1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Western Digital WD600BB und Raid0

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Free_Faq, 23. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Free_Faq

    Free_Faq Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Habe wie im Titel geschrieben, eine Festplatte von Western auf Raid0 und wollte Win2k installieren. ABer Das Setup findet die Festplatte aber nicht :(
    Ok habe es dann anderes Versucht: Habe die Festplatte auf den nicht Promiseanschluss angeschlossen, alles deaktiviert (BIOS, Mainboard) und Win2k installiert nun dachte ich mir, steck ich das Kabel wieder auf Promise um, vieleicht findet er die Platte dann. Ok gemacht, alles aktiviert und eingeschaltet. Alles wurde ordnungsgemäss erkannt. Windows fängt auch an zu laden! ABer dann bricht er mit einem Bluescreen ab. Habe jetzt wieder alles so eingestellt wie früher,... und jetzt meine Frage: Weiss einer woran das liegen könnte?
    System:
    Asus A7V333, 256Mb DDRRam, WD600BB(Primar) und WD600AB
    Und der Rest sollte eigentlich nicht zur Sache tuhen.
    Hoffe ihr habt eine Lösung
     
  2. Free_Faq

    Free_Faq Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    78
  3. Free_Faq

    Free_Faq Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Ach ja und mein Diskettenlaufwerk funzt noch net,... weil das scheiss Kabel etwa 1cm zu kuz ist, da ASUS den Diskettenanschluss so "wunderbar" unten Plaziert hat. Und Mein Diskettenlaufwerk im Bigtower ganz oben ist :( Jetzt darf ich erst mal warten, bis ich ein längeres Kabel finde :(
     
  4. Free_Faq

    Free_Faq Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Sorry, das ich kein Englisch kann,... oder besser: kaum
     
  5. Free_Faq

    Free_Faq Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Eben! Ich hatte die Treiber nicht auf Diskette!
    Nur Auf CD, das war ja mein Problem! Das Windowssetup, wollte NUR von der scheiss Diskette lesen
     
  6. Free_Faq

    Free_Faq Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Funzt Raid0 auch nur mit einer Platte?
     
  7. Free_Faq

    Free_Faq Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Laut ASUS, kann ich bis zu 8 Geräte an meinen 4 Schnittstellen Anschliessen, 2Promise-anschlüsse und 2 ohne. ALso wiso kann ich nich 2 an eins anbringen? Das sollte glaub nich das Problem sein :(
     
  8. Free_Faq

    Free_Faq Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Hmm ich find da aber nichts :(

    EDIT: WIll aber Win2k nich neuinstallieren, hab jetzt schon alles zum laufen bekommen,... Und noch mal alles neuinstallieren will ich nicht.
    [Diese Nachricht wurde von Free_Faq am 23.06.2002 | 17:14 geändert.]
     
  9. Free_Faq

    Free_Faq Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Hast du mir den Link?
     
  10. Free_Faq

    Free_Faq Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Hab ich ja 2 Festplatten (Schrieb ich ja am schluss habe WD600BB und WD600AB an einem Kabel! Und aktiviert hab ich ja auch alles, aber eben Windows macht da Probleme! Es liegt nicht am BIOS
     
  11. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Der "Trick" beim Raid besteht darin, dass mehrere Platte im Verbund genutzt werden.http://www.glossar.de/glossar/1frame.htm?http%3A//www.glossar.de/glossar/z_raid.htm Hier hast du etwas auf deutsch zum Lesen. MfG Steffen
     
  12. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, schau dir an, wie du ein Raid einrichten musst. Hatte mal einen Raid-Controller (probehalber im Einsatz), da mussten die beiden Platten (für Raid0) an jeweils ein Kabel des Controllers geklemmt werden. Wenn Du den Promise als IDE benutzen willst kannst Du die Platten auch an ein Kabel klemmen. MfG Steffen

    PS.: Werd mir doch mal dein Manual reinziehen.
     
  13. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Wenn Du Raid fürs dein System nutzen willst, musst du neu installieren. Für Raid0 müssen, soweit ich weiß die 2 Platten je an einem Kabel am Promise hängen. MfG Steffen
     
  14. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, was du dort beschreibst ist etwas unklar - für ein Raid0 musst du min. 2 Festplatten am Promise anschließen und entsprechend einrichten. Wenn du nur eine Platte anschließen willst, kannst du den Promise als IDE-Controller nutzen, dazu muss aber evtl. gejumpert werden. Du musst dein Handbuch studieren, ASUS erklärt eigentlich ganz gut. Außerdem muss im BIOS auch das Promise-Bios aktiviert sein.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen