1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wer hat Erfahrung mit der Maxtor 6L080J4

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von kosche80, 5. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kosche80

    kosche80 Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    38
    Servus!

    Will mir die Maxtor 6L080J4 zulegen! Mit ihren 80 GB, UDMA 133 und nem Preis von 120,- Euros hat sie sich bei mir beliebt gemacht!

    Hat jemand zufällig schon Erfahrung mit dem Teil?

    Interessant vor dem Kauf wäre die Lautstärke des Teils?

    Habt ihr andere Modelle dieser Preisklasse? Würdet ihr was besonders empfehlen?

    Danke im Voraus!
     
  2. Acid_Fire

    Acid_Fire Byte

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    49
    hab mir vor gut einem Monat nen neuen pc gekauft.
    Als Festplatte hab ich genau die vorgeschlagene 6L080J4 von Maxtor und bisher habe ich es nicht bereut!!! lautstärke ist OK und von der leistung her auch. ich würde sie mir wiederkaufen!
     
  3. Boedel

    Boedel Byte

    Registriert seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    21
    Ich habe die auch erst bekommen...
    Die IBM laufen aber ruhiger habe ich gemerkt... naja und was ATA 133 betrifft.... nützt es so wie ich weiß eh nichts da die platten selbst eh nur netransferrate von ca 50 MB/sec haben und keine 133 erst dann wäre es wohl sinvoll... mal schauen wie es noch wird... ich habe noch big probs mit der Raid Karte... habe ne schlechte zugriffszeit und bei sandra verhältnismäßig schlechte werte... einzeln übern IDE0 vom Mainboard laufen die echt gut. Ich werde noch abwarten.... ansonsten kannich doch die IBM empfehelen! (evtl tausch ich ja doch wieder) viele haben imemr vorurteile... von wg. IBM is mist MAxtor is schlecht seagate ohnehin.. bla bla... jede platte kann ma defekt sein... das kann immer mal passieren.... sehe ich auch hier beim pc laden,.. alles an marken wird eingeschickt... so genug pessimismus-... *g* bin sonst auch begeister von maxtor .. hatte bisher ne 30er platte.... hatte da noch keine probs bisher...

    cya
     
  4. maikwxx

    maikwxx ROM

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    2
    Platte ist trotz der nichtAusnutzung von UDMA 133 schnell. habe sie momentan mit UDMA 100 laufen. Ist natürlich etwas lauter als meine 40 GB Maxtor mit 5400 u/min. (die hört man gar nicht). Lautstärke aber absolut im Rahmen!!!

    Preis Leistung ist o.k. Bei absolutem Preisvergleich kann man auch mal eine 80GB von IBM anschauen, da gibt es aber keine UDMA 133. Einfach mal nachschauen bei www.mindfactory.de

    Gruß Maik
    [Diese Nachricht wurde von maikwxx am 05.09.2002 | 21:59 geändert.]
     
  5. Person9

    Person9 Byte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    48
    Die Platte hat bei Chip.de ganz gute Punkte, aber es gab da noch die 6L080L4 bei Alternate.de (letzte Woche) die soll flüssigkeitsgelagert sein somit viel leiser, aber schwer zu bekommen !!!

    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen