1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wenn das Bios 5 mal piepst

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von number7, 19. Februar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. number7

    number7 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    96
    Ich habe mir einen Rechner vor 2 Jahren selbst zusammengebaut und nach und nach mit TV Karte, besserer Grafikkarte und CD-Brenner aufberüstet. Unter Win95 lief alles okay.
    Seit ich auf Win98SE mit neuem Motherboard und 433 MHZ Cleron Chip (wegen USB) umgestiegen bin, piepst mein Bios 5 Mal.
    Eine Fehlermeldung erscheint:
    Hardware Fehler...weiter mit beliebiger Taste
    danach prüft er 3 mal den Speicher und fährt ohne weiteres hoch.
    Ein Bekannter meinte, dass es das Netzteil ist, dass beim Prüfen der gesamten Systems nicht genügend Leistung bringt...im Einzelbetrieb aber ausreicht.
    Im Handbuch steht jedoch unter 5 Mal kurz piepsen:
    CPU defekt ...
    Das System funktioniert aber einwandfrei und der CPU sitzt auch fest im Sockel

    Kennt jemand das Problem?
    Gruß
    7

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen