1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Wie entferne ich LINUX Bootmanager

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von HansiKlein, 8. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HansiKlein

    HansiKlein Byte

    Ich habe LINUX (Mandrake) von meinem System entfernt, jedoch erweist sich
    der LINUX eigene Bootmanager als besonders hartnäckig.
    Ich habe wirklich alles versucht, zumindest was in meiner Macht steht.
    Aber alles ohne Erfolg.
    Wie werde ich das sch... Teil wieder los?

    Hansi
     
  2. blauerklaus2

    blauerklaus2 Kbyte

    DEN MBR neu schreiben :)

    Bis Windows ME von Diskette oder CD-Rom bis zum Promt starten

    und hier z.B. bei Diskette A:\ fdisk /mbr ### fertig##


    Bei XP Rettungskonsole starten und am Promt

    fixmbr ### eingeben und fertig ##


    Nun sollte es wieder ohne Linux - Bootmanager klappen :D

    #####################################

    ######## Und es ist kein sch... Teil :p ###########

    bk2 :)
     
  3. HansiKlein

    HansiKlein Byte

    Natürlich ist der Bootmanager kein sch... Teil,
    aber er nervt halt, wenn man nur ein System installiert hat.

    Danke für den Tip, werd mich gleich ransetzen.

    Hansi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen