Wie 2k erklären wo "Eigene Dateien" ist?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Paramedic, 30. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Paramedic

    Paramedic Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    10
    Hallo,

    ich habe eine ganz simple Frage. Ich habe zwei Partitionen und möchte meine ganzen Daten auf der größeren haben. Wie bringe ich Windows bei, dass mein Ordner "Eigene Dateien" nicht unter "C:\Dokumente und Einstellungen....", sondern unter "D:\Eigene Dateien" steht? Hab schonmal in der Registry einige "verdächtige" Einträge geändert, aber entweder waren es die falschen oder einfach zu wenig. Windows wechselt in vielen Dialogen immernoch auf C.

    Vielen Dank,

    Andi
     
  2. Paramedic

    Paramedic Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    10
    Hi,

    danke für den Tipp! Ich habe mir das Problem selbst zuzuschreiben, wie ich nun weiß. Denn den "offiziellen" ordner Eigene Dateien auf dem Desktop habe ich damals gelöscht und durch einen manuellen Verknüpfungsordner ersetzt. Dieser hatte Windows nicht als "eigene Dateien" erkannt und demnach gab es unter Eigenschaften auch nicht die Möglichkeit die Du mir genannt hast. Das war nämlich auch mein erster Gedanke.

    Nochmal vielen Dank!

    Andi
     
  3. Herr S aus L

    Herr S aus L Byte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    27
    Hallo !

    Versuch mal folgendes.
    Wenn auf dem Desktop der Ordner "Eigene Dateien" liegt dann ihn mit der rechten Maustaste anklicken. "Eigenschaften" auswählen und es erscheint ein Fester "Eigenschaften von Eiegenen Dateien".
    Den Kartenreiter "Ziel" auswählen und im Abschnitt "Zielordner" seht unter Ziel das derzeitige i.d.R C:\Dokumente... . Nun auf den Button "Verschieben" gehen und das neue Vereichnis auf der anderen Partition suchen.
    Somit sollten dann zumindest die Daten-Dateien dort standardmäßig abgelegt werden.

    Grüße
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen