1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Western Digital 40 Gb wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Sarah_S., 16. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sarah_S.

    Sarah_S. ROM

    Registriert seit:
    16. Dezember 2001
    Beiträge:
    1
    Hy,

    habe mir eine Western Digital 40GB eingebaut.Beim Booten kommt jedoch die Meldung: Primary Master: None.(Obwohl als Master gejumpert und CD-Rom LW auf Slave).Nach dem Bios-Update 25.07.2000 wurde die Platte erkannt (jedoch nur mit Jumper-Setting "PM2"-was immer das sein mag.XP installiert und 4 Partitionen gemacht-alles super.Am nächsten Tag war wieder dieselbe Meldung: Primary Master: None.Autodetect probiert, manuelle Daten der HD eingegeben,IDE-Kabeln(ATA100) vertauscht,neueres Bios Update 08.2000 aufgespielt-alles ohne Erfolg.Alte Festplatt(8 Gb) wird am selben IDE problemlos erkannt.Ein HD-Defekt ist auszuschließen, da sie auf einem anderen PC (mit MSI-Board sofort erkannt wurde.Kann es sein, daß ich die HD mit Epox-Mainboard EP7KXA nicht betreiben kann?

    Wer kann mir da noch helfen ? - schluchz.

    Sarah
     
  2. freischneider

    freischneider Byte

    Registriert seit:
    4. November 2001
    Beiträge:
    11
    Hallo Sarah,
    ich hatte ein ähnliches Problem mit einer WD 40GB. Seit dem ich den Jumper komplett wegließ wird die Festplatte bei jedem Booten sofort erkannt. (Bios:Autodetect)
    Gruß Jürgen
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Hey Sarah
    Verstehe ich richtig - du betreibst 40 GB FP und CD-ROM am selben IDE Kanal? Abgesehen von den Performance-Einbußen könnte da ein Konflikt (Jumperfehler ganz sicher ausgeschlossen?)bestehen? Ich würde die FP zunächst ganz alleine als Master am IDE 0 betreiben und sehen, was geht. Im Bios auf Autodetect lassen. Dann weitersehen.
    M.f.G. Erich
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen