1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Wie Biosupdate K7S5A

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von mabu67, 18. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mabu67

    mabu67 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    34
    Hallo,habe das K7S5A und brauche eine Kurzanleitung für das Biosupdate.
    [Diese Nachricht wurde von mabu67 am 18.02.2002 | 20:48 geändert.]
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Das beste Preis-/Leistungsverhältnis haben derzeit der Athlon1700XP+, bei kleinerem Geldbeutel die Duron 1000 bzw. 1200. Würde aber auch bei der preiswerteren CPU vorsorglich einen entsprechend höher dimensionierten Lüfter/Kühler nehmen.

    Gruß
    carlux
     
  3. mabu67

    mabu67 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    34
    Hast du jetzt auch noch einen Tip für eine ordendliche CPU?
    Markus
     
  4. mabu67

    mabu67 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    34
    Habe die EXE noch einmal neu entpackt und nun ist es OK.
    DANKE
    Markus
     
  5. mabu67

    mabu67 Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    34
    Danke für die schnelle Antwort.Ich habe alles so gemacht.Aber ich bekomme die Meldung "Error 2 File doen\'t exist " oder so ähnlich.Was nun?
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, hast Du die BIOS-Datei (wird als exe downgeladen) entpackt ?

    Was bedeutet die Fehlermeldung Nr. 2: "File does not exist" beim BIOS Update des K7S5A?

    Bitte geben Sie in der MS-DOS Eingabeaufforderung die Befehlszeile wie folgt ein: (Beispiel: A:\aminf326 010920.rom)

    Flashutilities für ELITEGROUP Mainboards finden Sie auf der Webseite www.ecs.com.tw im Downloadbereich unter BIOS flashutility sowie auf der zum Mainboard mitgelieferten Treiber-CD.
    0002

    MfG Steffen.
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, Du brauchst eine Diskette mit den Systemdateien . Unter Windows9x erstellst Du sie, indem Du die Diskette formatierst und dann dei Systemdateien kopieren lässt. Anschließend kopierst Du das Flashutility (z.B: aminf329.exe) und die entpaxhte Bios-Datei (z.B.: 020112.rom) auf die Diskette - richtige Version beachten mit oder ohne Lan. Anschließend Rechner neu von der Diskette starten.
    adminf329 020112.rom eingeben und dann mit z (für yes) bestätigen. Wenn das Bios geflasht wurde, wirst Du aufgefordert neu zu starten - BIOS-einstellungen müssen zum Teil neu vorgenommen werden - z.B. FSB 133 steht nach Flash auf 100.
    MfG STeffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen