1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wer kann mir dieses erklären...........?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Jim Knopf6, 13. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jim Knopf6

    Jim Knopf6 Byte

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    77
    Hallo,

    ich hab mal im bios etwas rumgestöbert , für jemanden der sich sonst nicht viel mit bios beschäftigt und gerade mal die boot reinfolge ängern und die cpu temp. ablesen kann ist das bios schon ein buch mit sieben siegeln !

    Also ich bin auch folgendes gestoßen und kann damit nichts anfangen , bitte erklärt ir doch mal dieses :

    1.

    DRAM Clock

    133 MHz

    166 MHz

    By SPD

    auf " BY SPD " ist es bei mir gestellt ist das korekt ?

    2.

    CPU Voltage Seleck

    DDR (2.5) Voltage Select

    AGP (1.5) Voltage Selekt

    Was kann man unter den drei punkten einstellen und was ist der korekte wert ?

    Hier noch meine

    Hardware :

    AMD XP 2400+

    Soyo KT 333 Ultra Drangon

    512 DDR Ram PC 2700

    GForce 4 TI 4200

    Mfg
    Jim
    [Diese Nachricht wurde von Jim Knopf6 am 13.01.2003 | 02:48 geändert.]
     
  2. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.479
    für noch mehr Antworten http://www.bios-info.de
    Gruss Snake
     
  3. Netdoc

    Netdoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    552
    1.Also eingentlich kann man denn DDR auf 166MHZ laufen lassen
    >DDR PC333 / PC2700 (166MHz)<
    2.Die Voltage brauchst nicht verstellen(solange du nicht overclocking betreibst)

    CPU/DRAM CLK SynchCTL bzw. CPU: Dram Clock Ratio

    Diese Option ermöglicht das asynchrone Takten der Ram Module, unabhängig vom FSB.
    Dieses Feature findet man häufig bei SIS-Chipsätzen.

    [Diese Nachricht wurde von Netdoc am 13.01.2003 | 09:59 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen