1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Wie erstelle ich eine Boot-Diskette für mein CD-Rom Laufwerk?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Pummel, 9. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pummel

    Pummel Kbyte

    Hi
    ich habe eine 486 mit einem Mitsumi-CD Rom Laufwerk und ich habe noch kein Windows installiert. Wie kann ich machen, dass das CD Rom Laufwerk beim booten erkannt wird?
    Vielen Dank
    mfg Philipp
     
  2. lumo

    lumo Byte

    Hallo Pummel,
    du brauchst eine Boot-Diskette mit der Datei mscdex.exe
    In die autoexec.bat schreibst Du:
    LH MSCDEX.EXE /D:MSCD000 /L:X

    Dann müsste Dein PC mit CD-Rom-Unterstützung starten.
    Das Laufwerk hat dann den Buchstaben X .
    Wenn es z.B. den Buchstaben S haben soll, ändere die obige Zeile um und schreibe ....../L:S

    Wenn Du mir Deine e-mail-Adresse gibst, schicke ich Dir die Dateien meiner alten Boot-Diskette .

    Grüsse aus Ulm

    lumo
     
  3. Pummel

    Pummel Kbyte

  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

  5. Pummel

    Pummel Kbyte

    Diesen einen Satz"in der CONFIG.SYS die Zeile
    DEVICE=Treibername /D:CDROM001" nennst du haarklein?
    Das hab ich nämlich nicht kapiert was ich für den treibernamen eingeben soll!
     
  6. Pummel

    Pummel Kbyte

    Vielen Dank für das Vertrauen!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen