Werbungs-Popup bei XP auch offline!!!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von woizebier, 4. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. woizebier

    woizebier Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    170
    Tach Leute!

    Habe da ein großes Prob.:

    Seit neuestem (ich vermute stark seit Installation ICQ 2002a, siehe auch http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=51072 ) kommt ab und zu ein Popup-Explorerfenster hoch und bietet mir einen Livechat mit nackten Tussis an. Natürlich müßte ich Software, einen schönen 0190-Dialer, installieren, daß ich die Seite richtig sehen kann. :-(

    So.
    Dieses Fenster hat natürlich keine Möglichkeit, einen Rechtsklick drauf zu machen, um evtl in den Eigenschaften nach der Quelle zu fahnden. Das Fenster heißt oben nur - -. Im Popupkiller Nopopup 2001 wird die dumme Sau nur als Internet Explorer angezeigt, wodurch, wenn ich es in die Liste unerwünschter Fenster setze, auch keine System- oder Siteinformationen mehr angezeigt werden können.
    Also dachte ich, ich wäre schlau und deinstalliere wieder das scheiß ICQ und durchsuche meine Festplatte nach Odnern und Programmen, die ich nicht kenne. Habe auch viele Sachen gefunden, die irgendwelche Deinstallationsroutinen nicht bearbeitet haben.
    Neustart, Scheißendreck: Kommt immernoch.
    Also offline gehen.
    Nada: Immernoch da. Plötzlich wählte sich der IE ein und das Fenster kam hoch.
    Gut. Also muß die Scheiße auf meinem Computer sitzen.
    Registry durchforstet (zumindest bei der Menge der Daten mal grob), wieder mal ein paar unbekannte Sachen rausgeschmissen sowie die Registry-Autostartordner (RUN und RUNONCE) mal kontrolliert, alles OK (zumindest meiner Meinung nach).
    Neustart, ist immer noch da.
    Also in der normalen Ereignisanzeige steht nur folgendes:

    Ereignistyp: Informationen
    Ereignisquelle: RemoteAccess
    Ereigniskategorie: Keine
    Ereigniskennung: 20158
    Datum: 03.04.2002
    Zeit: 23:51:47
    Benutzer: Nicht zutreffend
    Computer: TOWER
    Beschreibung:
    Der Benutzer "***************#0001@t-online.de" hat eine Verbindung mit "DSL" hergestellt, unter Verwendung des Geräts "PPPoE8-0".

    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

    Also der ganz normale Einwählvorgang, aber nicht, wer ihn verursacht.

    Jetzt die Frage:
    Wie kann ich rausfinden, woher der Startbefehl für dieses babbische Fenster kommt?
    Gibt es irgendwelche Log-Files, die wirklich JEDE Regung im Computer protokollieren (zumindest die eventuell Ursächlichen), damit ich nachvollziehen kann, welches Prog ursächlich ist?
    Falls ich den Urheber rausfinde, kann ich diesen irgendwie rechtlich belangen? Habe nämlich NIE zur Installation eines Dialers zugestimmt. Ist ja schließlich eine ungefragte Datenveränderung auf meinem Rechner.

    Eigentlich müßte man denen so auf die Fresse hauen, bis sie Dialer auskotzen...

    Habe irgendwie keine Lust auf ein Format c: weil dieses XP absolut super und stabil läuft...

    Danke schonmal für Antworten und das ihr bis hierhin gelesen habt. :-)

    woize
    [Diese Nachricht wurde von woizebier am 04.04.2002 | 01:11 geändert.]
     
  2. woizebier

    woizebier Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    170
    Das könnte was bringen, danke!

    woize
     
  3. woizebier

    woizebier Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    170
    Danke schonmal, aber der Dialer hat sich ja noch nicht installiert.
    Es ist ja "nur" ein Programm, daß den Internet-Explorer veranlasst, auch offline ca. alle 20min ein Fenster zu öffnen, welches den Dialer installieren will. Das nervt schon gewaltig.
    Ich hatte normalerweise die automatische Verbindung zu DSL aktiviert, die habe ich aber schnell deaktiviert, weil das Fenster sich ja wie gesagt selbst startet und wer weiß, welche Daten in dem Moment fließen...

    Danke, woize
     
  4. jonnyr

    jonnyr Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    168
    Hi woize

    Überprüfe mal als erstes nach der Einwahl ins Internet unter
    Start / Verbinden mit / Alle Verbindungen anzeigen ob sich hier ein Dialer eingewählt hat. Sehr hilfreiche Tips findest Du unter folgender URL: http://www.dialerschutz.de/home/home.html.
    Für erfolgreich die Reg zu durchforsten brauchst Du wohl einige Tage. Ob Du damit allerdings den Urheber herausfindest ist ziemlich zweifelhaft.
    Den Urheber kannst Du leider nicht belangen da dieser meist ausserhalb von Deutschland sitzt. Gegen Dialer ist eigentlich nicht einzuwenden solange sie ehrlich sind. Leider gibt es auch Dialer die sich ohne Dein Einverständnis von hinten installieren, das merkst Du erst gar nicht. Seltsam finde ich das man zwar rechtlich an diese Dialer nicht rankommt aber es weiss auch angeblich keiner wer die sind. Diese so genannten Firmen rechnen doch mit dem Providser ab, also müßen diese doch aich bekannt sein. Man soll doch den Geschädigten diese Firmen nennen anstatt die hohen Gebühren zu kassieren. Es ist ja ein Problem das micht nur einmal auftritt sondern schon ganze Existenzen zu Grunde gerichtet hat.
    Ich kann mir gut vorstellen das manche sich die Burschen vornehmen würden. Wenn ich so einen in die Finger bekäme hätte nicht nur sein Zahnarzt helle Freude daran.
    Mein Tip:
    Du wirst wohl, schon allein aus Sicherheitsgründen leider an Format C: und einer Neuinstallation von XP nicht vorbeikommen.
    So würde ich es machen. Lass ICQ von der Platte. Ich habe bei Kollegen miterlebt was da manchmal abgeht. Die hatten auch solche Probs mit ICQ. Nachdem ich das System neu aufgespielt hatte waren diese kuriosen Sachen vom Tisch und ICQ als erledigt zu betrachten. Formatiere auch noch alle weiteren Partitionen sofern Du welche hast.
    Ist zwar nicht viel was ich zur Lösung Deinen Problems beitragen konnte aber ich hoffe das noch andere User hilfreich posten.
    Hab noch was vergessen.
    Lade Dir von folgender URL:www.OnlineTimer.de den 190Warner herunter. Nach der Installation warnt er Dich wenn sich ein Dialer über die 0190 nummer einwählen will.

    Gruß Jonnyr
    [Diese Nachricht wurde von jonnyr am 04.04.2002 | 18:50 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen