1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wer kann einem Laien helfen??????

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von ACC Akut, 17. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ACC Akut

    ACC Akut ROM

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,
    wegen Familiennachwuchs muß -das Büro- nun einem Kinderzimmer "weichen". Sämtliche Anschlüsse (Telefon TAE, DSL etc.) sind grundsätzlich im Kinderzimmer untergebracht und müssen auch dort (baulich / 2.Etage) bleiben. Ich liebäugele in diesem Zusammenhang eh schon mit dem Kauf eines Laptops. Nun meine Frage?? Wie kann ich die Peripherie Drucker, Scanner oder andere USB Geräte kabellos mit einem Notebook verbinden? Was braucht man da für entsprechende Hardware? Ich höre soviel von Wireless Lan, Print Servern, USB Geschichten???? Wer kann mir Auskunft geben und weiterhelfen? Danke für die Infos!!!
     
  2. imogen

    imogen Kbyte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    243
    Hi,
    für die Telefonie gibt es schnurlose Telefone. Alles andere lässt sich so komplex wohl nur über Bluetooth machen. Sonst müsste der PC im Kinderzimmer immer laufen und den Server spielen.
    Dies wird vermutlich sowieso die kostengünstigste Lösung sein. D.h., man richtet auf dem PC alles ein und gibt die Geräte frei (wie Sie allerdings die Vorlagen remote in den Scanner kriegen wird Ihr Geheimnis bleiben), und über ein wireless LAN kann man darauf zugreifen. Also m.E. ist wohl nur gedacht, DSL und Drucker verfügbar zu machen. Hierzu bietet sich ein DSL-Router (wireless) an. Die gibt es mit und ohne Modem. Einige können auch als Printserver fungieren (Netgear, SMC, D-Link). Dann muss noch eine wireless LAN-Karte in den Laptop und alles läuft. Kosten mit Ebay ca. 300,--EUR. Aber beachten Sie, ohne Flatrate kann das teuer werden, wenn ein Donkey-User zufällig vorher Ihre IP hatte und der Router fleissig weiter beschäftigt ist. Ansonsten gilt: Nach Gebrauch Router aus!!
    ciao
    imogen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen