1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wer kann mir bei W-lan helfen

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von bra!n, 28. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bra!n

    bra!n Byte

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    23
    Also die erste Frage:

    Ich hab vor mir W-lan zu holen aber mal ne ernsthafte Frage. Wegen der ganzen Strahlung und so. Es geht darum, mein Vater hat ne OP hinter sich. (Hirntumor) :( Und da sein PC unten ist und meiner oben ist da halt ein Kabelsalat. Ist das nicht gefährlich?? Man meint ja auch beim Handy ist das auch net so gesund aber wie ist das denn dann beim w-lan?? Und wenn ich ins internet will, brauch ich ja ein splitter, modem und da ich mehrere Pc´s anschliessen will ja auch einen Router. Was brauch ich da noch??

    Und nun die zweite:

    Oder gibt es eine Möglichkeit da auf beiden Etagen ein Telefonanschluss vorhanden ist mit der gleichen Nummer ohne W-lan zur arbeiten und direkt von der buchse des ganze anschließen?? Und wenn möglich noch vom gleichen Anbieter über eine Leitung?? Haben kein ISDN, falls das wichtig ist. Klingt komisch weiss aber nicht wie ich das erklären soll!! Bitte um Hilfe.
     
  2. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Gefährlich: Handy sendet mit bis zu 2 Watt, WLAN sendet im Normalfall mit max. 100 Milliwatt = 0.1 Watt

    Was brauchst du:
    Splitter, Router (meist mit internem Modem), für jeden PC eine WLAN-Karte.

    zur 2. Frage:
    Dort könnt ihr maximal mit Analogmodem arbeiten, währenddessen kann keiner telefonieren und der 2 PC sich nicht einwählen.
    2 mal DSL an der gleichen Leitung mit gleichen Zugangsdaten geht nicht gleichzeitig.
     
  3. bra!n

    bra!n Byte

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    23
    hey vielen vielen Dank, gibt es bei karten grosse unterschiede also bei den wlan karten oder reicht da eine 0 8 15 karte??
     
  4. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
  5. bra!n

    bra!n Byte

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    23
    yo danke weil du meintest, kommt drauf an welcher router, ich hatte den in aussicht!

    - Netgear DG834GB :)

    ist halt im Set mit drin von dem provider den ich wähle. Strato DSL. Aber eine Frage noch. Ich informiere mich heute schon den ganzen Tag und versuche im Tarifdschungel klar zu kommen aber mal ehrlich. Ich blick da gar nicht mehr durch!! :aua:

    Weisst Du vielleicht gute Anbieter für einen Volumentarif?? So um die 2 oder 4 GB pro Monat?? Mit keiner so langen Vertragslaufzeit. Ich hab da schon so Tarife angschaut aber ich blick da net durch. :(
     
  6. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
  7. juelobe

    juelobe Kbyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    249
    Schau mal >>hier<<

    Gruß
    juelobe
     
  8. bra!n

    bra!n Byte

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    23
    yo thx aber in dem dschungel da blickt doch keiner durch. aber ich schau mir mal alles an. danke noch für die hilfe!!
     
  9. juelobe

    juelobe Kbyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    249
    Der ist bei GMX nicht vorhanden. Ist alles übersichtlich dargestellt. Ausserdem sind die sehr zu empfehlen (wie in diesem Forum auch schon öfter genannt) und zudem noch günstig und zuverlässig. Da lohnt es sich mal ein paar Seiten zu lesen.

    Gruß
    juelobe
     
  10. bra!n

    bra!n Byte

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    23
    Ich les mir alles immer durch (fast immer) aber in diesem fall ja, ich meine wenn man unter google dsl tarife eingibt dann gibt google einem links von solchen tarifrechnern mit allen anbietern und so. Und wenn man auf die links geht, dann zeigt es einem jede Menge Anbieter an. Woher soll man wissen was da gut oder was da schlecht ist. Nun gut, ich hab mir das von GMX angeschaut und habe eine weitere Frage, hoffe ich nerv damit nicht. Könnt ihr mir sagen was eine fritz!box ist?? also manche anbieter bieten ja nur dsl modem mit integriertem router an und manche wie gmx eine dsl modem und router in einem aber nennen das fitz!box. Ist das das gleiche oder nicht??
     
  11. juelobe

    juelobe Kbyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    249
    :confused: bist Du Dir da sicher??

    Aus der Beschreibung von GMX:
    Die FRITZ!Box SL WLAN ist zudem ein moderner DSL-Router. Nahezu beliebig viele Rechner lassen sich per WLAN, zwei weitere Computer über einen USB- und einen LAN-Anschluss zu einem Netzwerk verbinden. Weitere Computer sind über einen Switch/Hub (nicht im Lieferumfang) anschließbar. Auch netzwerkfähige Geräte wie Spielekonsolen oder Access Points verbindet FRITZ!Box SL WLAN mit DSL.

    Die FRITZ!Box SL WLAN unterstützt den neuen WLAN-Standard IEEE802.11g mit bis zu 54 MBit/s. Um WLAN empfangen zu können, müssen die angeschlossenen Rechner über ein WLAN-Funkmodul verfügen. Diese sind in moderne PCs bereits eingebaut, ältere können Sie leicht nachrüsten.


    Gruß
    juelobe
     
  12. bra!n

    bra!n Byte

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    23
    SIEMENS USB Adapter 54 / SIEMENS PC Card 54
    Features
    problemlose, kabellose Verbindung mit PCs (Plug&Play, einfache Installation und Konfiguration des Funkmoduls)
    Reichweite in Gebäuden bis zu 30m, im Freien bis zu 300m
    Datenübertragung mit bis zu 54 MBit/s (Standard IEEE 802.11g)
    abwärtskompatibel zum älteren IEEE 802.11b-Standard
    hohe Datensicherheit durch WPA/WEP-Verschlüsselung
    Systemvoraussetzungen
    SIEMENS USB Adapter 54: PC/Laptop mit freier USB-Schnittstelle (ab Version 1.1), Windows 98SE/ME/2000/XP
    SIEMENS PC Card 54: Laptop mit freiem PC-Card-Steckplatz (Typ II; 3,3V/350mA), Windows 98SE/ME/2000/XP
    Lieferumfang
    SIEMENS PC Card 54 bzw. SIEMENS USB Adapter 54, Kurzbedienungsanleitung, CD mit Installations-Software, Gigaset WLAN Adapter Monitor, Bedienungsanleitung und Handbuch

    D-Link DWL-122
    Features
    problemlose, kabellose Verbindung mit PCs (Plug&Play, einfache Installation und Konfiguration des Funkmoduls)
    Reichweite in Gebäuden bis zu 30m, im Freien bis zu 300m
    Datenübertragung mit bis zu 11 MBit/s (Standard IEEE 802.11b)
    Datensicherheit durch 64/128 Bit WPA/WEP-Verschlüsselung
    Systemvoraussetzungen
    PC/Laptop mit freier USB-Schnittstelle (ab Version 1.1), Windows 98SE/ME/2000/XP/ MacOS X 10.2 oder höher
    Lieferumfang
    Funkmodul D-Link DWL-122, USB-Verlängerungskabel, Kurzbedienungsanleitung, CD mit Installations-Software

    also wenn ich kein so eingebautes funkmodul hab, einfach eines von denen da mitbestellen und dann geht das?? wenn ich 2 pc´s hab brauch ich dann auch zwei von denen??

    und noch eins??

    Also manche anbieter bieten ja nur dsl modem mit integriertem router an und manche wie gmx eine dsl modem und router in einem aber nennen das fitz!box. Ist das das gleiche oder nicht??
     
  13. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Man sollte mal schreiben, was diese Box alles NICHT kann. Z.B. Port-Bereiche öffnen, MAC-Adressen filtern, IP-Adressen filtern, manuelles trennen der Verbindung etc. ad infinitum oder wie das heisst.

    Die FritzBox SL WLAN richtet sich deshalb an Anfänger im Computerbereich, die auch kein Interesse an Online-Spielen etc. haben.

    Nur mal so.


    mfg

    Michael
     
  14. bra!n

    bra!n Byte

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    23
    Aber da ist doch ein Router enthalten und mit nem Router kann ich doch Ports freigeben und so? Check i net aber egal. :aua: Also brauch im um zocken zu können eine DSL-Modem und eine Router (mit Wlan) und so Wlankarten für den PC!?

    Thx an alle die mir geholfen haben :D :D :D
     
  15. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Ich habe letztens eine Fritz!Box phone WLAN für einen Kollegen eingerichtet und mußte mit Erschrecken feststellen, daß man bei dem Teil weder die IP-Adresse, noch den DHCP-Bereich konfigurieren kann und es auch nicht möglich ist, Ports freizugeben oder Protokolle zu konfigurieren. Das Einzige, was ging, war, die NAT/FW ein- und auszuschalten, Die SSID zu verstecken und die Verschlüsselung zu ändern.

    Natürlich kann man auch Zugangsdaten konfigurieren LOL

    Urteil: Für Anfänger ohne besondere Ansprüche wie z.B. Filesharing und Onlinezocken benutzbar, ansonsten Finger weg davon.
     
  16. juelobe

    juelobe Kbyte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    249
    Steht meist in der Bedienungsanleitung des Geräts. Ansonsten einfach mal bei :google: nachsehen. Kann ungemein hilfreich sein :D

    Gruß
    juelobe
     
  17. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Die Rubrik unter der man das in der Routerkonfiguration machen kann, nennt sich meistens Port Forwarding oder auch Virtueller Server.
     
  18. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Nö, dafür eben gerade unbrauchbar, da man beim Zocken oft Portranges (z.B. für DirectX) öffnen muss.


    mfg

    Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen