Werbung

Dieses Thema im Forum "Heft: Fragen zur aktuellen PC-WELT" wurde erstellt von revisorrkh, 6. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. revisorrkh

    revisorrkh ROM

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Prima, haben es die Sex-Fuzzies jetzt auch ins Heft geschafft, eine ganze Seite groß und auch noch mit dem Lockruf. "1 Tag gratis".
    Muss das sein? :bse:
     
  2. myatlan

    myatlan Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2004
    Beiträge:
    10
    Immer mehr Werbung, Beilagen ohne Ende und der Leser wird dabei noch zum Altpapierentsorger degradiert :aua:

    Die Stratobeilage habe ich in meiner PC-Welt gleich 4mal vorgefunden!
    Insgesamt 10 Beilagen..............lange schaue ich mir das nicht mehr mit an.
     
  3. wolfgang.r

    wolfgang.r Byte

    Registriert seit:
    1. April 2004
    Beiträge:
    48
    Auch ich finde, dass die Werbung langsam überhand nimmt: in der aktuellen Ausgabe sind 88 von 238 Seiten komplett mit Werbung gefüllt, dazu kommt, dass man beim neuen Layout teilweise Werbung und Artikel kaum voneinander unterscheiden kann - mir wird diese Art der Lektüre langsam zu anstrengend.
     
  4. LordSoban

    LordSoban Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    242
    Hallo,

    ich denke ambitionierte Leser der PC-Welt sowie ich einer bin, überlese solche Werbung da können die ins Heft reinklatschen was sie wollen, ja okay, drüberschweifen wird wohl jeder, ich habe es mir aber zu Angewohnheit gemacht und ich weis, das auf jeder 2 Seite Werbung ist, diese zu überspringen oder einfach nur die Artikel zu suchen. Und außerdem, da Kinder die PC-Welt selten kaufen, wird keine Gefahr davon ausgehen, da sie so oder so schon alles wissen(altklug), wird diese Werbung keiner zu Gesicht bekommen.
    Und wenn dann mal gekauft ist es so oder so nur wegen der Heft CD. Ich denke aber das man sich an einer solchen Werbung nich aufhängn sollte, denn man bedenke Negativewerbung ist auch Werbung, dann schon lieber stillschweigen darüber bewahren. ;)

    MfG

    Lord
     
  5. h3t

    h3t Byte

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    24
    Das Heft muss sich finanzieren.Besser Werbung als eine Preiserhöhung.
     
  6. Doc_Snyder

    Doc_Snyder Byte

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    18
    Wenn die Zeitung schon voller Spam ist, sollte es wenigstens nicht herausfallen. Jedesmal wenn ich die PC-Welt kaufe und schonmal einen Blick reinwerfe, klatschen garantiert zwölfmilliarden Spam-Hefte auf den Fußboden vor dem Zeitschriftenladen und ich steh als Umweltverschmutzer da. :heul:
     
  7. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Ich sortiere das schon im Geschäft am Regal aus und stopfe die Werbeblätter hinter bzw. in die anderen Zeitschriften :D
     
  8. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    ich schütele meine Zeitung auch schon das 1. Mal im Laden :rolleyes:
    aber jetzt wird das langsam schwieriger .. die Werbung wird eingeklebt und zwar auf das CD-Inlay :heul: . kann man da nicht eine andere Seite wählen ggf. eine mit werbung?
     
  9. LordSoban

    LordSoban Kbyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    242
    Diese besagten Heftchen lasse ich immer im Kiosk liegen, und bitte darum diese wegzuwerfen. Meistens machen sie es, wenn nicht vor jedem Kisok gibt es einen Mülleimer!

    MfG

    Lord
     
  10. bmueller5

    bmueller5 ROM

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    1
    Solche Werbung sagt auch etwas über das Niveau einer Zeitschrift aus, auf das sie bereit ist sich zu begeben. Hat die PC-Welt es nötig sich auf eine Ebene mit Neue Revue und Super-Illu zu setzen? Dann kann ich mir gleich die Computer Bild kaufen. Da erwarte ich wenigstens nichts anderes. Hingegen: Für die im heise Verlag erscheinenden Zeitschriften (c't, ix) wäre solcherlei Werbung unvorstellbar.

    Bernd
     
  11. Paddi84

    Paddi84 Byte

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    26
    Ich lese die PC Welt schon über 4 Jahre!

    Ich finde das die Werbung in der PC Welt langsam überhand nimmt.
    Früher (Vor 2/3 Jahren) hatte dieses Heft sehr wenig Werbung
    Dafür war es auch teurer!
    Ich bezahle lieber 0,50 Cent mehr und habe dafür ein schönes Computerheft.

    In der neuen PC Welt ist ja fast mehr Werbung wie in der Computerbild! :(

    Das sollte man echt mal bedenken!!

    Darunter leidet auch das Niveau des Heftes!!!

    Andere Zeitschriften machen auch gute Berichte mit weniger Werbung.... Denkt mal darüber nach!
     
  12. Stphspeedy

    Stphspeedy Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    149
    Es wurde geschrieben "Die PCWelt muss sich doch finanzieren"

    Wir bezahlen 3,99€ !!!!!! für ein Heft mit CD auf der lauter Progs sind die man im Internet auch bekommt. Und da hier alle so fleißig posten gehe ich mal davon aus das viele hier ehimisches Internet haben. Also könnte man die schon mal weg lassen und einfach die links ins Heft setzen. Die Top 10 Free/Shareware sind eh fast imer die gleichen nur halt um 0.01 versionen erhöht. (Meistens, nicht gleich meckern)

    Mir ist mein Heft unterwegs runtergefallen, beim Aufheben sind mir die ganzen Werbezettel rausgefallen, und zufällig (kein Witz) kam wind und verstreute sie. Es standen ne Menge Menschen rum, also musste ich alles aufheben, und machte mich zum Clown. Warum will PC Welt das????? Was habe ich dennen getan???

    So toll ist das 3 Punkte System auch nciht, wenn die Überschrift gefällt lese ich auch die 1er Artikel.

    Die Promotionwerbung nerft echt, weil ich echt dachte jetzt kommt nen Artikel wie man DSL per Router teilt (auch wenn ich es schon weiß) Aber nein, es war nur T-Com.

    Ganz im Ernst, könnte man uns Dauerlesern, Aboempfängern und Forumpostern nicht mal ne Auflistung machen wofür unser Geld verbraucht wird???

    Oder Umfragen starten. Ist es nötig das Reporter zu jeder Ecke Deutschlands fahren um fest zu stellen das man bei Discountern nicht beraten wird????

    In diesem Sinne .....
     
  13. Philou

    Philou Byte

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    28
    Aber ist es nicht so, dass eine Redaktion einer Zeitschrift gar nicht über den Inhalt/Aussehen einer Anzeige entscheiden kann? :confused: Die Unternehmen buchen eine Anzeige, bezahlen dafür und füllen dann den gebuchten Bereich des Heftes mit ihrer Werbung, so viel ich weiß, oder wie läuft das bei der PC-Welt?

    Ansonsten stimme ich meinen Vorrednern beim Thema Werbung zu, zum Glück werd ich hier in Italien zum größtenteils von Werbebeilagen der PC-Welt verschont, sind fast nie so kleine Werbeheftchen dabei, aber als ich neulich in Deutschland war und mir dabei auch gleich noch die PC-Welt gekauft hab, war ich schon ziemlich überrascht - was da alles an Werbeheftchen drin war! :eek:
     
  14. Ashihara76

    Ashihara76 Guest

    Da spende ich doch glatt mal Beifall! :)
     
  15. ranzi

    ranzi Byte

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    12
    Wir würden wahrscheinlich alle zusammen einen Schock bekommen, wenn uns die Zeitschriften einen Preis pro Ausgabe präsentieren würden, der völlig ohne Werbung auskommt. Wahrscheinlich würde dann von einer Zeitschrift mit einem Minimum an Mitarbeitern nur noch ein etwas besseres Faltblättchen übrig bleiben. Ich denke die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen. Werbung muß sein, aber nicht im Wust an Altpapier. Manche Verlage übertreiben es manchmal und das nervt. Zumal die Werbewirkung bei zuviel Beilagen gleich null ist, da der Leser bei vielen Beilagen sofort dazuneigt alles mit einem Handgriff zu entsorgen. Bei vereinzelten und wenigen Beilage besteht meiner Meinung nach eine höhere Chance, dass etwas angesehen wird.
     
  16. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Ich hoffe Mr. Helmiss oder andere Redakteure nehmen diesem Thread wahr. Die Werbung steigt einem nämlich wirklich zu Kopf. Man sollte sich wirklich mal die Frage stellen, wer überhaupt noch alles die PC Welt kauft und kein Internet hat.
    Ich kaufe mit mitlerweile die Zeitschrift nicht mehr, aber ich habe früher kein einziges Mal die CD Benutzt.
    Nun weiß ich natürlich nicht, inwiefern die Scheibe finanziell ins Gewicht fällt, aber da könnte man - wenn man den Preis halten will - hinsichtlich Einsparungen zweckhs weniger Werbung ansetzen.
    Eine Preiserhöhung würde ich auch begrüßen. Die Werbung geht mir nämlich ziemlich aufn Senkel.
     
  17. Schnydra

    Schnydra Byte

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    123
    In den letzten 3-4 Monaten hat die Werbung wirklich sehr stark
    zugenommen. Deshalb kaufe ich mir KEIN PCWelt mehr.
    Nehmt euch ein Beispiel an GameStar (kommt aus dem gleichen
    Verlag). Die schaffen es auch ohne Werbekatalog auszukommen.
    Oder C`t, die haben auch nur wenig Werbung.
    Aber vielleicht wollen die Leute von PCWelt nur ein dickes Heft, dass es nach viel aussieht, Aber dann merkt man, dass es ein Werbekatalog für 3.90€ ist.
    Aber Werbung hat bei PCwelt tradition. Wenn ich das Heft 6/99
    anschaue, dann sehe ich auch schon viele, viele Werbeseiten!
    :aua: :aua: :aua: :aua:
    Also ich kaufe nur noch c`t. Ist auch nicht nur für Anfänger sonder auch für Fortgeschrittene!
    PCwelt ist wie ComputerBild: ein kostenpflichtiges Werbeheftchen, das sich an Neulinge wendet! Aber nicht mit mir! PCwelt gibt auch als PDF ohne Werbung! :D :D :D :D
     
  18. RedSign

    RedSign Byte

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    21
    Also ich finde, dass die Anzahl der Beilagen in der c´t auch schon das Maximum erreicht hat. Es ist zwar noch in Ordnung aber viel mehr dürfte es dann meiner Meinung nach auch wieder nicht sein.

    Was das Niveau angeht muss ich sagen, dass es meiner Meinung nach unfair ist einen Vergleich zwischen der PCWelt und der Computer-Bild zu ziehen. Natürlich bewegt sich die c´t auf einem ganz anderen Niveau als es die PCWelt tut, allerdings ist es meiner Meinung nach keineswegs so, dass die PCWelt nur was für Anfänger ist. Ich würde es eher so formulieren: Die PCWelt ist für den ganz normalen Durchschnittlichen PC-Interessierten gedacht, während die c´t eher für den fortgeschrittenen und daher auch anspruchsvolleren PC-Anwender gedacht ist.
    Ich selber lese regelmäßig die c´t, weil sie immer sehr ausführlich und detailliert über die Dinge berichtet und auch die Tests immer sehr aufschlussreich sind. Allerdings lese ich auch genauso gerne die Chip, die vom Anspruch her wohl mit der PCWelt zu vergleichen ist. Ich würde sagen, dass die PCWelt nicht so schlecht ist, allerdings lese ich lieber die Chip und da ich mir zusätzlich auch noch die c´t kaufe bleibt da bei mir leider kein Platz mehr für die PCWelt.
    Aber den Vergleich mit der Computer-Bild finde ich viel zu hart, denn ich habe da mal reingelesen, als ich beim Arzt im Wartezimmer saß und die Computer-Bild da auf dem Tisch lag und musste feststellen, dass das sehr extrem auf den Anfänger zugeschnitten ist. Jeder der schon länger einen PC besitzt wird genervt davon sein, wenn in einem Computermagazin Schritt für Schritt erklärt wird wie man ein Programm runterlädt und es dann anschließend auf seinem Rechner installiert und deswegen ist das auch nur was für Anfänger. Dieser Sachverhalt ist meiner Meinung nach bei der PCWelt sp nicht gegeben, weshalb ich den Vergleich auch nicht passend finde.
     
  19. JDeymann

    JDeymann Guest

    auch ich bin der Meinung daß die PC-Welt zunehmend der Werbung überhand gewinnt. Das finde ich muss nicht sein.
    An Anfang der Zeitschrift war von 3 Seiten, 2 Seiten Werbung. Ich hoffe nicht das das so bleibt. Da kann ich gerne auf die persöliche Ansprache "Herr Sowiewso" verzichten.

    Sonst finde ich die neue PCWelt ja gelungen, vor allen sind endlich die Bewertungskuchen wieder in Kästchen umgewandelt worden.

    Leider sind jetzt immer nur die besten 5 in der "Hardware TOP 10", was ich schade finde, da, wenn man auch andere Kriterien mehr gewichtet auch mal der 10. Platz interressanter sein kann.
     
  20. PChaos

    PChaos ROM

    Registriert seit:
    2. März 2004
    Beiträge:
    4
    Nunja, ohne Werbung würde wohl kaum noch ein Heft die aktuellen Preise halten können, stimmt leider.
    Wenn ich mir andere Hefte dieser Preisklasse so ansehe, da siehts ja auch nicht rosiger aus. massenhaft eingelegter Papiermüll und noch masiger Anzeigen.

    Zugegeben, einerseits Ärgere ich mich bei dem riesen Block zum Ende der Hefte immer einen halben Zentimeter der Heftseiten die ja schon teuer für Werbung bezahlt wurden auchnoch zu kaufen, allerdings muss ich sagen stört mich dieser reine Werbeblock am wenigsten. Genausowenig wie die mehreren Seiten Dell Werbung och vor dem Editorial. So ein reiner Werbebloc lässt sich schnel überblättern.

    Nervig finde ich, wenn auf einer Doppelseite die oberen zwei drittel Werbung einnehmen, und einem beim Umblättern mit etwas Glück noch auffält, dass der Artikel unten ja weiter geht (aktuelle Ausgabe 5_2005 zb im Artikel zum Firefox tuning).

    Noch nerviger finde ich allerdings, dass das Heft, egal ob nun PC-Welt, Chip oder sonstiges, einmal am Heftrücken gefasst und geschüttelt einige Millimeter dünner und ein ganzes Stück leichter ist. Schön nur, dass sich die ganzen Werbeheftchen von Acer und Co so leicht entsorgen lassen.

    Endgültig das allerletzte finde ich aber, dass diese Heftchen inzwischen fast alle eingeklebt werden. Offiziell warscheinlich damit beim transport nichts verloren geht, tatsächlich vermutlich eher, damit sich niemand durch leiches Schütteln des ganzen ungewollten Mülls entledigt.
    Und wenn ihr den Schrott schon festklebt, dann doch bitte so, dass der kleber nicht die Seiten mit den interesanten Artieln auf der Rückseite zerfetzt.

    Diesen Sitzenplatz teilt sich das Klebezeugs allerdings mit den Pseudoartikeln. Ok, Layoutmässig sind die Artikel bei genauerem hinsehen abgehoben, und oben in der Ecke steht ja auch "Promotion". Doch wenn man mal nicht genau aufpasst, wundert man sich warum einem der Text über Router und geteilte DSL Leitungen, der sich mit Absicht wie ein normaler Artikel darstellen soll, so bekannt vorkommt, bevor man dann doch merkt wieder bei der AOL oder T-Com/T-Online Werbung gelandet zu sein.

    Ich glaube wären aktuelle Computermagazine emails...
    die Spamfilter bei gmx und co würden in Rauch aufgehen vor arbeit.

    Übrigens, ich kenne auch Hefte mit deutlich weniger Werbung.
    Allerdings liegen diese alle bei einem recht stolzen Preis zwischen 10 und 20 EUR je Ausgabe.

    Gruß
    Alex
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen