1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

wie eine Audio CD erstellen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von molzbach, 7. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. molzbach

    molzbach Byte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    30
    wie kann ich eine Audio cd richtig erstellen so das sie mir auch wenn gebrannt die Titel und Interpreten auf der CD anzeigt.
    Habe fertige CD auf der FP wenn ich die mit Nero einlese erscheinen die Titel und der Interpret, nur nach dem brennen habe ich auf der CD Track 1-? und beim abspielen im Media Player unbekannter Interpret.
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Weder der Explorer, noch der MediaPlayer können CD-Text auslesen, daher ist die Anzeige völlig normal.
     
  3. molzbach

    molzbach Byte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    30
    Wenn ich eine originale oder gebrannte CD in irgend einem Laufwerk öffne, erscheinen nur die Tracks. (Track 1, Track 2, usw.)
    Die gebrannten CDs zeigen bei einem Bekannten am PC alle Informationen von Titel und Interpret an sowie im Autoradio, also funzt auch das brennen.
    Wenn ich bei mir von CD die Tracks mit dem Winamp abspiele bekomme ich hier die Interpreten und Titel angezeigt nur beim MP keine Info
     
  4. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    20.365
    Verwechselst Du hier Audio-CD mit mp3-CD?
     
  5. molzbach

    molzbach Byte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    30
    ja es ist eine erstellte mp3-CD
     
  6. Dragonmaster

    Dragonmaster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    548
    Na also, dann schreib nicht "Audio-CD", es ist nämlich dann keine Audio-CD, sondern eine mp3-CD. Und wenn du die Tag-Informationen in deine mp3-Dateien ordentlich eingibst, werden die beim Brennen der CD (als Daten-CD) auch mit geschrieben und hinterher angezeigt!
    Bei Audio-CDs gibt es den CD-Text für solche Infos, der wird aber kaum genutzt und kann wie Sele schon geschrieben hat kaum gelesen werden. Deshalb sind auf Originalen oder gebrannten Audio-CDs keine Infos über Titel, Interpret etc. enthalten. Machst du aus ner Audio-CD mp3-Dateien, musst du die CD erst in einer Online-Datenbank abfragen, damit das Grabbing-Programm die Infos aus dem Internet in die mp3-Dateien schreiben kann.
    Dein Problem ist, dass du aus mp3-Dateien eine Audio-CD gemacht hast und da werden normalerweise die Infos nicht übernommen. So einfach ist das.


    :cool:
     
  7. Testsetter

    Testsetter Kbyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    212
    Aufgrund deiner Fragestellung wäre ich nie auf die Idee gekommen was du eigentlich willst...
    Tags kann auch über dieses Prg sehr komfortabel eingegeben werden, ist Freeware: http://www.mp3tag.de/
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen