1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Werbe-Virus

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von pudel, 16. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pudel

    pudel Kbyte

    Mein Norman Contral Virenscanner meldet: "Werbung entdeckt auf C\Programme\TimeSink\Adgateway\TSAdBot.exe Werbung: W32\TimeSink."

    Um was für eine Anwendung handelt es sich dabei und kann ich die bedenkenlos löschen?
     
  2. frederic

    frederic Halbes Megabyte

    Die Meldung ehrt Norman, aber für Werbeparasiten wie das TimeSink-Modul (das du dir mit einer werbefinanzierten Software eingefangen hast) ist Ad-aware von Lavasoft eindeutig die bessere Wahl. Das Programm gibt wesentlich genauere Hinweise und unterstützt auch das Entfernen der unerwünschten Programme (soweit technisch möglich).

    Sieh dich mal auf www.lavasoftusa.com um; auch PCWelt hat irgendwo einen Download-Link.

    Gruß
    frederic
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen