1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wie Benutze ich RAID?????????

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von 2Pac19, 28. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 2Pac19

    2Pac19 Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    17
    Ich habe das ASUS Bord A7V266-E! und 2 Festplatten einmal als Hauptfestplatte Ibm 40(giga byte VA) und eine ältere 8,9 gigabyte von IBM!
    ich habe beide Festplatten mit slave oder wie das heisst angeschlossen,und jeweils beiden einzelnt in ein Kabel geschlossen!
    Jetzt habe das mit RAID gehört,was muss ich tuhen um RAID zu aktivieren,muss ich beide fetsplatten an einem kabel anschliessen,oder was am bios ändern!!!

    habe ein AMD Xp 2000
    GiForce 3 ti200 von ASUS
    512 DDRAM apacer
     
  2. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    dein gedanke ist korrekt.

    2 platten im verbund dafür2 platten zuspiegeln (mirror)
    so steht das auch im abit handbuch.

    was du machen willst ist raid 0+1.
    1. platten im verbund schalten raid 0
    2. platten spiegeln ( 2 im verbund= 2 zum spiegeln) raid 1

    zu beachten bei diesem alle platten sollten die gleiche größe haben.

    schau mal genau im handbuch nach. dort steht es genau drin und das in deutsch.

    ich hoffe da ich dir helfen konnte.
     
  3. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    hallo,
    ist die kleine platte eine ata100? ich glaube nicht.
    an den raidcontroller on board laufen nur die ata im raidverbund. die kleine gehört am normalen ide-bus.

    die teuren ata-karten pci können auch 33/66 platten aufnehmen.
    also kaufe dir noch eine festplatte (die heutigen festplatten sind alle ata) und schliesse diese als master und slave an einem kabel.
    wie man nun den raid 0-1 richtig einstellt mußt du mal im handbuch nachlesen.

    gruß
    robert
     
  4. tecnodoc

    tecnodoc Byte

    Registriert seit:
    17. November 2001
    Beiträge:
    91
    Richtig ist : Die kleinere der beiden Platten bestimmt die Groesse des raid , also 2x8,9 GB , der Rest der groesseren Platte ist sehr wohl nutzbar , nur nicht im Raid , und dazu muss die groessere Platte vor Erstellung des Raid entsprechend partitioniert werden .
    Ausserdem laeuft ein raid nur mit zwei identischen Platten richtig , weil Unterschiede in den Zugriffszeiten ein raid stark beeintraechtigen , Michael
     
  5. TaskForceX1

    TaskForceX1 Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    83
    Das ist nicht richtig. RAID kann wohl mit unterschiedlichen Platten arbeiten, aber die kleinste Festplatte gibt die nutzbare Größe der anderen an.

    In diesem Fall bedeutet das 2x 8,9 GB, der Rest von der 40 GB Platte ist NICHT NUTZBAR!!!

    Also bedenke, ob du das mit diesen Platten wirklich willst. Ich habe selber ein RAID System, die optimale Leistung erreichst du eigentlich nur mit 2 identischen Fesplatten.

    mfg Andreas
     
  6. Thomas Langmann

    Thomas Langmann Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    148
    Steht das nicht im Manual?

    RAID läuft nur, wenn du zwei Platten mit der gleichen Größe hast.

    Das Raid richtest du im BIOS ein. Damit werden die Platten gelöscht und für RAID neu eingerichtet. Danach hast du scheinbar nur noch eine Platte.
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo robert,
    wenn man zwei platten im raid verbund zusammenschließt, (ich nehme jetzt mal zwei 40gb platten) dann werden doch die daten, die geschrieben werden, willkürlich auf die zwei platten verteilt.
    ist das richtig von mir gedacht???
    ist es dann für die datensicherheit in dem obigen fall nicht sinnvoll ein zweites plattenpaar zur sicherung einzusetzen. dies wäre dann ein raid system bestehend aus vier platten.
    ich frage mich nämlich wo die datensicherheit bleibt, wenn ich zwei platten zusammenschließe und die platten als eine einheit angesprochen wird.
    muss dazu noch sagen, das ich in raid angelegenheit keinerlei erfahrung habe, aber es interessiert mich, wie die möglichkeiten sind. (besonders die datensicherheit)
    wäre nett wenn du mir mal was dazu mitteilen könntest.
    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen