Wie bekomme ich meinen PC wieder hin???

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Climbtron, 17. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Climbtron

    Climbtron Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    159
    Hi,

    Als ich heute meinen Pc starte hats schon angefangen...!! :(
    Die Programme wo normalerweiße in den Systray gestartet werden sollen (z.B. Antivirus, Firewall,...) sind nicht gestartet. Ich hab halt paarmal neu gestartet. Hat aber nix gebracht. Dann habe ich rausgefunden das wenn man ein paar Minuten wartet die Programme doch starten, und ich auch andere Programme wie Word usw. starten konnte. Aber bei einigen (vielen) Programmen kamen Fehlermeldungen von wegen "Winsocket Error" oder ähnliches. Mir hat dann ein Kumpel gesagt das er so ein ähnliches Problem hatte und ich den AntiVirus (Norten) deinstallieren soll. Habe ich gemacht und alles was damit zu tun hat auch gelöscht... Aber hat nix gebracht und ich bin so weit wie davor auch... :(
    Ach so... Windows reparieren hat auch nix gebracht...

    Ich hoffe jemand von euch kann mir helfen...

    Vielen Dank schonmal

    Grüße und frohe Ostern
     
  2. Climbtron

    Climbtron Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    159
    Hi,

    Also... Habe alle Norton Software gründlichst gelöscht... Hat leider nix gebracht. Dann habe ich meine C Partition formatiert wobei mir des Teil irgendwie die Laufwerksbuchstaben verdreht hat. Dann hab ich einfach meine ganzen wichtigen Daten auf nen anderen PC gesichert und alle Platten formatiert...
    Jetzt läüft wieder alle prima..!!!

    Trotzdem vielen Dank für eure Hilfe

    Tim
     
  3. Bananchen

    Bananchen Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    302
    Ihr mit eurem formatieren?!? Da gebe ich AMDUser vollkommen recht. Es geht auch anders mit weniger Aufwand!

    Meiner Meinung nach kann man die erste Möglichkeit ausschließen. Entweder gibt`s Fehlermeldungen (Lese-,Schreibfehler) oder man hört sowas an recht ungewöhnlichen Geräuschen. Norton hat bestimmt auch sehr wenig damit zu tun. Ich hatte zwar auch Probleme damit, nur bei mir hat gar nichts mehr funktioniert. Noch nicht einmal der Start war fehlerfrei.

    3. Möglichkeit: Einfach mal Ausmisten und defragmentieren.
    Wir lesen doch alle die PC-Welt o.ä. (denke ich). Da steht wohl genug wie man recht zuverlässig das unnütze Zeug entfernen kann.

    > Dazu gehört z.B. einfach mal die Festplatte duchgehen und überlegen, was man tatsächlich braucht.
    >Anschließend mal einen DLL-Scan durchführen und dort das Unnütze beseitigen.
    >Zum Schluß noch ein Registry-Cleaning.
    >Ganz zum Schluß natürlich defragmentieren.
    Dann sollte alles wieder fix von statten gehen.

    Solche eine Entrümpelung kostet dich noch nicht mal die halbe Zeit einer Installation. Obendrein spart man sich noch das neu konfigurieren.

    Eine ganz fabelhafte Anleitung findest du unter :

    http://tackys-support.de/wartung.htm

    Dort wird sogar mit Norton-Produkten gearbeitet.

    Zum komfortablen Deinstallieren und Registry-Cleaning gibt es zum Beispiel die JV16 Powertools(nehme ich selbst) unter

    Version 1.0.0.... : http://www.pcwelt.de/downloads/system/windowsoptimierung/22183/

    Version 1.3.0.... :
    http://www.pcwelt.de/downloads/system/systemoptimierung/22161/

    Für den DLL-Scan gibts unter anderem DLL-Sacn 1.1 unter
    http://www.pcwelt.de/downloads/system/system-utilities/29171/

    Das in der Anleitung beschriebene CLeansys findest du unter :
    http://www.inf.hs-zigr.de/~rossmy01/CLEANSYS.ZIP

    Noch mehr Programme in einer schönen Liste Unter :
    http://www.inf.hs-zigr.de/~rossmy01/PROGRAM.HTM

    Viel Spaß damit.

    Zum Schluß noch:
    Jeder Rechner ist nur so fähig wie sein Bediener. *ggg*
    (Nicht persönlich nehmen!! Kannst ja noch was ändern daran)
    [Diese Nachricht wurde von Bananchen am 18.04.2003 | 02:42 geändert.]
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    den von dir bezeichneten "Müll" , Auslagerungsdateien, etc. kann man auch auf andere Art und Weise loswerden.

    Z.B. indem man sich eine Partition nur fürs Betriebssystem, eine Partition für die Programme und eine Partition für die Daten die aus den Programmen resultieren, anlegt. Und wer dann "noch Spass" hat der legt sich eine regelrechte "Testpartition"mit einem extra angelegten Betriebssystem an und kann die nach belieben für die verschiedensten Testzwecke "missbrauchen".
    Dann braucht man natürlich noch dazu einen Bootmanager damit man dann von den beiden Betriebssystemen (Partitionen) booten kann.

    Auf diese Art und Weise habe ich meine(n) PC}s/ Server seit einem Jahr mit Win XP Prof. und davor mit Win2000 ohne ein einziges Mal nach dem Aufsetzen des Betriebssystem formatieren zu müssen, laufen.

    Andreas
     
  5. Ti52

    Ti52 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    694
    Oh sorry ich dachte du bist so ein Gambler wie ich der unter anderem sein System spätestens alle 2 Monate "ruiniert" !
    Ich formatiere ca. alle 2 Monate weil mir der PC dann zu langsam läuft lauter Müll Auslagerungsdateien...... !
    Sorry nochmals
    Grüße Sebi
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    was soll denn diese Aussage hier

    <hast den Rechner schon 2 Jahre net formatiert oder>

    muss man seinen PC spätestens nach 2 Jahren formatiert haben???
    das kann}s doch wohl nicht sein, oder.

    In meiner Kundschaft laufen PC}s noch mit NT4-Systemen die haben seit dem Aufsetzen des BS nicht ein einziges Mal ihren PC formatieren müssen und das System läuft immer noch schnell und stabil.

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 17.04.2003 | 20:07 geändert.]
     
  7. BigWumpus

    BigWumpus Byte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    55
    Hi,

    1. Möglichkeit: Festplatte im Arsch !! Scandisk !

    2. Möglichkeit: NORTON-Produkte auf dem PC und evtl. welche deinstalliert ... Format C: ist die bessere Möglichkeit !!!!!
     
  8. Ti52

    Ti52 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    694
    Wennst an Brenner hast wichtige Daten brennen und neu aufsetzten ! Wahrscheinlich hast den Rechner schon 2 Jahre net formatiert oder ?? ((( DAS IST MEIN RATSCHLAG HEIßT NICHT DASS ES DER BESSTE IST !!! )))
    Grüße Sebi
     
  9. Climbtron

    Climbtron Kbyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    159
    ab und wieder anmelden bringt aber leider auch keine Änderung mit sich... :(
     
  10. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    ich hab ein Ähnliches Problem!

    Beim Mir starten auch diverse Programme nicht beim Start - erst wenn ich mich abmelde und wieder anmelde starten sie!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen