1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wie Bildlage des Monitors verändern?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von StephanD, 17. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. StephanD

    StephanD Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    173
    Hallo in die Runde,
    vielleicht kann mir jemand bei meinem Problem helfen.
    Ich suche ein Programm, mit dessen Hilfe ich die Lage des Bildes auf dem Monitor per Software per Hand einstellen kann. Mein 2.PC läuft unter Windows98 und hat eine ELSA Winner2000-Office AGP-Grafikkarte mit 8MB Speicher.
    Bei meinem großen Rechner mit GeForce4-Karte kann ich das auch per Software einstellen, der Elsa-Treiber bietet dies leider nicht an.
    Mein alter Monitor speichert die Bildlage nicht ab. Unter der puren DOS-Ebend und im Bios kann ich das Bild optimal einstellen mithilfe der Tipptasten am Monitor, ist Win98 gestartet, ist das Bild total verzerrt. Ändere ich nun per Tipptasten die Bildlage unter Win98, paßt es unter Win, aber unter der reinen DOS-Ebene ist das Bild wieder verzerrt.
    Zudem suche ich ein Programm, mit dessen Hilfe man dem Monitor bzw. Grafikkarte unterschiedliche Bildwiederholfreuquenzen auch per Hand einstellen kann. Z.B. bei der 800er Auflösung max. 75Hz, bei der 1024er ebenfalls max. 85 Hz.
    Ich danke Euch für Eure Hilfe!!
    Greets,
    Stephan
     
  2. specht12

    specht12 Kbyte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    131
    Hallo, Stephan!

    Schau mal unter http://www.guru3d.com/

    DA gibts für fast jedes Grafikproblem ne Lösung!

    Gruß - Ronny
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen