimmt. Ich habe eine 9500@9700@397/310 Mhz.

    Damit komm ich ans Niveau einer 9800 Pro. Dennoch spiele ich nie über 1280x1024, weil mein Moni das gar nimmer mitmachen würde.

    Aber das ist mir egal, weil bei 17" Monitoren reicht das bei sehr guten Grafikkdetails und guten AA und AF locker aus. (Mir zumindest)

    Andreas
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    selbst bei manchen aktuellen games kommt ja bei max AA und AF und bei auflösungen ab 1600x1200 eine 9800XT schon ins schwitzen...auch wenn sowas unsinnig is mit den einstellungen zu zocken (imo)
     
  7. Damocles

    Damocles Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    781
    Ich tippe auf Half-Life 2 mit extremer Qualität und 8AA+16AF , da freut sich die Karte bestimmt!

    P.S. nVidia hat das FX bei der GeForce 6800 Ultra absichtlich weggelassen!
     
  8. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Fazit:

    Kauft euch ne Radeon 9800pro /XT, reicht noch locker für aktuelle Titel aus

    Oder es wird auf die schnelle ein spiel released, dass dann so bombastig ist, das man die power der FX 6800 Ultra braucht:D


    also ich kann mit meiner Graka leben obwohls keine richtige Pro version ist;)

    mgh chacky
     
  9. Gast

    Gast Guest

    joa 15" gibts ja au noch...das sind dann meistens die TFT user...(wobei da ja irgendwie die bilddiagonale größer sein muss)

    1280x1024 sind für mich limit...höher muss ned sein...ausserdem ist man bei großen monitoren dazu gezwungen mit hohen auflösungen zu spielen was wiederum der performance schadet.

    ...spiel doch mal auf nem 19" er mit 800x600....:D

    da nützt das beste anti aliasing nichts mehr.

    ...bei 1600x1200 meine ich ausserdem das es einfach nur künstlich (speziell far cry) aussieht und teils auch die grafik "verwischt"....

    greetz
     
  10. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Das ist natürlich nur sinnbildlich gemeint und soll die extreme Leistungsfähigkeit des Chips hervorheben.

    Fazit daraus: Wer ein "Durschnitts"-Spieler ist, brauch sich im Moment noch gar nicht damit auseinandersetzten, ob er sich eine 6800 Ultra zulegt.
    Die Karte "langweilt" sich bei solchen Anwendungen und ist dafür zu überdemensioniert.
     
  11. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Bei meinemm 17 Zöller zock ich maximal 1280x1024 und da bringt meien 9800XT schon genug Leistung
     
  12. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    also ich ahbe persöhnlich nur einen 15 zoller
    und auf 1600x1200 habe ich noch nie gezockt oder gesehen.

    Ist dann dann bild sehr viel kleiner oder wie ist das
    und was meinst mit künstlich??
     
  13. Gast

    Gast Guest

    frage:

    wieviel user haben hier einen 19" oder 21 " Monitor?

    überleg dir mal das der großteil der user einen 17" Monitor hat...die größeren Modelle sind wohl eher die Ausnahme.

    ....und

    hast du z.b. far cry mal bei 1600x1200 gezockt? das sieht absolut künstlich aus.

    auch bei der mehrzahl an spielen sieht es künstlich aus.

    die 9600 xt modelle schaffen auch ohne weiteres 1280x1024.

    ich habe mich genug mich far cry beschäftigt um an jeder ecke performance herauszuholen.

    aber große unterschiede gibt es bei den jeweiligen auflösungen nicht. ausser 1600x1200 ...das funktioniert ja bei far cry ned :D

    ...und ausserdem ^^ wie schon oben ...objektiv bleiben...du hackst mir zu sehr auf den ATI*s rum...!


    greetz
     
  14. Tompo

    Tompo Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    444
    Lautstärke des neuen Lüfters beträgt 3,9 sone, hört man kaum noch (Look @ PCW News). Ati wird die Leistung sicher auch nicht vernachlässigen. Ich denke mal das es denen mehr oder weniger egal ist (so wie nvidia auch) und auch ein starkes Netzteil vorhanden sein muss.
     
  15. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    > Wer beste Grafik will, kann gleichzeitig nicht verlangen das seine Grafikkarte lautlos ist und fast keinen Strom verbraucht

    Der Lüfter wäre mir egal, aber NVidia könnte ruhig was dran setzen, dass die Karte nicht mehr 480 Watt verbraucht. Überleg mal: Diejenigen, die sich jetzt zb. ein 400 Watt Enermax oder ein 400 Watt BeQuiet gekauft haben, um sich dann die FX 6800 Ultra zu kaufen, die gucken jetzt auch ganz schön blöd aus der Wäsche. Vielleicht kann ATI jetzt nicht mehr mit der Leistung gegen NVidia auftrumpfen, aber mit Lautstärke und Stromverbrauch
     
  16. Tompo

    Tompo Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    444



    "Die 9800 PRO/XT wäre aber dann auch überflüssig. Schließlich kann man mit einer 9600 XT schon alles flüssig spielen." <-- fakt ist das Ati sicher einen wahnsinns Chip gebaut hat...den keiner wirklich braucht...



    Hast du schon einmal in 1600x1200 gespielt? Und dazu noch mit FSAA und AF? Ich glaube nicht, sonst würdest du das nicht sagen :D . Immer mehr Benutzer steigen von 1024x768 auf 1280x1024 oder gar 1600x1200 um. Natürlich verbrutzelt dieses Teil sehr viel Saft, aber die Spieler wollen auch immer mehr mehr mehr. Realistische Grafik, 5.1 Sound in bester EAX Qualität, dazu noch FSAA und AF und verdammt hohe Auflösungen...und Nvidia muss sich irgendwie ihr Standbein sichern. Wer beste Grafik will, kann gleichzeitig nicht verlangen das seine Grafikkarte lautlos ist und fast keinen Strom verbraucht. Ich will nicht wissen wie hoch die Systemanforderungen bei Halo 2 sind. Und da ist auch schon der nächste Sündenbock gefunden: Die Spielehersteller. Die wollen ihre Spiele ja auch vermarkten und dazu muss es heute modernste Grafik sein. Am besten mit so starkem Glanz und spiegelnden Effekten das man vor blitzen und blinken nichts mehr sieht. Najo, da muss halt auch die richtige Graka her.
     
  17. Gast

    Gast Guest

    ...immer schön objektiv bleiben

    das entwickelt sich schon wieder zu einer schlammschlacht zwischen ATI und NVIDIA Usern...

    mir persönlich ist das sowas von egal wer die besseren karten (ha wortspiel :D) hat.

    pixelshader 3.0 sind überflüssig ohne passende spiele
    sinnvoll sind mehr transistoren und dafür weniger takt (zwecks temperatur)
    16 pipes (darf mer das nu noch so nennen?) sind meines erachtens auch überflüssig.

    ...und was nützt es mir wenn mir ein spiel unter der maus "zerrinnt" weil es abnormal viele frames hat.

    ....im wiederspruch dazu stehen z.b. solche aktionen von ID software die ihren shooter DOOM 3 nen frame limit einbauen (60). (wobei das ja mit dem graka hersteller wenig zu tun hat)

    viele systeme wären dieser karte sicher auch ein hinderniss...unter athlon 3000+ oder ein gleichwertiges pentium modell bremst das sys sicher ungemein....

    ...meiner meinung nach sollten die entwickler die karten den systemen anpassen - und ned die systeme den karten. (siehe kritikpunkt netzteil z.b.)

    fakt ist das Nvidia sicher ein wahnsinns chip gebaut hat....den keiner wirklich braucht...

    und überhaupt ist einfach zu viel neues erschienen um überhaupt den überblick zu behalten.

    mein neues sys kommt erst mit direct x 10
    und wenn pci express ausgereift ist und sich die 64 bitter etabliert haben....dann wage ich den schritt in die 64 bit Ära.

    ...wie gesagt meine meinung ...und ich bin ATI user :spitze:

    greetz
     
  18. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Man sieht schon nach 60 FPS keinen Unterschied mehr. Deswegen erstmal warten, bis die 9800XT / FX 5950 Ultra richtig ausgereizt werden, sprich nichtmal mehr auf 1024x768x32 vernünftig laufen
     
  19. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Aber was ist das, Beim PC-WELT Test

    Fazit:
    "Für aktuelle Spiele bei Auflösungen bis zu 1280 x 1024 Bildpunkten ist der neue Grafikchip einfach zu schnell ? kaum jemand bemerkt den Unterschied zwischen 120 und 150 Bildern pro Sekunde. Erst bei höheren Anforderungen zahlt sich die Mehrinvestition (voraussichtlich um die 100 Euro) für diesen Chip aus. Wer darauf Wert legt, aktuelle Spiele bei 1600 x 1200 Bildpunkten und höchster Qualität zu genießen, der kann sich auf die Grafikkarten mit dem neuen Nvidia-Chip freuen ? ab Mai sind sie erhältlich. Sie werden im Schnitt voraussichtlich rund 550 Euro kosten. "


    Sie soll zu schnell sein:confused: :confused:
    Aber widerspricht sich doch.

    "kaum jemand bemerkt den Unterschied zwischen 120 und 150 Bildern pro Sekunde."

    wenn man kaum einen unterschied sieht, dann ist sie doch nicht zuschnell für spiele, das nenne ich eher fast gleich:D

    NEin also mich stört das WWOrt zu schnell für.......


    mfg chacky
     
  20. Damocles

    Damocles Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    781
    Antwort:
    (3DCente)

    Man muss auch mal von seinem Fan-Trip runterkommen und sehen, dass die konkurenz von ATI mal etwas echt tolles rausgebracht hat! Und nebenbei, in den Spiele Benchmarks versteckt die GeForce 6800 Ultra ihr riesigers Potenzial meistens, wie bei UT2004, wo bei Standard Einstellungen die 9800XT mit 3FPS vorne ist, ist die GeForce 6800 ultra bei hoher Auflösung +FSAA doppelt so schnell!
    Ach und noch was, zB Volari hat auh schon 2 Stomanschlüsse auf der V8 Dou Ultra, ATI wirds nicht anders machen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen