Wie erstelle ich eine bootfähige CD?

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von DataMouse, 16. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DataMouse

    DataMouse ROM

    Registriert seit:
    16. Dezember 2001
    Beiträge:
    1
    Hi,
    wie kann ich eine bootfähige CD erstellen, bei der dann z.B. das Programm Ghost ein auf der CD befindliches Image auf die Festplatte kopiert (also die Festplatte "wiederherstellt").
    Besonders, wie ich den Bootsektor "brennen" muss, weiß ich nicht - und mit welchem Programm ich das am Besten anstelle. Ich denke das Starten des Programmes Ghost geht dann, wie sonst auf der Festplatte auch, über die "Autoexec.bat".

    Gruß DataMouse
     
  2. big_baba

    big_baba Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2001
    Beiträge:
    38
    Nun, ich nehme für solche und andere brenn\'zliche Fälle Nero-Burning Rom. Hier kann man eine bootfähige CD erstellen. Da gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Einstellung, probieren... Ich habe immer ein Dos-Startdiskette als Bootvorlage genommen mit Treibern für Maus,CD-Rom etc. In die Autoexec.bat kann man dann gleich noch den Start von Ghost eintragen mit ewt. Parametern fürs Splitten und so.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen