Wer kennt Dialer namens "Undergrount"?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von deas, 28. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Habe mir so einen nämlich wohl eingefangen. Habe das dann sofort bemerkt, ne Systemwiederherstellung (XP) gemacht und per YAW gescannt. Da wurde nichts gefunden (außer irgendwas mit TempInternetFiles, und jetzt auch weg) ... In den Netzwerkverbindungen finde ich auch nichts. Allerdings sollte das kein "heimlicher" Dialer sein - ich hatte auch gleich ein Icon auf dem Desktop (das ist weg, seit der Syswiederherstellung).
    Sollte ich das ganze nochmal downloaden und per Systemsteuerung/Software deinstallieren?
    Kennt jemand das Teil? Soll zum Dowloaden von irgenwelchen "Hackertools" gedacht sein...
    Daran hab ich jedoch 0 Interesse...
    Momentan ist das alles auch nicht schlimm, da ich über DSL reingehe - aber was ist, wenn ich doch mal wieder analog anschließe(-n muß), z.B. weil grad kein DSL da ist...
    Bin über jeden Tip dankbar!
    P.S.: Das nächste Mal werde ich bei Downloads wohl vorsichtiger sein... - Es stand ja sogar kleingedruckt dabei (1.86EUR min., und das es sich um nen Dialer handelt) - hatte es nur nicht gesehen.
     
  2. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    war von vornherein alles auf Deutsch angeklickt incl. neue deutsche Hilfedateien (Update) und trotzdem war es auf Engl. beim ersten Versuch
    Jdf. funzt jetzt alles
    Immunisiert habe ich auch. Welche evtl. unerwünschten Konsequenzen (Nebenwirkungen sozusagen) kann das haben?
    Kann ich davon ausgehen, jetzt dieses "Undergrount" def. los zu sein?
    Danke für Deine Hilfe
    deas
     
  3. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Hi!

    Also wird "Undergrount" (mit t!) von Spybot erkannt, richtig?

    Habe endlich den richtigen Hilfe-Punkt <I>auf Deutsch</I> gefunden - mein Computer+TechnikEnglisch ist mir näml. nicht gut genug...

    Danke und Gruß
    deas
     
  4. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    P.S.: Habe das Teil ja sogar ausdrücklich installieren müssen... Kam nicht von allein auf den PC...
    Wie ist das, wenn ich unter \'nem eingeschränkten Konto installiere (geht das überhaupt?)?
    <I>kann das dann auch das Admin-Konto betreffen?</I>
    Viele Grüße +cu - deas
     
  5. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Werde es auch so machen. Frage mich jetzt nur, ob wirklich alles von "Undergrount" weg ist... Kein Bock auf Neuinst. :(
    Danke + Gruß - deas
     
  6. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Bin schon am Überlegen, ob ich es so mache. Denke schon.
    Bisher hat mich die Anmeldung beim Start gestört und das manche Proggis da laufen und dort wieder nicht installiert sind (Hatte mal so eine Konfig, aber seit einem Jahr [Neuinst.] hab ich mich auf ein Konto beschränkt. Lief auch wie geschmiert - bis jetzt ;). Wobei ich trotz diesem "Undergrount" noch keine Probs hatte).
    Werde mir jdf. ein extra Surf-Konto mit eingeschr. Rechten einrichten.
    Gruß - deas
     
  7. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Ich habe das Programm ja absichtlich installiert (Da wußte ich aber nicht, daß es ein Dialer ist, weil ich das Kleingedruckte nicht gelesen hatte - egal, es wäre so oder so das falsche Prog gewesen [war übrigens recht klein: 254 kB oder so])! Das war nicht ohne Zutun meinerseits... Dachte einfach: mal sehen, was das ist :(...
    Wie gesagt: eigene Dummheit
    Ansonsten hätte ich einen so konfigurierten Browser nehmen müssen, daß Downloads gänzlich unmöglich sind.
    Deshalb auch meine Frage, was Spybot mit "bösartige Downloads" meint...
    Viele Grüße
    deas
     
  8. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    P.S.: Arbeiten alle Dialer so, daß sie neue, sichtbare DFÜ-Verb. anlegen? Dann müßte das allg. Dialer-Problem ja einfach in den Griff zu kriegen sein...
     
  9. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    ok -danke! Das wollte ich wissen.
    Gruß - deas
     
  10. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Ich hole mir meine Patches aber auch nicht als Admin, sondern ich lade erst runter und benutze dann (unter Linux)
    su oder sux, und installiere dann als root.

    Das kann ich in einer X-Session oder an einer Konsole machen, völlig egal.

    Also als User sollte sich keine Wählnummer eingeben lassen, die nicht vorher von root vorgegeben wurde.

    Bin auch mit Fax entsprechend vorsichtig.

    MfG
     
  11. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Hi Nevok!
    Danke erstmal! -Welche Konsequenzen ergeben sich sonst noch daraus, rasphone.pbk schreibzuschützen? Z.B., wenn ich meine ISDN-Karte wieder einpflanze bzw. das entspr. ISDN-Prog? Oder wenn ich eine neue DFÜ-Verb. erstelle(z.B. bei DSL-Prov-Wechsel)? Außerdem nutze ich analog immer den Smartsurfer... Ich kenne die Datei bis jetzt noch gar nicht...
    ???
    Gruß - deas
     
  12. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Wie? Ganz einfach, der Hauptbenutzer hat bei XP volle Admi-rechte.
     
  13. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    wäre mir mit jedem anderen Browser genauso passiert. Wenn man so blöd ist, und auch noch ok klickt, ohne zu wissen, was man da genau installiert, wie ich - hilft auch kein anderer Browser.
     
  14. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Hi Schugy!
    In der Tat, ich bin der einzige User auf diesem System und die Admin-Rechte sind mir auch wichtig.
    Bin sonst übervorsichtig, aber war vorschnell und habe das falsche Download angeklickt und nicht mal richtig gelesen... War auch kein Sex-Progi, von daher hatte ich damit nicht gerechnet.
    Gruß
    deas
     
  15. Tyrfing

    Tyrfing Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    68
    Wie sich bei XP ein Dialer installieren kann? Indem man den IE benutzt
     
  16. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    Hallo Dieschi!

    Habe mich mit dem SpypotProgi mal auseinandergesetzt. Danke für den Tip/Link!
    Was hat es mit der "Immunisierung" auf sich und der "Blockierung gefährlicher Downloads"?
    Habe jedenfalls alles mal durchlaufen lassen und natürlich wurden meine IE-Settings (benutzerdefiniert) kritisiert. Habe mich auf die restriktivste Einstellung eingelassen, d.h., alle gefunden Probs beiseitigt sowie Immunisierung und Blockierung installiert. Seriöse Downloads müßten jetzt aber trotzdem noch laufen, und rünggängig kann man das zur Not auch machen, hoffe ich doch (oder nicht?)!
    Jdf. wurde kein Dialer gefunden; allerdings wurde meines Erachtens auch gar nicht nach "Undergrount" gescannt (ist beim Scannen in der Leiste unten Links nicht aufgetaucht). Kann es sein, daß "Undergrount einfach nur einen anderen Dialer enthält?
    Bieten YAW, 0190-Warner sowie Spybot einen zuverlässigen Schutz? Habe auch im Prinzip nix gegen Dialer - solange sie sich nicht verstecken und deinstallieren lassen. Außerdem ist 0190 bei mir eh komplett gesperrt. Aber da gibts ja auch noch Hintertüren, und 0191-3 zu sperren würde schon eine große Einschränkung bedeuten, da viele normale Internetprovider (fast alle!) so anfangen...

    Viele Grüße
    deas
     
  17. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Wie kann sich bei WinXP ein Dialer installieren?

    Du surfst doch nicht etwa mit Admin-Rechten?!?!?!?

    Das wäre dann das erste, was du mal ändern solltest, um deine Sicherheit um ein vielfaches zu steigern.

    MfG
     
  18. deas

    deas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2001
    Beiträge:
    979
    nochwas: es gab schon bei der Installation Probleme (Absturz trotz XP). Vielleicht, weil ich über DSL im Netz bin..?
     
  19. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hi,

    bis jetzt hab ich noch keine negativen Auswirkungen der Immunisation feststellen können ...

    Wenn Spybot nix mehr findet, YAW auch keinen Dialer bemängelt, jepp, dann sollte Underground wech sein ...

    Gruß, dieschi
     
  20. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hi deas

    Wenn du mit einem Konto mit eingschränkten Benutzerrechen im Internet surfst, dann kannst du keine Programme installieren und keine wichtigen Dateien löschen, da du hierzu Admin-Rechte benötigst.

    Wenn du ein Konto mit eingeschränkten Benutzerrechten anlegst, dann wir angezeigt, was du alles darfst und was nicht.

    Ich habe mir vor ein Paar Monaten auch ein solches Konto zugelegt und fühle mich nun sehr viel sicherer.

    Gruß
    Patrick
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen