1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wer weiß da was ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von schmuka, 10. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schmuka

    schmuka Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    71
    Hallöchen. wir haben uns auch einen neuen rechner gekauft mit einem MSI 6340 und 128 MB Ram. Wir hatten noch 256 MB zuhause ( neu gekaufte ) und hatten die zusätzlich eingebaut.

    Aber ! Keine Chance gehabt Win XP aufzuspielen. Während der Installation kamen fehlermeldungen wie xxxxx.dll nicht gefunden.

    Erst nachdem wir die RAMS raußgenommen hatten konnten wir ohne Probleme installieren.

    Achja, RAMS waren SD RAM.

    Wei da jemand welche nun wirklich auf dem MSI 6340 laufen ?

    Danke :-)
     
  2. sneipa

    sneipa Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    36
    Danke, dass das endlich mal jemand gesagt hat. :)
    Wenigstens einer der das verstanden hat.
    Aber die Preislisten sind da wirklich sehr verwirrend.
    Für Unkundige quasi undurchschaubar.
    sneipa
     
  3. zonk

    zonk Kbyte

    Registriert seit:
    10. November 2001
    Beiträge:
    137
    bin ganz deiner meinung. man sollte hier eine zensurstelle einführen. extra für hotzi & seine koboldkameraden.
     
  4. DarkCounter

    DarkCounter Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    104
    Jau, funzt auch mit 128 und 256 MB. Ich hab Bank Interleaving auch schonseit Monaten auf 4 stehen und keinerlei Probleme. Dass es allerdings bei einem singlesided und einem doublesided funktioniert hätt ich nicht gedacht. Das Single-Sided belegt doch dann nur eine Bank, oder sehe ich das falsch?

    Gruss
    DC
     
  5. DarkCounter

    DarkCounter Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    104
    Ui, da isser wieder unser allseits beliebter Ho(l)tzi... Schön mal wieder von der zu lesen, es ist mir immer wieder eine Freude. Aber fällt dir nicht mal langsam auf, dass deine Art sowas von zum kotzen ist? Solltest vielleicht doch mal drüber nachdenken, so viele Leute, wie dich schon darauf schon angesprochen haben, können nicht komplett irren, wenn du verstehst, was ich meine.

    Gruss
    DC
     
  6. Togakure

    Togakure Kbyte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    155
    SDRAM\' plötzlich PC266er hatte...

    Greetz

    Togakure
    [Diese Nachricht wurde von Togakure am 10.04.2002 | 23:23 geändert.]
     
  7. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Bank Interleave habe ich bei einem Rechner meines Kunden auf 4 stehen, obwohl total unterschiedliche RAM}s eingesetzt sind. Eins ist single-sided und das andere double sided. Und unter SANDRA ist der RAM-Durchsatz bei dieser Einstellung sogar noch höher als bei disabled.

    So sind die Unterschiede in der Praxis. Ich weiss dass man das nicht verallgemeinern darf....
     
  8. schmuka

    schmuka Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    71
    Hallo,

    ich habe jetzt noch mal ne spezielle Frage. Wo finde ich im Bios das was hier CAS genannt wird ( und bitte für blonde frauen erklären..lächel ).

    Würde erstmal gerne alles durchgehen bevor wir uns neue RAMS kaufen.

    Danke euch
     
  9. schmuka

    schmuka Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    71
    haben einen AMD Duron 1200... und eben dieses MSI 6340....
    auch win ME lief mehr als instabil....fehlermeldungen bis zu 50 stück am tag....(lag wohl auch wie wir jetzt wissen an dem RAMS).
    die 256 MB die wir hier liegen haben und die nicht laufen sind wohl nicht von einem Markenherrsteller.

    sind PC 133er....

    Was im Bios eingetragen ist, kann ich derzeit nicht sagen.

    Damit habe ich jetzt keine ahnung, weil dafür mein Göttergatte zuständig ist :-)

    Danke im Voraus....

    Gaby
     
  10. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo Karl,

    sorry, ich hatte nur auf der deutschen Web-Site (msi-computer.de) nachgesehen und dort nichts gefunden.

    Gruss

    Andreas
     
  11. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo,

    über das MSI-6340 kann ich auf der Website keinerlei Info}s finden. Nur über das 6341 und das benötigt DDR-RAM. Wenn du noch eine andere Bezeichnung für das Motherboard hast, poste die doch bitte noch mal mit.

    Die beiden SDRAM}s die ihr habt sind das beides die gleichen Typen, d.h. für FSB von 100 bzw. 133 Mhz?

    SDRAM und DDRRAM kann man daran unterscheiden, dass SDRAM 2 Einkerbungen und DDRRAM nur eine Einkerbung in der Kontaktleiste hat.

    Werden denn beim Booten des Rechners korrekte 384 MB angezeigt.

    Habt ihr denn auch mal versucht statt WinXP mal WinME oder Win98 zu installieren?
    [Diese Nachricht wurde von akaturbo am 10.04.2002 | 08:24 geändert.]
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Ähm, in diesem Bereich hab ich wohl noch ein paar Wissenlücken. Ich kann nicht mal sagen, ob ich nun single- oder doublesided Speicher habe...
     
  13. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Hotzi,

    1. brauchst Du nicht zu schreien

    2. müsstest Du das genauer erörtern (z.B. c\'t-Ausgabe-Nr, Seite)

    3. Kannst Du nicht irgendwie normal posten? So Wörter wie Sch**** etc. sind eigentlich nicht üblich im Forum.

    4. Wie wäre es, wenn Du eine Alternative anbieten würdest? (statt ...)

    5. Könntest Du trotzdem höflich bleiben

    Gruss,

    Karl
     
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Ja warum nicht, wenns klappt. Aber würde das auch gehen mit einem 128er und nem 256er Modul ?
    Und ich hab mir damals, (...vor langer Zeit, als es nur SDRAM gab) extra zwei baugleiche Module geholt statt eines einzelnen großen.
     
  15. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Ich kanns ja mal probieren, auch wenns in jedem Bios ein wenig anders ist...
    Wenn ich mich recht erinnere hieß der Hauptpunkt in meinem AWARD-Bios "Advanced Chipset Features". Das gibts dann die Option "DRAM-Timing by SPD", wenn "Enabled" liest das Board automatisch die Einstellungen vom Speicher ein. Bei "Disabled" kann man dann selber ein paar Werte einstellen. Und zwar "...clock" 100 oder 133 MHz, dann "CAS Latency" = "cycle length" entweder 2 oder 3. Unter Umständen gibts noch mehr Einstellungen. "Bank interleave" sollte bei unterschiedlichen Modulen disabled sein.
    Ich hoffe, mal das hilft.
    Gruß, Andreas
     
  16. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Was Ihr machen könnt, ist im BIOS die CAS auf 3-3-3 setzen (falls dies nicht schon der Fall ist; ich vermute aber, dass dem aber schon so ist).

    Dann könnt Ihr Euren Speicherriegel mit der Software ctRAMtst testen (Download unter http://www.heise.de/ct/ftp/). Der PC muss für den Test unbedingt mit einer DOS-Bootdiskette ("Notfalldiskette") gestartet werden. Das Programm selbst darf aber schon auf C: installiert sein.

    Gruss,

    Karl
     
  17. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Ihr habt hoffentlich das neueste Bios drauf oder zumindest eines, welchen den Duron1200 auch unterstützt? Das Netzteil sollte auch 300W haben. Das muß zwar nicht primär die Ursache sein, da es mit einem RAM-Riegel ja zu laufen scheint, aber wenn der Rechner an seiner Belastungsgrenze hängt, kann jede Kleinigkeit stören.

    Ich bin grundsätzlich der Meinung, man sollte bei SDRAM immer 2 gleiche Riegel einbauen, möglichst Markenspeicher. Das gibt optimale Performance und die wenigsten Probleme.
    Es soll eben imer mal wieder vokommen, daß sich unterschiedliche RAM-Module nicht mögen. Ich kenne aber auch Leute, da haben ein buntes Sammelsurium gemixt (PC100, PC133, CL2, CL3, 2x64, 1x128) und das läuft trotzdem...
    Dann sollte man aber im Bios den Speicher auf 100 MHz, CL3 setzen und wenn vorhanden die Performance auf "normal" statt "turbo"
    Gruß, Andreas
     
  18. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Andreas,

    Doch, hier: http://www.msi.com.tw/products/mainboard/mainboard.php?model=MS-6340

    Gruss,

    Karl
     
  19. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    1. Was habt Ihr für einen Prozessor? (Athlon, Duron) Wann habt Ihr ihn gekauft?

    2. Auf wieviel ist der FSB im BIOS eingestellt? (100 oder 133)

    3. Was ist es genau für RAM (der 256er-Riegel)? PC100 oder PC133? Und: ist es Marken-RAM oder NoName?

    4. Wie sind die CAS Einstellungen im BIOS eingestellt? (2-2-2 oder 3-3-3)

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen