1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wer hat einen Tip

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Streu, 30. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Streu

    Streu ROM

    Registriert seit:
    30. September 2004
    Beiträge:
    3
    Ich besitze das Multifunktionsgerät MF-JET 485.Bei einem Wechsel der Tintenpatrone wird diese, mit einer mitgelieferten Chipkarte, geladen Plug`n`Print

    Ich habe die Tintenpatrone selbst nachgefüllt,aber das Gerät erkennt den neuen Füllstand der Patrone nicht an und verweigert den Dienst.

    Kennt jemand eine Möglichkeit wie mann das Laden mit der Chipkarte umgehen kann? Würde mich freuen wenn jemand Rat wüsste. :
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Für z.B. EPSON-Drucker gibt es auch Patronen mit Chip. Damit diese wiederbefüllbar sind, gibt es sog. Chip-Resetter. So´n Ding, allerdings für Deinen MF brauchst Du. Ob´s sowas aber überhaupt schon gibt, kann ich nicht sagen - mußt Du googlen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen