Wenn-Funktion in Verbindung mit Suchen

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von bzf1qr, 30. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bzf1qr

    bzf1qr Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    25
    Ich möchte in einer Excel-Tabelle mit der Wenn-Funktion einen Wert eintragen, wenn mit der Funktion Suchen/Finden ein bestimmter Wert in einer anderen Zelle gefunden wird. Ist dieser gesuchte Wert (ein Text) nicht in der Zelle, gibt die Funktion Suchen/Finden #WERT aus, was in der Wenn-Funktion zu einem Fehler führt. Wie kann ich auf einfachem Weg mehrere solcher Textteile in einem Text suchen und per Wenn-Funktion mit verschiedenen Ausgabewerten verknüpfen?
    Beispiel:
    Ist in Zelle A1 der Text "Hallo" eingetragen. Per Wenn-Funktion möchte ich bei vorhandensein der Buchstaben "H", "B", "O" jeweils verschiedene Texte in die Zielzelle eintragen, auch wenn keiner der gesuchten Buchstaben oder Buchstabenkombinationen vorhanden ist.

    Danke schon mal im voraus!

    Frank
     
  2. Geertakw

    Geertakw Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2001
    Beiträge:
    418
    Hi,
    eine Möglichkeit:
    = WENN(ISTFEHLER(bisherige Suche);"nun weißt nen Fehler";bisherige Suche)

    Eleganter sicherlich mit selbst definierter VBA-Funktion.
    Trau Dich! oder frag noch mal nach

    Geert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen