wie DVB-T empfangen?

Dieses Thema im Forum "TV & Video" wurde erstellt von schaupy, 21. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schaupy

    schaupy Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    103
    Hallo.

    Ich habe seit kurzem den Sony KDL-V40A11E mit integriertem DVB-T Tuner.
    Wie kann man DVB-T sehen muss ich mal ganz dumm fragen? geht das nur, wenn man ein digital tv abo mit dem örtlichen betreiber abschließt? habe von einem freund gehört, der einen tragbaren dvb-t dvd player hat mit dem man kabellos digitale programme empfangen kann. was muss ich tun?

    vielen dank!
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    einschalten und glücklich sein, es müssen keine Verträge abgeschlossen werden und auch keine abos
    über DVB-T werden keine verschlüsselten Fernsehprogramme ausgestrahlt die dies erfordern
    wo wohnst du denn?
    hast do noch eine terristrische Antenne auf dem Dach?
     
  3. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129

    Wieso "noch"? Was für eine denn sonst?
     
  4. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    der Begriff im startthread "örtlicher Betreiber" ließ mich vermuten, daß er Kabelfernsehen nutzt und demzufolge an seinem Haus keine Dachantenne mehr hat.
     
  5. schaupy

    schaupy Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    103
    genau! kabelfernsehen weißer stecker rein und gut ist. wenn ich auf digital umschalte findet er keine sender!
     
  6. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  7. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    also hast du nun eine Antenne auf dem Dach oder nicht?
    beantworte gefälligst diese Frage!
    und wohnst du innnerhalb Sichtweite eines DVB-T Senders
    diese Frage hast du immer noch nicht beantwortet
    http://www.ueberallfernsehen.de/empfangsgeraete_antennen.html
    über den Kabelanschluß bekommst du keine digitalen Sender, da im Kabelnetz nur analog gesendet wird.
     
  8. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Da würde sich Premiere aber wundern und Kabel Digital von Kabel Deutschland ,nennt sich da nur DVB-C .
     
  9. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    von DVB-C war keine Rede
    er will DVB-T
    für DVB-C werden andere Decodergeräte benötigt, mit DVB-T Geräten, wie der Threadstarter einen in seinem Fernseher integriert hat, wird er kein DVB-C empfangen können. und DVB-S geht genausowenig, dafür benötigt er einen Digitalreciever mitsamt digitaltauglichem LNB und empfangsschüssel.
     
  10. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Also gibt es digitale Sender im Kabelnetz .
     
  11. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    so ist es, das ist aber von Betreiber zu Betreiber verschieden, da muß er sich mit dem Kabelnetzbetreiber auseinandersetzen, die haben dann die entsprechenden Decoder und weiteres Gerät (z.b. Internet über Fernsehkabel)
    bei uns ist es zum Beispiel der hier
    http://www.kabelbw.de/
     
  12. schaupy

    schaupy Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    103
    also sorry dass ich mich nich gemeldet hab, habe ueberallfernsehen durchgelesen.
    also wir haben keine antenne, nur kabel. ich komm aus hessen, der betreiber ist ieasy. ich bin im einzugsbeirech eines senders, brauche nach den angaben der internetseite nur eine zimmerantenne.
    so jetzt meine neuen fragen:

    kann ich mich darauf verlassen, dass ein zimmerantene funktioniert?

    schließe ich einfach das kabel, das ich sonst in die kabel-tv buchse in der wand gesteckt hab an die antenne? (habe das schaubild auf ueberall-tv.de nich ganz gerafft)

    wo gibt es solche antennen zu kaufen und was müssen die "können" ?

    vielen dank, bin absoluter neuling auf dem gebiet, würde aber gerne in den genuss von guter qualität kommen, da PAL doch recht stinkig aussieht ^^
     
  13. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    wohnst du im hellgrünen Bereich?
    Zimmerantennen bekommt man in handelsüblichen Elektrogeschäften wie Geilmarkt, Blödmarkt oder Bohlenmarkt.
    oder auf Flohmärkten oder Sperrmüll sich umsehen, da viele Leute, die sich Satelittenfernsehen anschaffen ihre Zimmerantenne weg geben oder wegwerfen.
    die Antenne richtest du am besten auf den großen Feldberg aus, da dort sich einer der Haupsender von DVB-T befindet, überprüfen kannst du das auch mit analogem Programm da von dem Standort auch noch analoge TV-Programme ausgestrahlt werden.
     
  14. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
    Am einfachsten wäre es ,du gehst zu einem Fachgeschäft für Rundfunkgeräte in deiner Nähe und lässt dich Beraten was du für eine Antenne du brauchst in deiner Gegend .Dann kannst leichter Umtauschen falls es doch nicht klappt.
     
  15. schaupy

    schaupy Byte

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    103
    ok danke den feldberg kann ich von meinem fenster sehn ^^ sind 15 minuten bis zur spitze von hier.
    danke für eure geduld werde das mal alles machen und berichte dann!
     
  16. frooky

    frooky ROM

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    1
    Habe mir jetzt auch mal einen DVB-T USB-Stick von Terratec "Energy 1400 DVB-T XE" zugelegt. Echt ein super Teil! Da ich noch relatives Neuland betrete, was Fernsehen über PC betrifft, lese ich jetzt in mehreren Foren mit, um etwas fitter darin zu werden, habe mich auch nach nützlichen Programmen umgesehen und bin auf eine interessante Sache gestoßen.
    Die suchen Betatester für ein neues Multimedia-Tool! Um mitzutesten, ist halt ein DVB-T Stick nötig und das geile ist, dass es Freeware ist! (wer auch Bock hat findet auf http://www.buyertools.net/mediapiraten.php mehr Informationen!!)
    Naja, wahrscheinlich kommen von mir in nächster Zeit noch etliche Fragen - hoffe auf Nachsicht, wenn ich mal etwas zu blöd bin! :-)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen