Wer kann über die Hauppaute DEC3000-s berichten ...?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von LostHighWay77, 19. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    Hallo, was haltet ihr von der Hauppauge DEC3000-s?

    Nach durchforsten des Internets nach Berichten bin ich auf sehr unterschiedliche Meinungen gestoßen. Anscheinend "stürzt" das Gerät oft ab, und bedenklich ist auch der USB-Anschluß 1.1.

    Hier der HerstellerLink
    http://www.hauppauge.de/prod_dec3000s.htm

    Bin am überlegen. Wenn dann sollte diese Teil meinen kaputten Videorekorder und meinen analogen Receiver ablösen. Digitale Satellitentechnik ist vorhanden.

    Athlon 1700 XP+ / FSB266MHZ, A7N8X Deluxe / FSB 400MHZ, Infineon 2x256MB DDR DUAL / 400MHZ, Enermax EG365P-VE, Tiger Electronics SDA 38670 BT, ATI RADEON 7500 / 64MB DDR, WESTERN DIGITAL 80GB / 7400, IBM 60GB / 7400, ASUS DVD-E616, PLEXTOR 241040W

    Greetings
    LostHighWay

    EDIT: Na wie siehts aus, hat die Box noch immer keiner?
     
  2. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    Hallo, werde einen neuen Thread anlegen, da ich das Thema etwas "ausweiten" möchte und nicht nur über die DEC3000-s was hören will ...

    Greetings
    LostHighWay
     
  3. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    @magiceye04: Jetzt war ich einige Zeit auf Suche diesem Thema mit der D-Box, und jetzt bin ich noch verwirrter als vorher.

    Nun mal genau was ich eigentlich will (mit einem Gerät):

    1. Digital-Fernsehen am TV (ohne den PC einzuschalten)
    2. Digital-Fernsehen am PC
    3. Aufzeichnen von Videos am PC und als DivX abspeichern
    4. Aufzeichnen von Musik am PC und als WAV/MP3 abspeichern

    Meine Rechnerkonfiguration:
    Athlon 1700 XP+ / FSB266MHZ
    A7N8X Deluxe / FSB 400MHZ
    Infineon 2x256MB DDR DUAL / 400MHZ
    Enermax EG365P-VE
    Tiger Electronics SDA 38670 BT
    ATI RADEON 7500 / 64MB DDR / TV-OUT
    WESTERN DIGITAL 80GB / 7400
    IBM 60GB / 7400
    ASUS DVD-E616
    PLEXTOR 241040W

    Das Motherboard hat irgendwas mit 1394 und 2xNetzwerkanschluß - kenn mich da nicht aus.

    Wer kennt sich in diesem Bereich aus, bzw. hat was ähnliches im Einsatz?
     
  4. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    @TrinoX: Also unserer Sat-Anlage hat ein Universal-LNB und einen Quattro-Multischalter der Digitaltauglich ist.

    siehe hier
    Hirschmann Multischalter CKR 5041
    http://www.elektro-walser.de/index.html?d__Hirschmann_Multischalter_CKR_504139566.htm

    Der Link verweist auf eine PCI-Karte. Der Clou der DEC3000-s ist ja das, daß man auch ohne computer Digital schauen kann ...

    @magiceye04:
    Der USB 1.1 -Anschluß macht mich auch etwas stutzig - habe aber schon von mehreren Seiten gelesen, daß dies ausreichend sei ... Das mit der D-Box höre ich allerdings zum ersten mal. Die liegen ja auch in der Preisklasse. Mein Schwester hat sich einen Philips-Digital-Receiver um EUR 199,- gekauft, der hat hinten einen "Computer"-Anschluß. Weiß jetzt leider nicht mehr wie der aussah - ich glaube er sah ähnlich aus wie ein COM-Port?

    Mensch das wäre ja echt eine Alternative ...?? Kannst Du dazu noch was genaueres sagen? Kann man dann am PC digital-schauen, aufzeichnen ...? Welche Software ist nötig? Welche Kabelverbindung etc. ??

    Außerdem wäre es natürlich weiterhin interessant, von jemanden hier zu hören, der diese DEC3000-s Box hat.

    Greetings
    LostHighWay
     
  5. TrinoX

    TrinoX Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    526
    @ magiceye04
    ich werd mal schauen ob ich den Typ von dem Verteiler rausbekomm und dann mal bei google schauen.

    @LostHighWay77:
    Wie wärs mit sowas: Link

    Damit liebäugel ich auch und liegt im gleichen Preisrahmen, wie Deine Box an USB.

    TnX
     
  6. TrinoX

    TrinoX Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    526
    Sorry ich kann Dir leider nicht mit dem Problem weiterhelfen, aber vielleicht kannst Du mir was erklären?
    Du schreibst:
    Was kann ich darunter verstehen?
    Universal LNB + ? + ?

    Ich (Wir) haben ne alte (ca 8Jahre) SatSchüssel aufm Dach, nen Verteiler im Dachstuhl und daran 4 SatReceiver angeschlossen.

    Mein eigentliches Problem:
    Ich würd mir gerne ne SatKarte in den Rechner machen, hab aber von anderer Seite schon gehört das ich dazu eben ein Universal LNB brauch. Was brauch ich noch? Kann ich Leitungen weiterverwenden und auch die jetzigen Receiver, nur eben die SatKarte zusätzlich anschließen?

    LNB tauschen is nicht das Problem, aber wenn ich die Kabel und die Receiver tauschen muss, dann wird das ganz schön teuer.

    TnX
     
  7. LostHighWay77

    LostHighWay77 Byte

    Registriert seit:
    10. September 2002
    Beiträge:
    99
    Haaaalo, hat den keiner hier diese Box?
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Ich glaub, diese Hauppauge-Box macht dann doch den bedienerfreundlicheren Eindruck. Auf ne DBox erst Linux draufzuspielen ist nicht jedermanns Sache...

    Am Besten einfach irgendwo bestellen, ordentlich austesten und bei Nichtgefallen wieder zurückschicken.
    Bei Gefallen einen schönen Testbericht verfassen und hierherstellen :)
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Die analogen externen TV-Karten mit USB1.1 hatten jedenfalls nur eine relativ kleine Auflösung zu bieten, daher meine Befürchtung. Allerdings ist der MPEG2-Datenstrom ja schon einigermaßen komprimiert, da reichts vielleicht doch.

    Was die DBox-Sache angeht, ich kann mich ja mal auf die Suche machen, weiß nur noch, daß mir das mal jemand als Antwort präsentiert hat.
    Mal sehen, was die Forumssuche ausspuckt, ich hab ja nur 1, 2, ...viele Postings :D

    Edit: Hier ist es schon
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    Hi!
    @LostHighWay77:
    230? find ich ganz schön happig für dieses Teil, das nur USB1.1 beherrscht. Ich hab mir neulich sagen lassen, daß z.B. eine DBox per Netzwerkanschluß auch auf nen angeschlossenen PC aufzeichnen kann. Vielleicht solltest Du Dich in diese Richtung mal weiter erkundigen.

    @TrinoX:
    Die Kabel mußt Du auf keinen Fall tauschen.
    Analoge Receiver funktionieren auch an Universal-LNBs weiterhin.
    Beim Verteiler bin ich mir nicht sicher, hast Du da kein Handbuch oder Datenblatt? Vielleicht hilft ja schon ne Typenbezeichnung...

    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen