Wer kennt sich mit Adobe Premiere aus?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von ecki4, 5. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ecki4

    ecki4 Byte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    113
    In Adobe Premiere 6.5 kann man unter Film exportieren/Einstellungen/Spezielle Funktionen die Ränder des zu erstellenden Films beschneiden. Das ist sehr nützlich, um z.B. aufnahmebedingte (analoge Kamera) Bildstörungen am unteren Bildrand zu entfernen.
    Leider hat man diese Funktion nicht zur Verfügung, wenn man den Adobe MPEG Encoder zum exportieren benutzt. Kann mir jemand sagen, ob und wie das evtl. doch möglich ist?
    Vielen Dank!
     
  2. Zipfelmonster

    Zipfelmonster ROM

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    vieleicht liegt es an den geschützten Rändern? Schon mal versucht diese zu verkleinern oder auszuschalten wenn das geht?
     
  3. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Vielleicht nützt Dir der MainConcept MPEG Encoder etwas. Damit kannst Du das Beschneiden (rechts, links, oben und unten separat möglich) auch im Nachhinein noch erledigen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen