Wie erstelle ich ein Image?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Silly14, 30. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Silly14

    Silly14 Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    168
    kann mir mal jemand helfen. Wie erstelle ich unter WindowsME ein Image?
     
  2. windowahn

    windowahn Kbyte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    477
    Hallo besorge dir Drive Image am besten 2002!
    Dieses Programm hat einen Asistenten der Dich vorallem durch anfängliche Image führt!!

    Wie ich gelesen habe hast du nur eine Partition, aber auch das macht nichts den Drive Image erstellt Dir eine Partition für Images wenn du es willst!!!

    oder du schreibst das image auf cd alles ist auzswählbar.
    Solltest du wichtige Daten auf dem Pc haben ,brenne Sie ebenfalls vorher auf CD. (Backup). Aber ich habe das Programm schon öfter genutzt und nachträglich eine Partition damit erstellt es lief nie was schief( keine Daten verluste)
    Gruß ww
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Nein... nur von Partitionen oder gesamten Festplatten. Aber du kannst über einen Image-Explorer der das Image mountet einzelne Dateien oder Verzeichnisse wieder herstellen bzw. zurück kopieren.

    Gruss
    Wolfgang
     
  4. Silly14

    Silly14 Kbyte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    168
    Kann ich auch von einem Programm ein Image erstellen?
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das Prinzip bei den führenden Herstellern ist eigentlich ähnlich. Zunächst mal wählst du in dem jeweiligen Programm die Quellpartition aus, von der ein Image erstellt werden soll. Anschliessend dann den Zieldatenträger, auf dem die Quellpartition als Image-Datei gespeichert werden soll. Möglich ist z.B. : Eine andere Partition auf derselben Platte, ein Netzwerklaufwerk, eine zu brennende CD. Anschliessmd kannst du dann noch die Kompressionsrate für die Image-Datei festlegen.Und schon kann's losgehen.
     
  6. autum

    autum Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    330
    Hallo Silly,
    nimm z.B. "Acronis TrueImage" von besagter c't-CD.
    Gruß autum
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen