1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Wie bekomme ich einen Trojaner weg

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Ulli54, 18. September 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ulli54

    Ulli54 ROM

    Ich habe mir vermutlich einen Trojaner "eingefangen". Einer Updateaufforderung für ein IE Securityupdate (Falsche Verisign Lizenzen) bin ich gefolgt. Ich vermute das diese Aufforderung nicht von Microsoft kam, obwohl dieses Update tatsächlich existiert und im Windows Scurity Bulletin 17/01 erwähnt wird. Leider ist mir erst hinterher merkwürdig erschienen, dass ich die Aufforderung erst jetzt bekommen habe, obwohl dieses Bulletin nicht gerade neu ist. Jedenfalls gibt mir Zonne Alarm jetzt dauernd die Warnung, das mein Rechner als server benutzt werden soll, während ich im Internet bin.
    Wenn ich die Warnung richtig lese wird über den UDP Port 1101 von 217.86.8.5 zu 212.185.255.231 DNS gesendet. Letztere "Adresse" taucht dauernd als Empfänger auf.
    Ausserdem poppen dauernd Seiten mit Angeboten zum Sexchat auf
    Frage: Ist das ein Tojaner ?
    Ist er bekannt? (In der Liste von Zone Alarm taucht der Port nicht auf )
    Wie ekomme ich den Trojaner wieder weg.

    Für Hilfe wäre ich dankbar
     
  2. grizzly

    grizzly Megabyte

    unter
    http://hexillion.com/utilities/DomainDossier.vbs.asp
    erfährst du,wer hinter dieser IP steckt.Die "t-offline"

    versuchs mal....

    MfG
    Mike
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Obwohl ich in diesem speziellen Fall glaube,dass du auf dem Holzweg bist :
    http://www.trojaner-info.de
    http://www.trojaner-board.de
    http://www.bluemerlin.de
    [Diese Nachricht wurde von Steele am 18.09.2001 | 17:44 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen