wer kennt VIRTUALDUB

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von thommy99, 5. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thommy99

    thommy99 Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    101
    wer kann mir das programm kurz erklären, es ist auf english und ich benötige es vermutlich zum zusammenfügen von bild und ton nach konvertierung von avi zu mpeg1.

    danke
     
  2. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    *hehe* Bitte Bitte :) :D

    Viel Glück!
     
  3. thommy99

    thommy99 Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    101
    hey du bist echt klasse, hast dir echt viel mühe gemacht. ich werde es heute abend mal so probieren ..............

    D A N K E !!!!
     
  4. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Also *tieflusthol*

    1. Du lädst dein AVI Film in Virtual Dub
    Dann stellst du unter "Audio"/"Compression" "No Compression" ein.
    Unter "Audio" stellst du "Full Processing mode" ein.
    Nun gehst du unter "File" auf "Save wav" Dort gibst du nun an wo die Tonspur hinkopiert werden soll.

    2.
    Wenn das geschehen ist, startest du TmpgEnc.
    Unten kannst du nun die Wav Datei laden. Rechts unter Stream Type stellst du "Audio Only" ein.
    Danach musst du unter Settings noch die Bitrate auf 44100kbit/s herunterstellen sofern das noch nicht der Fall ist.

    Hast du das gemacht, startest du die Umwandlung.

    3.
    Nach dem umwandeln rufst du die "MPEG Tools" in Tmpeg auf.
    Dort gibt es nun die Möglichkeit "Simple Multiplex" und "Simple De-Multiplex". "Simple De-Multiplex" nimmst du als erstes. Damit splittest du dein umgewandeltes Video welches keinen Ton hat auf.
    Ist das geschehen gehst du unter "Simple Multiplex". Dort gibst du die zuvor extrahierte Videodatei an und deine nachträglich erstellte Tonspur.
    Ist das abgeschlossen, sollte der Film jetzt mit Ton laufen ;)

    MfG René
     
  5. thommy99

    thommy99 Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    101
    hallo rene,

    vielen dank für die antwort, kannst du mir evtl. mal aufschreiben in welcher reihenfolge ich nun was machen muss und mit welchem programm. ist ganz schön schwierig für so nen anfänger wie mich.

    gruss thommy
     
  6. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hi

    ja es kann sein das Tmpg die Tonspur nicht umwandeln konnte!
    Wenn du den Ton haben möchtest, musst du in VirtualDub den Ton ins WAV Format konvertieren also das normale PCM Audio ;)
    In Tmpg gibst du dann die extrahierte und konvertierte Tonspur, als Audioquelle an.
    Soweit ich weiß kannst du auch nur die Audiospur in das VCD Tonformat umwandeln. Wenn das geschehen ist demuxe dein bereits umgewandeltes Video und muxe es mit der neuen Tonspur wieder :) Das spart eine Menge Zeit!

    MfG René
     
  7. thommy99

    thommy99 Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    101
    hallo rene,

    endlich mal jemand der durchblickt. :) ich habe den film mit TMPGEnc von avi nach mpeg1 konvertiert und dann auf cd-r mit winoncd gebrannt. da ging irgendwie der ton verloren. da ich nicht so recht durchblicke kam ich auf die idee dass man den ton auch noch konvertieren muss (mit VIRTUALDUB) . ruder ich da in die falsche richtung ? vielen dank für deine hilfe !
     
  8. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Hi

    Bin zu faul alles zu schreiben, aber schau mal hier ;)
    http://www.doom9.de/index.html?/virtualdub_procedures-ger.htm

    MfG René

    P.S
    Zum zusammenfügen von MPG\'s kannst du besser diese Programm nutzen http://www.tmpgenc.net/e_main.html

    [Diese Nachricht wurde von Somebody am 05.02.2003 | 19:49 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen