1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

WEP unter Win2k?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Thomastradamus, 19. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thomastradamus

    Thomastradamus ROM

    Registriert seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    6
    Hallo zusammen,

    ich habe große Probleme, mit meinem Desktop Rechner (Win2k) über WLAN und WEP-Verschlüsselung ins Internet zu kommen.

    Habe den DrayTek WLAN-Router und das USB-Funkmodul Vigor 510.

    Daneben nutze ich noch zwei Notebooks mit WinXP, eines davon mit integrierter WLAN-Karte, eines mit der PCMCIA Vigor 520. Beide funktionieren problemlos, sowohl mit als auch ohne WEP.

    Mit dem Desktop funzt das nur, wenn ich keine WEP-Verschlüsselung habe. Leider ist auch nirgends dokumentiert, was wo einzustellen ist - und bei Win2k siehen die Einstellmöglichkeiten auch ziemlich anders als bei WinXP aus...:confused:

    Jemand ne Idee?

    Bin für sachdienliche Hinweise sehr dankbar!

    Gruß,
    T.
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    ich denke das hat wenig mit Win 2000 zu tun sondern mit dem USB-Funkmodul. Hier muss natürlich die gleiche Verschlüsselungsstärke eingestellt und mit dem gleichen Passwort (PassPhrase), die du auch bei dem Accesspoint verwendest benutzt werden. Was verwendest du... IEEE 128-Bit-Schlüssels oder einen IEEE 64-Bit-Schlüssels?.

    Grüße
    Wolfgang
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen