1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Wie compiliere ich meinen Kernel neu?

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von H.J., 5. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. H.J.

    H.J. Byte

    Hallo,
    ich verwende Suse 8.0 und frage mich wie ich meinen Kernel neu compilieren kann...
    Fragt jetzt bitte nicht wieso ich das machen möchte...
    Ich möchte nur mal gern wissen wie so etwas geht und das bei mir am Test-PC mal machen...
    Eine kleine Anleitung mit den einzelnen Schritten (bin grade in Linux am einsteigen, aber würde mich nicht meh Newbie nennen) wäre ganz hilfreich.

    Danke,
    Holger
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Wechsel in das Kernelverzeichnis ( /usr/src/linux)

    make xconfig eingeben zu Konfiguration

    make dep clean bzImage kompiliert den Kernel

    make modules erstellt und
    make modules_install installiert die module nach /lib/modules/<kernelversion>

    Kopiere die erforderlichen Dateien nach /boot

    cp /usr/src/linux/arch/i386/boot/bzImage /boot/vmlinuz

    cp /usr/src/linuz/System.map /boot/system.map

    Eventuell ist noch ein

    mk_initrd

    und

    lilo

    Befehl nötig!

    Tipp: Lass die Finger davon und ließ die Bücher die SuSE mitliefert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen