Wie Camcorder an TV-Karte anschliessen?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von VTEC Power, 9. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. VTEC Power

    VTEC Power Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    223
    Hi!

    Habe hier einen analogen Camcorder Hi8 von Sony.

    Habe an meiner TV-Karte einen Composite und S-Video anschluss den die cam auch hat!

    Das Kabel habe ich auch.

    Nur welches Prog kann ich nehmen, damit ich das Video auf den Rechner kriege?

    Ich habe Virtual Dub und den Moviemaker ausprobiert. Geht nicht! Nur wo kann ich spezifisch dem Rechner/Der Software klarmachen, das ich den SVIDEO bzw. Composit nutzen will und er sich das Video daher ziehen soll.

    Wie mache ich dem das klar???????

    Greetz,
    Ben
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.969
    Hi!
    Was genau "geht nicht"?
    Bei VDub geht das glaubich unter Video->source auszuwählen.
    Gruß, Andreas
     
  3. México

    México Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    266
    Im Programm der TV Karte: Videoeingang auswählen

    Gruß México
     
  4. VTEC Power

    VTEC Power Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    223
    Hi!

    Bei Virtual Dub kann ich zwar Svideo auswählen, nur woher weiss er, wo der ist? Denn das Programm VirtualDub weiss ja nicht, das es der SVIDEO von der TV-Karte ist...
    Problem ist: Bildschirmfenster bleibt blau, obwohl die KAmera das Video abspielt...

    Wenn ich im Programm von meiner TV-Karte als Video Quelle SVIDEO angebe, muss ich ja anschliessend auf Autoscan gehen, wo er die Kanäle dann absucht. (Kann auch noch zwischen Antenne und Kabel wählen) habe beides ausprobiert, aber er findet den Kanal nicht! Ist eine Pnnacle und Programm StudioPCTV Rave, eben das der Karte...
     
  5. México

    México Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    266
    Ich kenne zwar das Programm nicht, aber ich glaube nicht das nachher ein Autoscan gemacht werden muß.
    Kein Manual vorhanden, darin muß es doch beschrieben sein.
    Manual kann man auch runterladen.

    Virtual Dub Capture

    Gruß México
     
  6. VTEC Power

    VTEC Power Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    223
    er findet einfach diesen Kanal den Svideo Kanal nich
     
  7. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    S-Video und Composite haben keinen Kanal! Da kommt ein FBAS-Signal rein, also das reine unmodulierte F arbart - B ild - A ustast - und S ynchronisations-Signal. Ein Win-TV-Programm, welches bei Auswahl dieser Eingänge nach einem Kanal sucht, hat entweder eine Macke oder der Scann-Vorgang wurde vorher beim Empfang per Tuner nicht durchgeführt.
    Gruß Eljot
     
  8. VTEC Power

    VTEC Power Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    223
    wo sollte ich das Signal denn dann finden?

    Taucht der dann in der Sendertabelle einfach mit auf, oder wie geht das???
     
  9. México

    México Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    266
    Die Videoeingänge haben nichts mit der Sendertabelle zu tun.

    Im Manual nachsehen wie auf den (die) Videoeinga(ä)ng(e) umgeschaltet wird.

    Falls Manual nicht vorhanden, habe schon in Post #5 den Link eingefügt, nochmal der Link zum Manual.

    Gruß México
     
  10. VTEC Power

    VTEC Power Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    223
    Hi!

    Thanx erstmal! Also wie man auf Composite und SVIDEO umschaltet im TV-Programm habe ich jetzt rausgefunden.

    Nun Folgendes:
    Habe am Camcorder die SVIDEO Buchse und an der TV-Karte die SVIDEO Buchse angeschlossen - dann auf SVIDEO im Programm umgeschaltet - nichts kam

    Dann habe ich am Camcorder SVIDEO Buchse angeschlossen und an der TV-Karte am Composite (das Kabel ist adaptiert -kann man je nach dem abziehen, dann ist es auf der einen Seite Composite, oder dran machen dann ist es wieder SVIDEO)

    Jetzt hatte ich zwar Video aber keinen Ton, genau so im Virtual dub. Wird das Tonsignal nicht über den SVIDEO Ausganges des Camcorders auf das Composite übertragen?

    Anscheinend ist wohl der SVIDEO Port an der TV-Karte breit oder das Kabel ist nicht ideal, oder eben auf der TV Karte selber nen Jumper oder so.

    Wie kannich sonst noch Ton draufkriegen?

    Nochmal Thanx and Grüße
    Ben
     
  11. México

    México Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    266
    Video ist nicht Audio.
    siehe auch Post #7 von Eljot.

    Mit einem Audiokabel muß vom Ausgang des Camcorders zum Eingang (Aux In, Line In) der Soundkarte am Computer eine Verbindung hergestellt werden und dieser Eingang muß auch enabled (eingeschaltet sein) sein, sonst hört man keinen Ton!

    Gruß México
     
  12. VTEC Power

    VTEC Power Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    223
    es ist wohl das Kabel...habe das KAbel mal an meinen Fernseher angecshlossen, da kommt auch nix.

    Und ist ja auch logisch, denn: Das SVideo KAbel ist adaptiert mit nem Cinc - und Cinch hat bekanntlic nur zwei Leitungen, da kann iemals alles durchlaufen, also neues durchgehendes Svideo Kabel kaufen
     
  13. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Es ist durchaus möglich, dass deine TV-Karte auch einen separaten Audio-Eingang hat. Bei mir ist das so. Die Einstellung dazu in der TV-Anwendung ist aber etwas umständlich. Schau doch einfach mal ins Handbuch deiner TV-Karte. Manchmal geht 'Studieren über Probieren'.
    Gruß Eljot
     
  14. México

    México Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    266
    @VTEC Power
    Es liegt nicht am Kabel: Weder bei Video- noch SVideokabel wird der Ton (Audio - Signal) mit übertragen. Es heißt doch auch Video und nicht Audio.

    Es muß ein separates Audiokabel genommen werden. Auch beim Fernseher.
    Hatte ich auch vorher schon geschrieben!
    Falls aber auch am Camcorders ein HF-Signal (Anschluß über Antennenkabel) mittels eines Adapter zur Verfügung steht muß an der TV-Karte ein Sender (normalerweise in D) im UHF-Bereich eingestellt werden und es wird kein separates Audiokabel benötigt.


    @Eljot
    Wo? oder meinst Du die Soundkarte? und wie paßt das zu deiner Erklärung zu FBAS in Post #7, es muß doch ein separater Eingang vorhanden sein und der ist nicht auf der TV-Karte.
    Auch wenn die TV-Karte einen separaten Audio-Eingang hätte, muß ein Audiokabel angeschlossen werden, wenn ein Video- oder SVideokabel benutzt wird. Es heißt doch auch Video und nicht Audio.

    Nur wenn das Eingangssignal über das Antennenkabel eingespeist wird, wird kein Audiokabel benötigt.

    Welche Einstellung ist da umständlich, es muß doch nur der entsprechende Audioeingang der Soundkarte enabled werden!
    Der Videoeingang der TV-Karte ist ja schon eingestellt, sonst hätte er ja kein Bild oder?

    Gruß México
     
  15. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Ich habe doch auch nur von der Möglichkeit eines zusätzlichen bzw. separaten Audio-Einganges an deiner TV-Karte geschrieben. Das hat nicht das Geringste mit dem von mir erwähnten FBAS-Signal zu tun. Dort steht absolut nichts von irgendwelchen Audio-Komponenten oder Stereo-Kanälen. Meine Anmerkung diente für den Fall, dass dein Audio-Eingang an der Soundkarte bereits belegt ist. Und wenn ich bei diesem Thema von Audio-Eingängen rede, ist doch selbstverständlich die Audio-Signal-Übertragung vom Camcorder zum PC (oder zur TV-Karte) gemeint.
    Was ist daran so schwer zu begreifen? Nun steck doch deinen Klimbim mal endlich zusammen und berichte.
    Gruß Eljot
     
  16. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Und für alle, die noch keine TV-PCI-Karte von hinten gesehen haben beigefügtes Bild. Es fehlt nur der schwarze Punkt für den Anschluss des Sensors der Fernbedienung.
    Gruß Eljot
     
  17. México

    México Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    266
    Weiter mit Post #18


    Gruß México
     
  18. México

    México Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    266
    @
    Hallo Eljot,
    Ich nehme doch an Du meinst mich (México) und ich ziehe mir auch den Schuh an, denn die Antwort paßt total auf meinen Post #14, der an Dich gerichtete Teil, und VTEC Power hat noch nicht wieder geantwortet.

    Lese doch erstmal was gepostet wurde und und wer, suche nicht nach Möglichkeiten die es nicht gibt.

    Wir haben bis jetzt immer von Video oder SVideo gesprochen (geschrieben) und wer hat in Post #7 mit FBAS (was ja auch richtig ist, nur ob es VTEC Power gelesen hat?) angefangen?
    Was steht in Post #12 und was kam von Dir in Post #13
    Wie soll da ein Audio-Signal angekommen, wenn noch nie eine Verbindung hergestellt wurde und dann kommt Dein Kommentar obiges Zitat.
    Daher:
    in diesen Zusammenhang mußt Du das sehen. Du selbst bringst es doch, und es macht den Eindruck, daß das Audiosignal auch über das Videokabel kommt, ich weiß das es anders ist, aber VTEC Power? sonst hätte er nicht geschrieben:
    so wie er es geschrieben hat, kann man doch annehmen er denkt mit einem SVideokabel geht auch Audio.

    Ah und ich weiß wie ich den Klimbim zusammenstecken muß, sonst würde ich nicht schreiben.

    Hoffentlich hat VTEC Power auch ein Audiokabel, so das er bald berichten kann, daß es funktioniert.

    Die andere Möglichkeit besteht aber, daß das Signal über ein Antennenkabel (wenn der Camcorder diesen Ausgang oder über Adapter) einspeist wird, dann wird kein separates Audiokabel benötig (habe ich in Post #14 im ersten Teil für VTEC Power geschrieben).


    und noch einen schönen Abend
    Gruß México

    PS: Was soll das Bild in Post #16, wenn schon von VTEC Power in Post #1 kam:
    , deshalb meinte ich lesen und es wurde auch schon gepostet "StudioPCTV Rave" und auf dem Bild für diese Karte sieht man nicht mehr als oben geschrieben und Antenneneingang, im Text von Pinnacle steht auch nicht mehr drin (habe ich jedenfalls nicht gefunden), Jedenfalls bis vor ein paar Tagen als ich den Link zum Manual postete.
     
  19. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Da habe ich dich ein wenig mit VTEC Power verwechselt. Tut mir leid. Auch glaube ich, dass wir das Thema nicht weiter auswalzen sollten. Hier ist schon mehr gesagt, als eigentlich nötig.
    Jetzt ist wohl VTEC an der Reihe mit weiteren Fragen, falls überhaupt.
    Gruß Eljot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen