1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wie Biosupdate K7S5A

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von mabu67, 18. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mabu67

    mabu67 Byte

    Hallo,habe das K7S5A und brauche eine Kurzanleitung für das Biosupdate.
    [Diese Nachricht wurde von mabu67 am 18.02.2002 | 20:48 geändert.]
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Das beste Preis-/Leistungsverhältnis haben derzeit der Athlon1700XP+, bei kleinerem Geldbeutel die Duron 1000 bzw. 1200. Würde aber auch bei der preiswerteren CPU vorsorglich einen entsprechend höher dimensionierten Lüfter/Kühler nehmen.

    Gruß
    carlux
     
  3. mabu67

    mabu67 Byte

    Hast du jetzt auch noch einen Tip für eine ordendliche CPU?
    Markus
     
  4. mabu67

    mabu67 Byte

    Habe die EXE noch einmal neu entpackt und nun ist es OK.
    DANKE
    Markus
     
  5. mabu67

    mabu67 Byte

    Danke für die schnelle Antwort.Ich habe alles so gemacht.Aber ich bekomme die Meldung "Error 2 File doen\'t exist " oder so ähnlich.Was nun?
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Hi, hast Du die BIOS-Datei (wird als exe downgeladen) entpackt ?

    Was bedeutet die Fehlermeldung Nr. 2: "File does not exist" beim BIOS Update des K7S5A?

    Bitte geben Sie in der MS-DOS Eingabeaufforderung die Befehlszeile wie folgt ein: (Beispiel: A:\aminf326 010920.rom)

    Flashutilities für ELITEGROUP Mainboards finden Sie auf der Webseite www.ecs.com.tw im Downloadbereich unter BIOS flashutility sowie auf der zum Mainboard mitgelieferten Treiber-CD.
    0002

    MfG Steffen.
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Hallo, Du brauchst eine Diskette mit den Systemdateien . Unter Windows9x erstellst Du sie, indem Du die Diskette formatierst und dann dei Systemdateien kopieren lässt. Anschließend kopierst Du das Flashutility (z.B: aminf329.exe) und die entpaxhte Bios-Datei (z.B.: 020112.rom) auf die Diskette - richtige Version beachten mit oder ohne Lan. Anschließend Rechner neu von der Diskette starten.
    adminf329 020112.rom eingeben und dann mit z (für yes) bestätigen. Wenn das Bios geflasht wurde, wirst Du aufgefordert neu zu starten - BIOS-einstellungen müssen zum Teil neu vorgenommen werden - z.B. FSB 133 steht nach Flash auf 100.
    MfG STeffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen