1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wie Auflösung auf 1440 * 1152 einstellen?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von iqiq, 21. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iqiq

    iqiq Kbyte

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    433
    Hallo,
    weiß jemand einen Rat, außer Powerstrip zu nutzen, wie ich meinen 21Zoll Monitor bewegen kann, eine Auflösung von 1440 * 1152 zu fahren?
    Der installierte GeForce-Treiber bietet diese Option leider nicht zum Verändern.
    Daaaanke Euch!
    Gruß
    IQIQ
     
  2. iqiq

    iqiq Kbyte

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    433
    Hat niemand einen Rat?
     
  3. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Hmm, 21"?
    Hmmmm... also 1440 * 1152 hört sich da nicht sehr gesund an. Kannste den nicht auf 1600*1200 schalten?
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Was für ein Monitor soll das denn sein?
     
  5. iqiq

    iqiq Kbyte

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    433
    Hallo,
    ich habe einen SUN GMD-5410, ein 21Zoll Monitor mit einer Trinitron-Bildröhre der Marke Sony - eigentlich ist dies auch ein Sony-Monitor, wurde nur für Sun produziert.
    Er kann die 1600er-Auflösung darstellen bei 100Hz...nur die Schrift ist doch etwas zu klein.
    Daher wollte ich eine "Zwischenlösung" haben...zwischen der 1280er und 1600er Auflösung.
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Dann ist Powerstrip wohl die einzig sinnvolle Lösung. Meines Wissens kann man mit Powerstrip einen "alternativen" Monitortreiber erstellen, bei dem dann die "krummen" Auflösungen fest ins Windows integriert sind und auch ohne Powerstrip im Hintergrund funktionieren. Zumindest bei meiner seeligen Voodoo3 hatte ich das in grauer Vorzeit mal gemacht...
     
  7. iqiq

    iqiq Kbyte

    Registriert seit:
    22. Februar 2004
    Beiträge:
    433
    Danke Euch...ich fand nun allerdings eine andere Lösung...eine zudem sehr einfache.
    Ich lud mir den neuesten Nvdia-Treiber....und sieh da, dort kann ich auch alternative Auflösungen nun einstellen....auch meine 1440*1152.
    Ein Bekannter teilte mir dies gestern mit.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen